PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 926070 (ADLINK Technology GmbH)
  • ADLINK Technology GmbH
  • Hans-Thoma-Str. 11
  • 68163 Mannheim
  • http://www.adlinktech.com
  • Ansprechpartner
  • Knud Hartung
  • +49 (621) 43214-65

ADLINK präsentiert seine Carrier-Grade-Netzwerksicherheits-Plattform und seine neueste KI-Trainings-Plattform auf dem Broadband World Forum 2018

(PresseBox) (Mannheim, ) Als führender Anbieter für die Telekommunikations- und Netzwerk-Märkte bietet ADLINK modernste Plattformen mit hoher Leistung, I/O-Dichte und Skalierbarkeit, die es Kunden ermöglichen, Lösungen zu entwickeln, die den Anforderungen der nächsten Generation von High-End-Anwendungsszenarien entsprechen.

ADLINK Technology, Inc., globaler Anbieter zukunftsweisender Edge-Computing-Produkte, zeigt auf dem Broadband World Forum am Stand A120 in Halle 22a seine Carrier-Grade-Netzwerksicherheits-Plattform CSA-7400 und die neueste KI-Schulungs-Plattform ALPS-4800. Das Forum findet vom 23. bis 25. Oktober 2018 in der Messe Berlin statt.

Durch die Nutzung von mehr als 20 Jahren Erfahrung in der Entwicklung hochzuverlässiger und verfügbarer Embedded-Computersysteme ist ADLINK ein führender Anbieter von umfangreichen, kosteneffizienten COTS-Lösungen, sowie kurzfristigen Time-to-Market-ODM-Lösungen für weltweit führende Tier-1 TEMs und Netzwerksicherheits-Integratoren. ADLINK ist in führenden Industriekonsortien, wie dem Open Compute Project (OCP), der Open Networking Foundation (ONF) und dem Telecom Infra Project (TIP) aktiv. ADLINK konzentriert sich auf die Weiterentwicklung, um Kunden dabei zu unterstützen, Budgetrestriktionen effektiv zu minimieren und die Technologiemigration und Produktintegration reibungslos und nahtlos durchzuführen.

Das CSA-7400 ist eine hochleistungsfähige COTS-Netzwerksicherheits-Plattform der nächsten Generation, die auf der Open Compute Carrier-Grade Edge Reference Architecture (OCCERA) von ADLINK basiert und Netzwerkschnittstellen, Switches und hohe Gesamtrechenleistung bündelt. Die Flexibilität und Konfigurierbarkeit des CSA-7400 ermöglicht die unternehmensübergreifende Bereitstellung von Produkten und die einfache Integration in andere High-End-Netzwerk-Sicherheitsmärkte wie Firewalls der nächsten Generation, Telekommunikation und Multi-Access-Edge-Computing (MEC). Mit hoher Durchsatzkapazität und I/O-Dichte, parallelem Rechnen und hoher Rechendichte, Carrier-Grade-Hochverfügbarkeit und Unterstützung für standardisiertes API-Management erfüllt die anwendungsbereite Plattform CSA-7400 die hohen Anforderungen an Netzwerksicherheits-Systeme. Sie verbessert die Wettbewerbsposition von Lösungsintegratoren, indem sie es ihnen ermöglicht, ihre Entwicklungsanstrengungen auf die Differenzierung von Endanwendungen zu konzentrieren.

