PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 597878 (Lithium Technologies)
  • Lithium Technologies
  • Seefeldstrasse 19
  • 8008 Zurich
  • http://www.lithium.com/
  • Ansprechpartner
  • Teuber
  • +41 (43) 268-2757

Beste aus beiden Welten: Die Lithium Social Customer Platform(TM) vernetzt Engagement in den sozialen Kanälen mit der eigenen Firmen-Website

Wesentliche Erweiterungen der Lithium Social Customer Experience Platform(TM) ermöglichen ein Plus beim Umsatz, weniger Service-Kosten und fördern Innovationen

(PresseBox) (Emeryville/München, ) Lithium Technologies, spezialisiert auf Lösungen für Social CRM und Social Customer Experience, hat seine Lithium Social Customer Experience Platform(TM) um einige entscheidende Features erweitert, mit denen Unternehmen ihre Kunden über alle sozialen Kanäle hinweg noch intensiver einbinden können. Dank starkem Umsatzwachstum hat Lithium seine R&D-Investitionen mehr als verdoppelt; somit ist das Unternehmen bestens aufgestellt, um eine ganze Reihe neuer Funktionen anzubieten: Diese Innovationen bewirken, dass Unternehmen mit den Lithium-Lösungen nun die weltweit lebendigsten Communities auf den firmeneigenen Webseiten betreiben und dabei auch gleichzeitig das hoch-volumige Engagement auf öffentlichen sozialen Netzwerken verwalten können.

Neben den Erweiterungen der Social Customer Experience Platform(TM) bringt Lithium seine neue Lithium Social Intelligence(TM) auf den Markt. Dabei handelt es sich um die nächste Generation von Analyse-Software, die neue und tiefere Einblicke in das Kundenverhalten in sozialen Netzwerken liefert. Mit Lithium Social Intelligence können Unternehmen erstmalig die Performance ihrer Social-Customer-Programmen innerhalb von Online-Communities und sozialen Netzwerken exakt erfassen und auf diesen Zahlen ihre Strategien sinnvoll weiter ausbauen.

"Unsere zusätzlichen Investitionen in den Bereich R&D ermöglichen es Lithium, in Bezug auf Social Business noch einen Schritt weiter zu gehen", sagt Rob Tarkoff Präsident und CEO von Lithium. "Die Unternehmen stellen zunehmend die Wichtigkeit und den Wert der Vernetzung mit ihren Kunden - innerhalb einer Vielzahl von sozialen und digitalen Räumen - fest. Diese starke Vernetzung führt zu mehr Kundenzufriedenheit und wird zu einem Alleinstellungsmerkmal", so Tarkoff weiter. "Viele Firmen versuchen deshalb eine umfassende Social-Media-Strategie zu etablieren, aber es bleibt die große Herausforderung, eine Strategie festzulegen, die realistische und messbare Geschäftsergebnisse liefert. Lithium bietet die einzige einheitliche Plattform für alle Unternehmen, die ihre Social-Media-Initiativen ernsthaft betreiben, an - und zwar sowohl hinsichtlich der Kundenbindung, quer durch alle wichtigen Kanäle, unabhängig von der jeweiligen Community-Größe, als auch in Hinblick auf die Steigerung der Einnahmen bei gleichzeitiger Senkung der Service-Kosten."

Die Social Customer Experience Platform von Lithium umfasst nun:

- Lithium Communities(TM) - ein Antriebsmotor, um Unternehmens-Webseiten in einen sozialen Zielort zu verwandeln, wo echte Markenfans wertvolle Inhalte erschaffen
- Lithium Social Web(TM) - ein Schaltpult, um in Echtzeit auf Kundenanfragen innerhalb der sozialen Kanäle zu reagieren, in den direkten Kontakt mit den Kunden zu treten und sie anschließend weiter zu den gesuchten Inhalten zu leiten
- Lithium Mobile(TM) - eine optimiertes Tool zur Steigerung des positiven Kundenerlebnisses, da Community-Inhalte immer und überall abrufbar sind und User jederzeit an Konversationen innerhalb der Community teilnehmen können
- Lithium Social Intelligence(TM) - die Bereitstellung von zahlreiche Analyse-Werkzeugen, die Firmen helfen ihren Social ROI zu messen und ihre Strategien zu verbessern
- Lithium Developer Network(TM) - ein umfangreiche Menge an APIs und Support-Tools, die es Unternehmen erlauben, die Lithium Plattform individuell einzurichten, auszuweiten und einzubinden

