Jetzt anmelden zum StaplerCup 2019!

Der StaplerCup - Meisterschaften im Staplerfahren - Nationale und internationale Wettbewerbe für Frauen, Männer und Firmen-Teams / Jetzt zur Vorrunde anmelden

(PresseBox) ( Aschaffenburg, )
Staplerfahrer aufgepasst, der StaplerCup geht in die nächste Runde! Ab Mai finden an 25 Orten bundesweit wieder Regionalmeisterschaften statt. Die Gewinnerinnen und Gewinner dieser regionalen Qualifikationswettkämpfe treten im Finale in Aschaffenburg an. Gesucht werden die besten Staplerfahrerinnen und Staplerfahrer für die Deutsche Meisterschaft im Staplerfahren (w/m), für die Deutsche Meisterschaft der Staplerfahrerinnen sowie für die Firmen-Team-Meisterschaft, für die sich 2019 erstmalig zwölf Mannschaften über ein offenes Ranking qualifizieren können. Das Finale des spannenden Wettkampfes um Schnelligkeit und Geschick an der Staplergabel findet vom 19. bis 21. September 2019 in Aschaffenburg auf dem Schlossplatz statt. Zum zweiten Mal seit 2014 wird dann auch die World Championship ausgetragen, ein Einzel- sowie ein Team-Wettbewerb unter den fähigsten Staplerpiloten aus aller Welt.

Wer im Besitz eines Staplerführerscheins ist kann sich direkt hier anmelden. Alleine oder gleich mit zwei weiteren Kolleginnen oder Kollegen als Firmen-Team.

Alle weiteren Details, Austragungsorte und Termine unter www.staplercup.com

Über den StaplerCup

Der StaplerCup wurde 2005 erstmalig als reine deutsche Meisterschaft ausgetragen – knapp 25.000 Anmeldungen sind seither bei dem Wettbewerb eingegangen, bei dem es um Präzision, Schnelligkeit und Übersicht auf dem Gabelstapler geht. 2007 wurde die Veranstaltung um den internationalen Team-Wettbewerb „International Championship“ erweitert; seit 2008 wird auch eine Firmen-Team-Meisterschaft ausgetragen. Der erste Weltmeistertitel wurde 2014 an den Deutschen Stefan Theissen vergeben; 2019 steht die Wiederholung des weltweiten Wettbewerbs sowohl für Einzelfahrer als auch für Teams an. Seit 2015 kämpfen außerdem 12 Staplerfahrerinnen in einem separaten Finale um die Auszeichnung als beste Frau am Steuer eines Gabelstaplers. Wichtigstes inhaltliches Anliegen des Veranstalters Linde Material Handling und seinen die Regionalmeisterschaften austragenden Netzwerkpartnern ist die Verbesserung der Sicherheit in Lagern und Logistikbetrieben: Die Fähigkeiten der Fahrer und ihre Aufmerksamkeit am Arbeitsplatz sollen geschult werden, um Unfälle zu vermeiden. Jährlich begeistert die dreitägige Veranstaltung auf dem Aschaffenburger Schlossplatz, die von einem bunten Familienprogramm begleitet wird, an die 15.000 Zuschauer.

Der StaplerCup erhielt bereits zahlreiche Preise der Kommunikations- und Wirtschaftsbranche, unter anderem den PR-Award in Gold, den Internationalen Deutschen PR- Preis und den internationalen Titel „Bester europäischer Sportevent“ vom EuBEA. 2013 wurde der StaplerCup mit Gold und der höchsten Auszeichnung „Best of Show“ bei den renommierten amerikanischen GALAXY Awards ausgezeichnet.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.