PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 87680 (Linde AG)
  • Linde AG
  • Klosterhofstr. 1
  • 80331 München
  • http://www.the-linde-group.com
  • Ansprechpartner
  • Uwe Wolfinger
  • +49 (89) 35757-1320

The Linde Group veräußert australische Gaseaktivitäten an Wesfarmers Energy Limited

(PresseBox) (Wiesbaden, ) Im Anschluss an ein am 26. November 2006 unterzeichnetes so genanntes Preliminary Agreement haben der Technologiekonzern The Linde Group und das australische Unternehmen Wesfarmers Energy Limited jetzt einen definitiven Vertrag über den Verkauf der australischen Gaseaktivitäten von Linde ("Linde Gas Australien") an Wesfarmers zu einem Enterprise Value von umgerechnet rund 300 Millionen Euro geschlossen. Die Australian Competition and Consumer Commission (ACCC) hatte zuvor dem Antrag von Wesfarmers auf informelle Freigabe entsprechend erklärt, dass sie nicht beabsichtigt, den geplanten Erwerb von Linde Gas Australien durch Wesfarmers zu untersagen. Als nächster Schritt wird die ACCC nun noch um förmliche Bestätigung von Wesfarmers gemäß der mit der ACCC vereinbarten Veräußerungspflicht ("undertaking") ersucht. Diese Entscheidung beruht im Wesentlichen auf der gleichen Grundlage wie die heute von der ACCC erteilte Freigabe.

Die Veräußerung von Linde Gas Australien war eine kartellrechtliche Auflage der ACCC im Zusammenhang mit der Akquisition der The BOC Group plc durch Linde, die am 5. September 2006 wirksam wurde.

Linde Gas Australien ist einer der führenden Anbieter von Industriegasen in Australien. Das Unternehmen ist in New South Wales, Victoria, Queensland und South Australia mit einem Direktvertrieb und einem breiten Distributionsnetz vertreten. Linde Gas Australien hat im Geschäftsjahr 2005 einen Umsatz von umgerechnet rund 61 Millionen Euro erzielt.

Linde AG

Linde ist ein internationaler Technologiekonzern, der in seinen beiden Unternehmensbereichen Gas und Engineering sowie Material Handling jeweils führende Marktpositionen besetzt. Linde hat im Geschäftsjahr 2005 einen Umsatz von gut 9,5 Milliarden Euro erzielt und beschäftigt derzeit rund 42.400 Mitarbeiter weltweit.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.