ADLINKs ALPS-4800 ist die neueste KI-Schulungsplattform des Unternehmens, validiert mit bis zu 8 NVIDIA® Tesla® P100/V100-Beschleunigern in einem 4 HE-Server-Design, die mehr bieten als nur ein Hardware-Serversystem. Vielmehr ist das ALPS-4800 ein optimiertes, Workload-balancierendes Beschleunigungssystem für Machine Learning (ML)-, Deep Learning (DL)- und High Performance Computing (HPC)-Anwendungen für die intelligente Fabrik, die intelligente Stadt, mobile Robotik, Verteidigung, Medizintechnik sowie Digitale Sicherheit & Überwachung (DSS). Durch die Integration eines Serverknotens mit zwei Intel® Xeon® Scalable-Prozessoren und einer PCIe-Erweiterungsbox mit PCIe-Switching ist die ALPS-4800-Plattform hochgradig konfigurierbar und skalierbar. Sie bietet, je nach Bedarf, eine Kombination von bis zu 8 NVIDIA-GPUs, die die Anforderungen zahlreicher Anwendungen erfüllen und unterschiedliche Workloads, mehrere Topologie- und Bandbreitenvarianten zwischen GPUs und CPUs unterstützen – anpassbar über einfache Kabelkonfigurationen. Darüber hinaus ermöglicht die InfiniBand-Unterstützung eine einfache Skalierung der Plattform auf mehrere GPU-Cluster.

ADLINK bietet Designdienstleistungen in allen wichtigen geografischen Regionen an, was den Kunden durch gesteigerte Reaktionsfähigkeit, kurze Lieferzeiten und einfache Geschäftsabwicklung zugute kommt. ADLINK gewährleistet Best Practices in den Bereichen Produkt-Obsoleszenz und Lifecycle-Management, indem es seine langjährigen, strategischen Partnerschaften mit großen Prozessor- und Softwareanbietern nutzt.

ADLINKs Website hält für Sie weitere Informationen über CSA-7400 und ALPS-4800 bereit.

Das Broadband World Forum ist die größte Veranstaltung für die globale Breitband-Branche mit mehr als 4.000 Besuchern, die im Jahr 2017 1.500 Unternehmen aus 93 Ländern vertraten. Auf der diesjährigen Veranstaltung werden sich wieder weltweit führende Betreiber und Anbieter treffen, um aktuellste Themen aus den Bereichen Fixed Access, Virtualization & Cloud Services, 5G, Smart Home, Network Analytics und Open Source-Software zu diskutieren.

Um auf der Veranstaltung ein Treffen mit dem ADLINK-Team zu vereinbaren, kontaktieren Sie bitte unseren Business Development Manager Xavier Serra (xavier.serra@adlinktech.com).

ADLINK Technology GmbH

ADLINK Technology ist ein global führendes Unternehmen im Bereich des Edge-Computing. Unsere Mission ist es, den Einsatz neuer Technologien zu erleichtern und so unsere Kunden bei der Optimierung ihrer Geschäftsergebnisse zu unterstützen. Wir bieten robuste Boards, Plattformen und Anwender-Schnittstellen sowie Lösungen für Echtzeit-Datenkonnektivität und Anwendungssupport für modernstes Industrial-Computing, wie z. B. maschinelles Lernen durch KI-an-der-Edge. Zusammengenommen ermöglichen sie auch innovative Ende-zu-Ende-IoT-Lösungen für die Optimierung operativer Leistungen oder neue Möglichkeiten der Umsatzgenerierung. ADLINK unterstützt Kunden in zahlreichen vertikalen Märkten wie Produktion, Netzwerktechnik und Kommunikation, Medizintechnik, Infotainment, Einzelhandel, Energie, Transportwesen sowie öffentliche Verwaltung und Verteidigung.

ADLINK verfügt über ein kontinuierlich wachsendes Netzwerk führender Technologie-Partner. So ist ADLINK Premier Member der Intel® Internet of Things Solutions Alliance, strategischer Embedded-Partner von NVIDIA und engagiert sich in zahlreichen Standardisierungsgremien und Interoperabilitätsinitiativen wie Eclipse, ETSI, OCP, OpenFog, PICMG, ROS-I und SGeT.

ADLINKs Produkte sind in mehr als 40 Ländern verfügbar - entweder direkt von ADLINK oder über ein weltweites Netzwerk kompetenter Distributoren und System-Integratoren. ADLINK ist zertifiziert nach ISO-9001, ISO-14001, ISO-13485 und TL9000. Das Unternehmen wird an der Taiwan Stock Exchange TAIEX gehandelt (Stock Code 6166).

Weitere Informationen finden Sie unter www.adlinktech.com