PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 22392 (LINDY-Elektronik GmbH)
  • LINDY-Elektronik GmbH
  • Markircher Str. 20
  • 68229 Mannheim
  • http://www.lindy.de
  • Ansprechpartner
  • Sascha Smid
  • 089-80077-0

Neue 10/100/1000-Umschalter als Desktop-Version bei LINDY

Gigabit-Desktop-Switches mit Auto MDI/-X-Funktion machen CrossOver-Kabel überflüssig

(PresseBox) (Mannheim, ) Vor allem die Kunden, die Wert auf hohe Netzwerkperformance legen, spricht die Mannheimer Netzwerkschmiede LINDY mit den beiden neuesten Sprösslingen ihrer Gigabit-Switch-Produktreihe an. Die 5- beziehungsweise 8-Port-Version des Desktop-Umschalters steht in Sachen Leistungsfähigkeit den Vertretern der 19 Zoll-Familie in nichts nach. So bieten die beiden Geräte neben RJ-45 STP/UTP-Ports und aktiver Linkanpassung auch die Auto-MDI/MDI-X Funktion, welche die Verwendung von CrossOver-Kabeln überflüssig macht. Punkt zu Punkt-Verbindungen zwischen zwei Ports können die Switches im Vollduplex-Betrieb auf eine maximale Geschwindigkeit von 2 Gigabit pro Sekunde herstellen.

Zuverlässige und schnelle Übertragung im Netzwerk sichergestellt

Die beiden 8-Port Gigabit Desktop-Switches 10/100/1000 unterstützen beide Auto-Negotiation und Full- beziehungsweise Half-Duplex. Bei Punkt zu Punkt-Verbindungen können die Geräte im Vollduplex-Modus zwischen zwei Ports Daten mit bis zu zwei Gigabit pro Sekunde und pro Link übertragen. Sie sind kompatibel mit IEEE 802.3 Ethernet, IEEE 802.3u Fast Ethernet und IEEE 802.3ab Gigabit Ethernet-Standard. Die Store- and Forward-Architektur ermöglicht den reibungslosen und durchgängigen Datenfluss im Netzwerk und leitet die Datenpakete zielgerichtet nur an die jeweiligen Empfängerports. Full-Wire Speed Forwarding und Filtering merzen Störungen aus und lassen Informationen in unveränderter Geschwindigkeit durch die Kupferstränge fließen. Die so genannte 'MAC-Address-Tabelle' im Switch nimmt bis zu 8000 Einträge auf und dirigiert dabei selbstlernend den Traffic zielgerichtet nur an die Empfänger-IP-Adressen. Bei beiden Geräten beträgt der 'Buffer Memory' 256 Kilobyte.

Technische Features im Überblick

· 5 x bzw. 8 x RJ-45 STP/UTP Ports

· Diagnose-LEDs in der Frontblende: Geschwindigkeit 10/100/1000 MBit/sec. und Link/Activity (für jeden Port)

· Aktive Anpassung an den physikalischen Link

· Auto-MDI/MDI-X Funktion (CrossOver Anpassung)

· Auto Negotiation und Full/Half Duplex

· Kompatibel mit IEEE 802.3 Ethernet, IEEE 802.3u Fast Ethernet und IEEE 802.3ab Gigabit Ethernet Standard

· Store and Forward Architektur, Full-Wire Speed Forwarding und Filtering

· Unterstützt Flow Control: Back Pressure für Halb-Duplex-Betrieb, IEEE 802.3x für Voll-Duplex

· MAC Address Table: 8000 Einträge, selbstlernend

· Buffer Memory: 256 KB

· Betriebstemperatur: 10 - 55°C

· Luftfeuchtigkeit: 10 – 90 % nicht kondensierend

· Externes Steckernetzteil: 12V DC, 1A (5 Port-Modell) / 1.5A (8 Port Modell)

· Metallgehäuse, Abmessungen ca.: 19 x 10 x 3,2 cm (BxTxH)

· Gewicht ca.: 0.6 kg, 1.3 kg inkl. Verpackung

Bei den Anforderungen an die Ethernet-Verkabelung zeigen sich die beiden Switches eher bescheiden, denn Gigabit benötigt lediglich gängige RJ-45 STP/UTP Twisted Pair-Kabel der Cat.5e oder höher. Da diese in den meisten Netzwerken bereits verwendet werden, können mit den neuen Gigabit Switches problemlos Büros mit mehreren Arbeitplätzen mit Gigabit-Speed an die zentralen Backbone Switches angeschlossen werden.

Preise und Verfügbarkeit

Die 8-Port Gigabit Desktop-Switches 10/100/1000 sind ab sofort im Fachhandel oder bei LINDY erhältlich. Die 5-Port-Version kostet 99,95 Euro Brutto (HEK ab 3 Stück: 66,99 Euro), die 8-Port-Variante kostet 149,95 Euro Brutto (HEK ab 3 Stück 96,99 Euro).

LINDY-Elektronik GmbH

LINDY-Elektronik GmbH liefert Produkte im Bereich Computer Connection Technology an den einschlägigen Fachhandel sowie an Systemhäuser. Das 1932 gegründete Unternehmen vertreibt seit etwa 25 Jahren Produkte rund um den Computer. Die Hauptproduktgruppen bilden Console- und KVM-Switching Lösungen (Monitor-/Maus-/Tastatur-Umschalter), Peripherie-Umschalter, USB- und FireWire-Produkte, PC-Steckkarten, LAN/Netzwerk-Produkte, Kabel, Steckeradapter sowie diverse Computer Accessoires. LINDY bietet zu seinen Produkten einen hervorragenden Service. Bei einer sehr hohen Verfügbarkeit werden alle Bestelleingänge bis 17 Uhr noch am gleichen Tag aufgeliefert und erreichen den Besteller in der Regel am Folgetag. Die Technikhotline berät und hilft bei Problemen, wie auch bei übergreifenden Fragestellungen sowie bei Angebotserstellungen. LINDY-Produkte unterliegen einer qualifizierten Auswahl und umfangreichen Qualitäts- und Eignungstests, bevor sie mit dem LINDY-Label versehen in die Produktpalette aufgenommen werden. LINDY ist eine vornehmlich im europäischen Raum tätige Unternehmensgruppe mit Hauptsitz in Mannheim. Weitere Niederlassungen und Standorte befinden sich in Frankreich, Italien, England, Schweiz, USA sowie Australien. Ferner vertreibt LINDY International Ltd. LINDY-Produkte in alle anderen Länder über das Internet.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.