"Die Reaktionen auf den Kauf von Social Dynamx sowie die Einführung von Lithium Social Web waren überwältigend. Mittlerweile bedienen wir auf Twitter und Facebook für Swisscom BSkyB, Time Warner Cable, Comcast, Sephora und weiteren führenden Unternehmen monatlich Millionen von Kunden-Interaktionen", sagt Tarkoff, CEO von Lithium. "Jetzt, da wir mit Lithium Communities vollständig integriert sind, ist Lithium Social Web beim Aufbau von lebendigen Communities und zur Erzielung einen positiven ROI nicht mehr wegzudenken."

Neuzugänge und bessere Angebote

Die neueste Produkterweiterung umspannt alle Kerngeschäfte von Lithiums Portfolio und fügt die marktführenden Fähigkeiten des Unternehmens zusammen, was eine nie da gewesene Social Customer Experience ermöglicht.

Zu den Highlights zählen:

- Eine neue modernisierte User-Experience, die es ermöglicht, hochgradig visuelle Community-Erfahrungen auf Webseiten und mobilen Endgeräten in kürzester Zeit zu erzeugen.
- Ein erweiterter Support in Hinblick auf Markierungen und Mitteilungen, der Community-Usern in Echtzeit Feedback liefert, was wiederum zu höherer Beteiligung führt und weiteren Content generiert.
- Zu der stetig anwachsenden Liste an sozialen Kanälen, die von Lithium Social Web "out of the box" unterstützt werden, ist nun Google+ hinzugekommen.
- Um die User-Beteiligung messbar zu machen und zu erhöhen, nutzt Lithium Social Intelligence eine einzigartige Kombination von Social Science, Echtzeit Performance-Metrics und Web-Analysen.
- Das Lithium Developer Network hat nun ein neues Dokumentationscenter, das es Kunden und Partnern von Lithium leichter macht, nach Bedarf die Lithium Social Customer Experience Platform anzupassen, zu erweitern und zu integrieren.

Zitate von Lithium-Kunden

Sharon Reeves, Director of Assisted Service, e-Experience bei BSkyB erklärt: "Lithium hilft uns einen einwandfreien Service zu gewährleisten wann immer und wo immer unsere Kunden ihn brauchen. Wir nutzen Lithium Communities, um Antworten auf tausende von Fragen aus der Cloud zu generieren und unseren Kunden die beste Inhaltsübersicht zu liefern. Über Lithium Social Web verarbeiten wir bei Twitter und Facebook 35.000 Anfragen. Insgesamt werden dank Lithium mehr als 40.000 Anfragen in allen sozialen Kanälen bearbeitet."

Wolfgang Sturm, Head of Social Media bei A1 Telekom Österreich, berichtet: "Mithilfe von Lithium haben wir fantastische Ergebnisse in Bezug auf unsere Community erzielt und konnten einerseits die Kundenzufriedenheit steigern, andererseits Support-Anrufe und Emails reduzieren. Seit 2012, dem ersten Jahr unserer Zusammenarbeit mit Lithium, nehmen ganze 25 Prozent der A1-Support-Community-Besucher, unsere gehostete Webseite als den primären Service-Kanal wahr. Das spart 168.000 Service-Aktionen ein. Ebenso bemerkenswert: 26 Prozent der Community-User fanden innerhalb von wenigen Minuten Lösungen für ihre Probleme indem sie die Support-Community aufsuchten. Das sind Ergebnisse, die wirklich konkrete Auswirkungen auf unsere Geschäftsbereiche haben."

Paul Wilmore, Managing Director bei Barclaycard sagt: "Zusammen mit Lithium haben wir den Barclaycard-Ring aufgesetzt - die erste Kreditkarte, die von einer Customer-Communitiy entworfen und gestaltet wurde. Eine Innovation innerhalb der Finanz-Service-Industrie. Gleichzeitig können wir, gemeinsam mit Lithium, den Dialog mit unseren Kunden offener gestalten. Unsere Community-Mitglieder sind im Vergleich zu unseren anderen Kunden mit einer Wahrscheinlichkeit von 70 Prozent weniger geneigt, ihren Account zu kündigen. Lithium ermöglicht es uns in diesen langjährigen Beziehungen ganz neue Wege zu gehen."