PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 151633 (LINEAR TECHNOLOGY GmbH)
  • LINEAR TECHNOLOGY GmbH
  • Oskar-Messter-Straße 24
  • 85737 Ismaning
  • http://www.linear.com
  • Ansprechpartner
  • Ralf Stegmann
  • +49 (7131) 9234-0

Dreikanal-Synchron-Abwärtsregler im 3mm x 3mm großen DFN-Gehäuse liefert unabhängige Ausgangsströme bis zu 800mA

(PresseBox) (Milpitas, California, ) Linear Technology präsentiert den LTC3545, einen wirkungsgradstarken Dreikanal-Synchron-Abwärtsregler mit 2,25 MHz Schaltfrequenz, der bis zu 800mA Ausgangsstrom pro Kanal liefern kann und in einem nur 3mm x 3mm großen QFN-Gehäuse untergebracht ist. Der auf einer Festfrequenz/Current-Mode-Architektur basierende LTC3545 erlaubt Eingangsspannungen zwischen 2,25V und 5,5V; er eignet sich dadurch ideal für Einzelzellen-Li-Ion- oder Mehrzellen-Alkaline/NiCad/NiMH-Anwendungen. Der neue Chip kann Ausgangsspannungen bis hinab zu 0,6V liefern und eignet sich dadurch bestens zur Speisung von Signalprozessoren und Mikrocontrollern der neuesten Generation, die mit sehr niedrigen Betriebsspannungen arbeiten. Die hohe Schaltfrequenz von 2,25MHz erlaubt die Verwendung winziger, preiswerter Keramik-kondensatoren und Induktivitäten mit einer Höhe von weniger als 1mm. Zusammen mit dem nur 3mm x 3mm großen QFN-Gehäuse ergibt das eine äußerst kompakte Dreikanallösung für Hand-geräte.

Die integrierten Synchronschalter bieten Wirkungsgrade bis zu 95%, und der Burst Mode® reduziert den Leerlauf-Ruhestrom auf nur 58uA. Für Anwendungen, die geringst-mögliches Rauschen erfordern, bietet der LTC3545 einen Pulse-Skipping-Modus mit minimaler Ausgangsspannungswelligkeit. Der LTC3545 kann mit einem externen Taktsignal synchronisiert werden und bietet für zwei der drei Kanäle ein "Power Good"-Signal. Der LTC3545-1 bietet für alle drei Kanäle ein "Power Good"-Signal, arbeitet jedoch stets im Burst Mode. Beide Versionen des LTC3545 können mit einem Tastverhältnis von 100% betrieben werden und haben eine niedrige Dropout-Spannung; das verlängert die Batterielaufzeit. Alle Kanäle besitzen individuelle Enable-Anschlüsse und bieten dadurch große Design-Flexibilität.

Die Chips LTC3545EUD und LTC3545EUD-1 sind beide im 16-poligen, 3mm x 3mm großen QFN-Gehäuse ab Lager lieferbar.

Die wichtigsten Leistungsmerkmale: LTC3545/-1
- Drei 800mA-Ausgänge
- Hoher Wirkungsgrad: bis 95%
- Eingangsspannungsbereich 2,25V bis 5,5V
- Geringe Ausgangsspannungswelligkeit (<20mVss), Burst Mode, IQ = 58uA
- Konstante Schaltfrequenz 2,25MHz oder
- mit externem Taktsignal (1MHz bis 3MHz) synchronisierbar
- "Power Good"-Signale für vereinfachtes Sequenzieren von Stromversorgungen
- 0,6V Referenzspannung erlaubt niedrige Ausgangsspannungen
- Current-Mode-Topologie für schnelle Reaktion auf Eingangsspannungs- oder Laständerungen
- Flaches, 16-poliges QFN-Gehäuse, 3mm × 3mm

LINEAR TECHNOLOGY GmbH

Die Firma Linear Technology Corporation, Hersteller von hochleistungsfähigen Linear-ICs, wurde 1981 gegründet, ging 1986 an die Börse und wurde im Jahr 2000 in den S&P-500-Index bedeutender börsennotierter Unternehmen aufgenommen. Linear Technology produziert u. a. Präzisionsverstärker, Komparatoren, Spannungsreferenzen, monolithische Filter, Linearregler, Gleichspannungswandler, Batterieladegeräte, Datenkonverter, Kommunikationsschnittstellen-ICs, HF-Signalaufbereitungs-ICs, uModuleTM-Produkte und viele andere Analog-ICs. Typische Anwendungsbereiche für die hochleistungsfähigen ICs von Linear Technology sind: Tele-kommunikation, Handys, Netzwerkprodukte wie z. B. optische Schalter, Notebook- und Desktop-Computer, Computerperipheriegeräte, Video/Multimedia-Geräte, industrielle Mess-systeme, Sicherheits- und Überwachungseinrichtungen, hochwertige Consumer-Produkte wie z. B. Digitalkameras und MP3-Player, komplexe medizinische Geräte, Automobilelektronik, Fabrikautomatisierung, Prozesssteuerung sowie militärische Systeme und Luft-/Raumfahrt. Weitere Informationen finden Sie unter www.linear.com.

LT, LTC, LTM, Burst Mode und sind eingetragene Marken und uModule ist eine Marke der Firma Linear Technology Corp. Alle anderen Marken sind Eigentum der jeweiligen Inhaber.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.