PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 56434 (LINEAR TECHNOLOGY GmbH)
  • LINEAR TECHNOLOGY GmbH
  • Oskar-Messter-Straße 24
  • 85737 Ismaning
  • http://www.linear.com
  • Ansprechpartner
  • Ralf Stegmann
  • +49 (7131) 9234-0

I2C-Hot-Swap-Controller mit integriertem ADC überwacht Spannung und Strom und meldet Fehler

(PresseBox) (Milpitas, California (USA), ) Linear Technology Corporation präsentiert den LTC4215, einen Hot-Swap™-Controller für 2,9V bis 15V mit integriertem 8-bit-ADC und I2C-Schnittstelle. Der integrierte digitale Power-Monitor überwacht Kartenspannungen und -ströme und protokolliert etwaige Fehlerzustände; er ermöglicht dadurch ein ausgeklügeltes Plattformmanagement. Bei solchen Systemen ist eine sorgfältige Überwachung des "Gesundheitszustands" und der Integrität der Stromversorgungsnetze unabdingbar. Die in den A/D-Wandler-Registern abgelegten Informationen können über den I2C-Bus abgefragt werden. Auf diese Weise lässt sich ermitteln, ob die Stromaufnahme einer Karte innerhalb des normalen Bereichs liegt oder ob ein abnormaler Betriebszustand vorliegt. Eine "auffällige" Karte kann als wartungsbedürftig signalisiert und gegebenenfalls ersetzt werden, bevor sie endgültig ausfällt. Der LTC4215 ergänzt Linear Technologys 48V-Hot-Swap-Controller LTC4260 (positiv) und LTC4261 (negativ), die ebenfalls über integrierte ADCs- und I2C-Schnittstellen verfügen.

Der LTC4215 kann die Leiterplattenbetriebsspannung in definierter Weise ein-/ausschalten. Der Chip bietet eine programmierbare dI/dt-Softstart-Funktion und eine aktive Strombegrenzung, die ein definiertes Hochfahren der Betriebsspannung ermöglichen. Die Einschalt- und Überstrombegrenzungen sowie die Unter-/Überspannungsschwellen sind unabhängig voneinander programmierbar. Der Chip bietet dadurch ein Höchstmaß an Flexibilität und Genauigkeit. Falls der Controller über das vorgegebene Zeitlimit hinweg im Strombegrenzungsmodus verbleibt, trennt er die Last automatisch ab; er kann außerdem so konfiguriert werden, dass er nach einem solchen Ereignis im abgeschalteten Zustand verbleibt oder automatisch einen neuen Einschaltversuch unternimmt.

The LTC4215 kann im Falle eines Fehlers einen Host-Interrupt auslösen und meldet den Zustand "überwachte Leistung ok" durch ein "Power-Good"-Signal. Er erkennt, wenn eine Steckkarte eingesteckt wird und schaltet den Pass-Transistor ab, wenn ein externer Stromversorgungsmonitor nicht innerhalb eines vorgegebenen Zeitlimits "Power good" signalisiert.

Der LTC4215 ist für die kommerziellen und industriellen Temperaturbereiche spezifiziert und im 16-poligen SSOP-Gehäuse oder im 24-poligen, 4mm x 5mm großen QFN-Gehäuse ab Lager lieferbar.

LINEAR TECHNOLOGY GmbH

Die Firma Linear Technology Corporation, Hersteller von hochleistungsfähigen Linear-ICs, wurde 1981 gegründet, ging 1986 an die Börse und wurde im Jahr 2000 in den S&P-500-Index bedeutender börsennotierter Unternehmen aufgenommen. Linear Technology produziert u. a. Präzisionsverstärker, Komparatoren, Spannungsreferenzen, monolithische Filter, Linearregler, Gleichspannungswandler, Batterieladegeräte, Datenkonverter, Kommunikationsschnittstellen-ICs, HF-Signalaufbereitungs-ICs, uModuleTM-Produkte und viele andere Analog-ICs. Typische Anwendungsbereiche für die hochleistungsfähigen ICs von Linear Technology sind: Tele-kommunikation, Handys, Netzwerkprodukte wie z. B. optische Schalter, Notebook- und Desktop-Computer, Computerperipheriegeräte, Video/Multimedia-Geräte, industrielle Mess-systeme, Sicherheits- und Überwachungseinrichtungen, hochwertige Consumer-Produkte wie z. B. Digitalkameras und MP3-Player, komplexe medizinische Geräte, Automobilelektronik, Fabrikautomatisierung, Prozesssteuerung sowie militärische Systeme und Luft-/Raumfahrt. Weitere Informationen finden Sie unter www.linear.com.

LT, LTC, LTM, Burst Mode und sind eingetragene Marken und uModule ist eine Marke der Firma Linear Technology Corp. Alle anderen Marken sind Eigentum der jeweiligen Inhaber.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.