PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 53965 (LINEAR TECHNOLOGY GmbH)
  • LINEAR TECHNOLOGY GmbH
  • Oskar-Messter-Straße 24
  • 85737 Ismaning
  • http://www.linear.com
  • Ansprechpartner
  • Ralf Stegmann
  • +49 (7131) 9234-0

Die ersten 1,8-V-Dual- und Quad-Op-Amps in DFN-Gehäusen

(PresseBox) (MILPITAS, CA, ) Die Linear Technology Corporation präsentiert den LT6001 und den LT6002. Es sind die branchenweit ersten 1,8-V-Dual- und Quad-Operationsverstärker, die in einem winzigen DFN-Gehäuse lieferbar sind. Diese Micropower-Bauteile benötigen lediglich 13 uA pro Verstärker und besitzen hervorragende Performance-Charakteristiken. Die Eingangs-Offsetspannung liegt bei 500 uV maximal bei 25°C bei einer maximalen Drift von 5uV/°C über die Temperatur. Die Ein- und Ausgänge warten mit Rail-to Rail-Betriebsmöglichkeit auf.

Diese Kombination aus niedriger Versorgungsspannung, geringen Stromverbrauch und hervorragenden DC-Spezifikationen in einem winzigen DFN-Gehäuse macht diese Bauteile ideal geeignet für alle Handheld- und batteriebetriebenen Applikationen.

Zur Möglichkeit einer noch weitergehenden Energieeinsparung verfügen die Dual-Bausteine LT6001 im Gehäuse mit 3 mm x 3 mm zudem über einen Shutdown-Pin, womit im Ruhezustand die Stromaufnahme auf bis zu 1,5 uA maximal abgesenkt werden kann. "Die Familie der LT600x sprengt die bisherigen Grenzen bei der Kombination von Präzision, niedrigem Energiebedarf und hoher Dichte", sagt Erik Soule, General Manager bei Linear Technology's Produktgruppe "Signal Conditioning". "Diese Verbindung von guten Eigenschaften ist höchst erwünscht in tragbaren medizinischen und industriellen Instrumenten."

Die wichtigsten Eigenschaften von LT6001 und LT6002:

• Ideal für batteriebetriebene Applikationen
– Niedrige Spannung: Betrieb mit 1,8 V
– Geringer Strom: 16 uA/Verstärker maximal
– Kleine Gehäuse: DFN, MSOP, SSOP
– Shutdown auf 1,5 uA maximal (LT6001DD)
• Kleine Offsetspannung: 500 uV maximal
• Ein- und Ausgang Rail-to-Rail
• Voll spezifiziert für Versorgung mit 1,8 V oder 5 V
• Betriebstemperaturbereich: –40°C bis 85°C
• Lieferbar in den Gehäuseformen 10-Lead- & 16-Lead-DFN, 8-Lead-MSOP & 16-Lead-SSOP

LINEAR TECHNOLOGY GmbH

Die Firma Linear Technology Corporation, Hersteller von hochleistungsfähigen Linear-ICs, wurde 1981 gegründet, ging 1986 an die Börse und wurde im Jahr 2000 in den S&P-500-Index bedeutender börsennotierter Unternehmen aufgenommen. Linear Technology produziert u. a. Präzisionsverstärker, Komparatoren, Spannungsreferenzen, monolithische Filter, Linearregler, Gleichspannungswandler, Batterieladegeräte, Datenkonverter, Kommunikationsschnittstellen-ICs, HF-Signalaufbereitungs-ICs, uModuleTM-Produkte und viele andere Analog-ICs. Typische Anwendungsbereiche für die hochleistungsfähigen ICs von Linear Technology sind: Tele-kommunikation, Handys, Netzwerkprodukte wie z. B. optische Schalter, Notebook- und Desktop-Computer, Computerperipheriegeräte, Video/Multimedia-Geräte, industrielle Mess-systeme, Sicherheits- und Überwachungseinrichtungen, hochwertige Consumer-Produkte wie z. B. Digitalkameras und MP3-Player, komplexe medizinische Geräte, Automobilelektronik, Fabrikautomatisierung, Prozesssteuerung sowie militärische Systeme und Luft-/Raumfahrt. Weitere Informationen finden Sie unter www.linear.com.

LT, LTC, LTM, Burst Mode und sind eingetragene Marken und uModule ist eine Marke der Firma Linear Technology Corp. Alle anderen Marken sind Eigentum der jeweiligen Inhaber.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.