CeBIT 2014: Open Source und Mobile Enterprise

Fünf Tage Vortragsprogramm im Mobile Enterprise Expert Panel sowie bei der Special Conference Open Source organisiert vom Medienhaus Medialinx AG

(PresseBox) ( München, Hannover, )
In Zusammenarbeit mit der Deutsche Messe AG präsentiert das Medienhaus Medialinx AG auf der diesjährigen CeBIT zwei wichtige IT-Themen vereint in Halle 6: im Mobile Enterprise Expert Panel informieren ausgewählte Experten über sichere und mobile Anwendungen für Unternehmen, in der Special Conference Open Source berichten ausgewählte Referenten aus der Welt von Open Source, Linux und Freier Software.

Dem CeBIT-Besucher bieten das Fachforum und die Fachkonferenz in Halle 6 ein hochkarätig besetztes Programm: das Expert Panel Mobile Enterprise (Block K01) zeigt einen Querschnitt durch die aktuell heißesten Themen der Mobile-IT sowie Einblicke in das Zusammenwachsen von Unternehmens-IT und mobiler Welt in der Praxis.

Zum Trendthema "Mobile Payment" gibt es darüber hinaus am Montag eine Podiumsdiskussion mit Vertretern von Payment Providern, Netzbetreibern und anderen zentralen Playern. Zugesagt hat u.a. auch der Autor und Blogger Maik Klotz, der erst kürzlich mit Praxistests im Bereich Mobile Payment auf sich aufmerksam gemacht hat. Weitere Highlights sind die Vorträge des "Instituts für Internet-Sicherheit" zu mobilen Sicherheitsthemen (mit Live-Hacking) und alternativen, netzbasierten Zahlungsmitteln wie Bitcoins sowie der Vortrag "Dangerous Apps!" der mediaTest digital GmbH, in dem die Gefahren der fünf beliebtesten Apps unter die Lupe genommen werden.

Die Special Conference Open Source (Block H01) informiert mit Schwerpunktvorträgen über brisante IT-Themen wie Cloud Computing, Monitoring und Big Data genauso wie Hausautomation oder Optimierung von Abgasanlagen. Die Heinlein Support GmbH unterstützt die Special Conference Open Source 2014 wieder als Platin-Sponsor.

Bei der Konferez gibt sich erneut das "Who's Who" der internationalen Open-Source-Szene die Klinke in die Hand: Für volle Besucherränge wird 2014 wieder der Knoppix-Erfinder Klaus Knopper sorgen, wenn er seine neueste Version Knoppix 7.3 zum ersten Mal präsentiert (täglich um 12:15 Uhr). Wer Knoppix 7.3 sofort ausprobieren möchte, findet das populäre Livesystem exklusiv im druckfrisch zur CeBIT erscheinenden Linux-Magazin 04/2014 auf der Heft-DVD. Hochkarätige Sprecher vom Berliner Mail-Server-Spezialisten Heinlein-Support GmbH liefern praxisnahe Tipps für den Admin-Alltag (täglich um 13:45 Uhr) und Jon "maddog" Hall legt seine Vision der Open Source-Zukunft dar (täglich um 10:45 Uhr).

Traditioneller Höhepunkt der Open Source-Woche auf der CeBIT ist die Verleihung der Linux New Media Awards. Diese werden in sieben Kategorien an Projekte, Firmen, Personen und Organisationen verliehen, die sich mit ihrem Einsatz für Linux, Freie Software und Open Source besonders verdient gemacht haben. Die Verleihung der Linux New Media Awards mit anschließender "Aftershow" können Besucher am Donnerstag, den 13. März ab 17 Uhr live und auf www.linux-magazin.de miterleben.

Weitere Informationen zur Special Conference Open Source sowie zum Expert Panel Mobile Enterprise stehen unter www.linux-ma gazin.de/Cebit-201 4 zu Verfügung. Die Verleihung der Linux New Media Awards sowie die Vorträge der Special Conference Open Source werden per Live-Stream übertragen und sind später im Media-Archiv des Linux-Magazins abrufbar.

Über das Medienhaus Medialinx AG und die Angebote rund um IT-Fachmedien sowie Online-Schulungen können sich Besucher am Messestand (Block H08) informieren. Neben dem einzigen, regelmäßig erscheinenden Magazin zum Raspberry Pi geben wir auch erste Ausblicke zum anstehenden 20. Geburtstag des Linux-Magazins.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.