PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 153517 (LINEAR TECHNOLOGY GmbH)
  • LINEAR TECHNOLOGY GmbH
  • Oskar-Messter-Straße 24
  • 85737 Ismaning
  • http://www.linear.com
  • Ansprechpartner
  • Ralf Stegmann
  • +49 (7131) 9234-0

Konfigurierbare 6-Kanal-Betriebsspannungsmonitore mit separaten Komparatorausgängen und wählbaren Betriebsspannungstoleranzen

(PresseBox) (Milpitas, California (USA), ) Linear Technology Corporation präsentiert den LTC2932, einen 6-Kanal-Betriebsspannungsmonitor mit separaten Open-Drain-Spannungskomparatorausgängen zur Überwachung von bis zu sechs Betriebsspannungen. Der LTC2932 eignet sich zur Überwachung der Betriebsspannung von Netzwerkservern, Telekomausrüstung und industriellen Systemen mit mehreren Betriebsspannungsschienen.

Ein externer Spannungsteiler, angeordnet zwischen einem Bandgap-Referenzausgang, einem ADC-Eingang und Masse, bestimmt, welche der sechs Kanäle für die Überwachung einer fest vorgegebenen oder einstellbaren Spannung konfiguriert werden (siehe Spannungsschwellen-Konfigurationstabelle weiter unten). Die vorgegebenen Schwellenspannungen können wahlweise 5%, 7,5%, 10% oder 12,5% unter der Nennbetriebsspannung liegen; dieser Wert ist digital wählbar. Bis zu vier Schwellenspannungen sind frei einstellbar. Auch negative Spannungen können überwacht werden; hierzu muss ein Spannungsteiler zwischen der negativen Betriebsspannung und einer gepufferten Referenzspannungsquelle (statt Masse) angebracht werden. Alle sechs Kanäle, ganz gleich, ob für feste oder einstellbare Schwellenspannung konfiguriert, bieten eine Schwellenspannunggenauigkeit von maximal ±1,5% über den gesamten Temperaturbereich.

Die Spezifikationen für den LTC2932 werden für den Temperaturbereich von –40°C bis +125°C garantiert; der Chip eignet sich dadurch auch für automobile und militärische Anwendungen. Die Reset-Timeout-Periode des LTC2932 kann über einen externen Kondensator programmiert werden. Es wird garantiert, dass der Reset-Ausgang sich bei VCC-Spannungen bis hinab zu 1V im korrekten Zustand befindet. Der LTC2932 bietet darüber hinaus einen Reset-Disable-Anschluss.

Neben dem LTC2932 präsentiert Linear Technology zwei weitere konfigurierbare 6-Kanal-Betriebsspannungsmonitore. Der LTC2931 ist hinsichtlich Funktionalität und Leistungs-fähigkeit ganz ähnlich, bietet jedoch einen einstellbaren Watchdog-Timer und eine feste Schwellenspannung von 5%. Die Typen LTC2932 und LTC2931 werden beide im 20-poligen TSSOP-Gehäuse angeboten. Der LTC2930 bietet einen Reset-Eingang für manuelles Zurücksetzen über einen Drucktaster und besitzt nur einen einzigen Reset-Ausgang für die Spannungsüberwachung; dieser Chip besitzt ein nur 3mm x 3mm großes DFN-12-Gehäuse. Alle drei 6-Kanal-Betriebsspannungsmonitore haben eine Stromaufnahme von nur 52uA.

Die Typen LTC2930, LTC2931 und LTC2932 sind in Versionen für die kommerziellen, industriellen und automobilen Temperaturbereiche sofort lieferbar.

Die wichtigsten Leistungsmerkmale: LTC2930/LTC2931/LTC2932

- Simultane Überwachung von bis zu sechs Betriebsspannungen
- 16 wählbare Schwellenspannungskombinationen: 5V, 3,3V, 3V, 2,5V, 1,8V, 1,5V oder ±einstellbar
- Garantierte Schwellenspannungsgenauigkeit: ±1,5%
- Wählbare Betriebsspannungstoleranzen: 5%, 7,5%, 10%, 12,5% (LTC2932)
- Reset-Disable-Ausgang für Margining-Anwendungen (LTC2932)
- Watchdog-Eingang- und -Ausgang, einstellbares Watchdog-Timeout (LTC2931)
- Gepufferter Referenzausgang für einstellbare Überwachung negativer Spannungen
- Niedriger Ruhestrom: 52uA
- Für den Betriebstemperaturbereich bis 125˚C spezifiziert
- Einstellbare Reset-Timeout-Periode
- Winziges (3mm x 3mm) DFN-12-Gehäuse (LTC2930)
- Kleines TSSOP-20-Gehäuse (LTC2931, LTC2932)

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.