Geballtes Know-how auf LMP Pyrotechnik-Gemeinschaftsstand

(PresseBox) ( Ibbenbüren, )
Zündende Ideen sind bei der diesjährigen Prolight + Sound auf der Frankfurter Messe vom 21. bis 24. März auf dem Gemeinschaftsstand von LMP Pyrotechnik, LeMaitre und TBF Pyrotec zu bestaunen gewesen. Als absoluter Eyecatcher zog das extravagante Standdesign, umgesetzt von L&S Veranstaltungs- und Messetechnik, die Blicke der Besucher beim Betreten der Halle 11 auf sich. Der Stand war in einen Lounge- und einen Ausstellungsbereich aufgeteilt und sorgte mit einer Wasserwand als Raumteiler für Furore. Bei ihrem kooperativen Messeauftritt konzentrierten sich die Unternehmen mit ihrer Leistungsschau vor allem auf einen ausgewogenen Mix aus Neuheiten und etablierten Produkten. TBF aus Geesthacht präsentierte den bisher einzigartigen Feuertornado - eine zuerst kleine Flammensäule die sich, risikofrei arretiert in einer feuerfesten zwei Meter hohen Glassäule, zu einem Feuerwirbel entfacht und vom Publikum vielfach beachtet wurde. Außerdem stellte das Unternehmen Brandschalen mit Brennflüssigkeit, eine flammende Wassersäule und bereits etablierte Produkte wie TBF Fivemaster und TBF Flamemaster Outdoor am Gemeinschaftsstand aus. LeMaitre aus England wartete auch mit technischen Neuerungen auf. So präsentierte das Unternehmen beispielsweise den LeMaitre Stadium Hazer - eine Hochleistungsnebelmaschine, die nach dem Verdampferprinzip arbeitet und über eine integrierte Zwei-Pumpen-Technik Dauernebelbetrieb garantiert. Weiterhin stellte LeMaitre den MVS Hazer und die Gforce 3 Nebelmaschine aus. Der Eyecatcher schlechthin bei der LeMaitre-Präsentation war allerdings eine innovative Installation. Bestehend aus sieben Flatscreens mit Medienserver führte das Unternehmen auf einer Videoskulptur Clips mit Bühnenpyrotechnik von LeMaitre vor.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.