PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 228389 (LINEAR TECHNOLOGY GmbH)
  • LINEAR TECHNOLOGY GmbH
  • Oskar-Messter-Straße 24
  • 85737 Ismaning
  • http://www.linear.com
  • Ansprechpartner
  • Alice Wang
  • + (886) 2-28974705

Linear Technology präsentiert LTspice IV für Multicore-Prozessoren

(PresseBox) (Milpitas, California (USA), ) Linear Technology Corp präsentiert LTspice® IV, ein größeres Update seiner kostenlosen SPICE-Schaltungssimulationssoftware LTspice/SwitcherCAD(TM) III. LTspice IV bietet Solver, die im Multi-Threading laufen und dadurch die Leistungsfähigkeit moderner Multicore-Prozessoren besser ausnutzen. Außerdem bietet die Software neue SPARSE-Matrix-Solver, die in Assembler geschrieben sind und dadurch in ihrer Ausführungsgeschwindigkeit der theoretischen maximalen Flop-Leistung aktueller Gleitkomma-Einheiten (FPUs) nahe kommen. Auf einem Quad-Core-Prozessor steigert LTspice IV die Simulationsgeschwindigkeit von Schaltungen mittlerer und hoher Komplexität um den Faktor 3.

Parallelverarbeitung war lange Zeit eine Herausforderung für SPICE-Simulatoren.

LTspice IV verwendet proprietäre Methoden, die Tasks effizient parallelisieren, die bei Single- Threading nicht mehr als 5us brauchen würden.

LTspice IV bietet weiterhin eine integrierte Schaltbilderfassungsfunktion und einen Signalbetrachter. LTspice IV wird zwar oft mit Schaltregler-Stromversorgungen assoziiert (die Software ist im Lieferumfang von über 1000 Schaltregler-Stromversorgungs- und Controller-Modellen enthalten, ist aber keineswegs ein SMPS-spezifisches, sondern ein universelles SPICE-Programm, das neue SPICE-Komponenten enthält und dadurch schnell genug für interaktive SMPS-Simulationen ist. Weder die maximale Anzahl der Komponenten noch die der Knoten sind bei LTspice IV künstlich eingeschränkt.

LTspice IV ist anderen kommerziellen SPICE-Programmen überlegen.

Weitere Informationen finden Sie unter www.linear.com

LINEAR TECHNOLOGY GmbH

Die Firma Linear Technology Corporation, Hersteller von hochleistungsfähigen Linear-ICs, wurde 1981 gegründet, ging 1986 an die Börse und wurde im Jahr 2000 in den S&P-500-Index bedeutender börsennotierter Unternehmen aufgenommen. Linear Technology produziert u. a. Präzisionsverstärker, Komparatoren, Spannungsreferenzen, monolithische Filter, Linearregler, Gleichspannungswandler, Batterieladegeräte, Datenkonverter, Kommunikationsschnittstellen- ICs, HF-Signalaufbereitungs-ICs, uModuleTM-Produkte und viele andere Analog-ICs. Typische Anwendungsbereiche für die hochleistungsfähigen ICs von Linear Technology sind: Telekommunikation, Handys, Netzwerkprodukte wie z. B. optische Schalter, Notebook- und Desktop-Computer, Computerperipheriegeräte, Video/Multimedia-Geräte, industrielle Messsysteme, Sicherheits- und Überwachungseinrichtungen, hochwertige Consumer-Produkte wie z. B. Digitalkameras und MP3-Player, komplexe medizinische Geräte, Automobilelektronik, Fabrikautomatisierung, Prozesssteuerung sowie militärische Systeme und Luft-/Raumfahrt.

Weitere Informationen finden Sie unter www.linear.com.

LT, LTC, LTM, LTspice und sind eingetragene Marken und uModule ist eine Marke der Firma Linear Technology Corp. Alle anderen Marken sind Eigentum der jeweiligen Inhaber.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.