Kombinierter Weißlicht-LED-Treiber und OLED/TFT-Aufwärtsregler im nur 3mm x 3mm großen DFN-Gehäuse spart Platz

(PresseBox) ( Milpitas, California (USA), )
Linear Technology präsentiert den LT3466-1, einen Zweifach-DC/DC-Aufwärtsregler mit integriertem Weißlicht-LED-Treiber in einem flachen DFN-Gehäuse mit einer Grundfläche von nur 3mm x 3mm.

Der LED-Treiber kann bei Verwendung einer Li-Ion-Einzelzelle als Spannungsquelle bis zu zehn weiße LEDs ansteuern und erreicht dabei einen Wirkungsgrad bis zu 83%.
Der Aufwärtsregler kann TFT-LCD-Bias-Spannungen erzeugen oder ein OLED-Display ansteuern. Jeder Kanal kann individuell gedimmt oder abgeschaltet werden. Integrierte Schottky-Dioden machen externe Dioden überflüssig; das spart Geld und Platz. Durch das nur 3mm x 3mm große DFN-Gehäuse und die winzigen externen Bauteile ist der neue Chip eine äußerst kompakte Lösung für platzbeschränkte Anwendungen in Handgeräten.

Die Schaltfrequenz des LT3466-1 kann mit Hilfe eines einzigen Widerstands im Bereich von 200kHz bis 2MHz programmiert werden. Dadurch können Entwickler den Flächen¬bedarf minimieren und den Wirkungsgrad maximieren. Die konstante Schaltfrequenz minimiert die Störstrahlung und mindert ganz erheblich das Risiko von Interferenzen mit benachbarten HF-empfindlichen Funktionsblöcken. Durch den weiten Eingangs¬spannungs¬bereich von 2,7V bis 24V eignet sich der neue Aufwärtsregler für eine Vielzahl von Anwendungen, von Li-Ion-gespeisten Handgeräten bis zur Armaturen¬brett-Hintergrundbeleuchtung. Sowohl der LED-Treiber als auch der Aufwärtsregler sind gegen Überspannung geschützt und verfügen über eine interne Soft-Start-Funktion.

Der LT3466-1 ist in einem 3mm x 3mm großen DFN-10-Gehäuse ab Lager lieferbar.

Die wichtigsten Leistungsmerkmale: LT3466-1

• Zwei voneinander unabhängige DC/DC-Aufwärtsregler
• Kann bei einer Eingangsspannung von 3,6V bis zu zehn weiße LEDs ansteuern
• Die beiden Ausgänge können individuell gedimmt oder abgeschaltet werden
• +1,5% Ausgangsspannungsgenauigkeit (Aufwärtsregler)
• + 4% LED-Strom-Programmiergenauigkeit
• Integrierte Schottky-Dioden
• Interne Eingangsstrombegrenzung (Soft-Start)
• Festfrequenzbetrieb mit Schaltfrequenzen bis 2MHz
• 83% Wirkungsgrad bei 3,6V Eingangsspannung und Ansteuerung von acht weißen LEDs mit 15mA
• Weiter Betriebsspannungsbereich: 2,7V bis 24V
• Winziges (3mm x 3mm) 10-poliges DFN-Gehäuse
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.