Lixto erweitert Price Intelligence Suite für Konsumgüter- und E-Commerce-Anbieter

SaaS-Lösung für E-Tailer und Retailer zeigt aggregierte Markttrends für Vertriebskanäle, Marken und Produktlinien / plant und simuliert Preisänderungen / sammelt qualitative Daten aus Kundenbewertungen über Produkte und Verkäufer

(PresseBox) ( Wien, )
Lixto Software, ein Anbieter von Webanalyse- und Datenextraktionslösungen hat seine Price Intelligence Suite für den Online-Handel in einer erweiterten Version auf den Markt gebracht. Die Lixto Price Intelligence Suite 2.0 bietet erstmals einen konsolidierten Überblick mit Analysen und Reports über qualitativen Daten, die in Kundenbewertungen auf Webseiten der Konsumgüterbranche zu finden sind. Außerdem ist sie um zusätzliche Funktionen für die Analyse von Online-Marktdaten sowie die strategische Planung und Simulationen von Preisänderungen ergänzt worden.

Die Lösung richtet sich an E-Tailer und Retailer von Konsumgütern, die in stark umkämpften Marktsegmenten ihre Wettbewerbsfähigkeit verbessern wollen, indem sie eine fundierte, auf tageaktuelle Daten gestützte Preisstrategie verfolgen.

Vertriebs-, Finanz- und Pricing-Manager können sich mit der Price Intelligence Suite stets einen aktuellen Überblick über die Preisgestaltung und die strategischen Manöver ihrer Wettbewerber verschaffen. Die Lösung ermöglicht, mehrere Tausend Produkte und Preispunkte, die auf einer Vielzahl von Websites publiziert sind, ebenso schnell wie einfach überwachen und analysieren. Präsentiert werden die automatisiert gesammelten Daten anhand von einfach zu verstehenden Dashboards und Berichten: Ein Management-Cockpit gibt einen Überblick über die Preise der Konkurrenz, ferner über qualitative Daten, die aus Kundenbewertungen zusammengefasst wurden, sowie über Ereignisse, die das veränderte Verhalten von Konsumenten oder Wettbewerbern widerspiegeln.

"Price Intelligence 2.0 verändert die Art und Weise, wie Konsumgüterunternehmen und Online-Händler Geschäfte machen", sagt Lixto-Geschäftsführer Christian Koestler. "Für Unternehmen eröffnen sich neue Gestaltungsspielräume, wenn sie intelligente Funktionen und Verknüpfungen von Online-Marktdaten nutzen und die möglichen Reaktionen von Marktteilnehmern und deren Auswirkungen simulieren."

Die Price Intelligence Suite Suite 2.0 besitzt Funktionen für umfangreiche Marktanalysen, die Planung und Simulation der Preisoptimierung und die Integration von qualitativen Informationen. Die neuen Features verbessern die System-Fähigkeiten zur umfassenden Modellierung, unterstützen kontinuierliche "Was-wäre-wenn"-Analysen und liefern genaue Auswertungen darüber, wie die Wettbewerber ihre Preise gestalten.

Umfassende Marktanalysen

Anhand aggregierter Analysen erhalten die Anwender detaillierte Informationen über allgemeine Marktentwicklungen für bestimmte Produktkategorien und Wettbewerber. Die Manager erkennen damit, wie viele Konkurrenten bestimmte Produkte in den jeweiligen Märkten oder Kategorien verkaufen, und zugleich können sie Trends berücksichtigen: Dadurch können sie fundierte Entscheidungen über die Preisgestaltung treffen und zugleich durchspielen, wie sich Preisänderungen - von Wettbewerbern und ihres eigenen Unternehmen - auf Gewinne und Marktanteile auswirken.

Planung der Preisoptimierung

"Was wäre wenn"-Analysen und Preismodellierungen ermöglichen es den Entscheidern, basierend auf Markpreisen neue Preise festzulegen und sofort deren Einfluss auf Umsatz und Margen berechnen. Diese Simulation ist sowohl für Produkte als auch auf Kategorieebene anwendbar. Als weitere Funktionen lassen sich Prognosen, sogenannte "meat-or-beat forecast", erstellen, um zum Beispiel den prozentuellen Anteil derjenigen Produkte ermitteln zu können, bei denen das eigene Unternehmen einen besseren Preis als die Konkurrenz bietet. Darüber hinaus lassen sich auch Analysen mit und ohne Versandkosten ausführen und zudem mehrere benutzerdefinierte Kategorien in die Auswertungen aufnehmen.

Integriert Kundenbewertungen über Produkte und Verkäufer

Mit der Integration von Kundenbewertungen eröffnet die Lixto Price Intelligence Suite 2.0 Unternehmen ein umfassenderes Bild der Wettbewerbssituation mit einzigartigen Auswertungsmöglichkeiten. Die Lösung umfasst Übersichten über alle von Kunden erstellten Bewertungen auf Web-Plattformen, die sich auf Verkäufer sowie Produkte beziehen. Außerdem können die Anwender hier die Beziehung zwischen Kundenbewertungen und Preisen analysieren.

Wissen, was die Konsumenten wissen, und wie Konkurrenten reagieren

"Wenn ein Unternehmen genau weiß, was die Konsumenten über die Preise seiner Konkurrenten wissen, kann es sein Geschäftsergebnis wesentlich beeinflussen", sagt Koestler. "Und wer zusätzlich auch die strategischen Optionen seiner Wettbewerber einschätzen kann, wird erhebliche Verbesserungen erzielen - angefangen bei reduzierten Abbruchraten bis hin zu höheren Gewinnspannen."
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.