Linde schließt Übernahme von Lincare erfolgreich ab

München, (PresseBox) - Die Linde Group hat die Übernahme der Lincare Holdings Inc. (NASDAQ: LNCR), einem in den USA angesiedelten Homecare-Unternehmen, erfolgreich vollzogen. Lincare ist nun eine indirekte 100%ige Tochtergesellschaft von Linde.

Wie am 8. August 2012 vermeldet, hatte Linde das öffentliche Übernahmeangebot fristgerecht abgeschlossen. Im Rahmen des Übernahmeangebots wurden Linde ca. 88,85 Prozent der ausstehenden Aktien von Lincare zu einem Preis von 41,50 USD angedient.

Gestern hat Linde alle noch verbliebenen Aktien von Lincare durch einen so genannten Short-Form Merger erworben. Dabei wurde jede der noch verbliebenen Aktien in ein Recht auf Zahlung von 41,50 USD in bar, also in derselben Höhe wie im Übernahmeangebot, umgewandelt. Um den Short-Form Merger zu ermöglichen, hatte Linde seine so genannte Top-up-Option ausgeübt und zusätzliche Aktien direkt von Lincare bezogen. Lincare's Aktien werden nicht länger am Nasdaq Global Select Market notiert sein.

Diese Pressemitteilung stellt weder ein Angebot zum Erwerb noch eine Aufforderung zum Verkauf von Lincare-Aktien dar.

Weitere Informationen über The Linde Group und Lincare finden Sie online unter www.linde.com beziehungsweise unter www.lincare.com.

Disclaimer

Diese Veröffentlichung enthält zukunftsgerichtete Aussagen über die Linde AG und ihre Beteiligungen und ihr Business und die Lincare Holdings Inc. ("Lincare"). Diese Aussagen enthalten, ohne Einschränkung, die Strategie der integrierten Linde Group, das zukünftige Wachstumspotential der Märkte und Produkte, Profitabilität in bestimmten Bereichen, Synergien, die aus der Übernahme der Lincare Holdings Inc. resultieren, post-merger Integration, das zukünftige Produktportfolio, Entwicklung und Wettbewerb der Wirtschaft und Märkte in der integrierten Linde Group.

Diese zukunftsgerichteten Aussagen beinhalten bekannte und noch nicht bekannte Risiken, Unsicherheiten und andere Faktoren, von denen viele außerhalb von Linde's und Lincare's Kontrolle liegen, die schwierig vorherzusagen sind und die dazu führen können, dass die derzeitigen Ergebnisse von zukünftigen Ergebnissen, die in den zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Veröffentlichung gemacht wurden, abweichen.

Obwohl Linde und Lincare davon ausgehen, dass die Annahmen und Erwartungen, die in dieser Veröffentlichung dargestellt sind, angemessen sind, kann keine Sicherheit gewährt werden, dass diese Annahmen und Erwartungen auch eintreten und es wird keine Garantie jeglicher Art übernommen. Diese Unsicherheiten beinhalten unter anderem das Risiko, dass das Business von Lincare Holdings Inc. nicht zeitnah und erfolgreich integriert wird, dass Synergien sich nicht realisieren oder sich die allgemeine wirtschaftliche Lage, die staatlichen und regulatorischen Maßnahmen ändern. Diese bekannten, unbekannten und unsicheren Faktoren sind nicht abschließend, und andere Faktoren, die bekannt, unbekannt oder unvorhersehbar sind, könnten dazu führen, dass die derzeitigen Ergebnisse der Linde Group von zukünftigen Ergebnissen, die in den zukunftsgerichteten Aussagen auf dieser Internetseite gemacht wurden, wesentlich abweichen. Linde übernimmt keine Verpflichtung, solche zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Veröffentlichung angesichts neuer Informationen oder künftiger Ereignisse anzupassen.

Linde AG

The Linde Group ist ein weltweit führendes Gase- und Engineeringunternehmen, das mit gut 51.000 Mitarbeitern in mehr als 100 Ländern vertreten ist und im Geschäftsjahr 2011 einen Umsatz von 13,787 Mrd. Euro erzielt hat. Die Strategie der Linde Group ist auf ertragsorientiertes und nachhaltiges Wachstum ausgerichtet. Der gezielte Ausbau des internationalen Geschäfts mit zukunftsweisenden Produkten und Dienstleistungen steht dabei im Mittelpunkt. Linde handelt verantwortlich gegenüber Aktionären, Geschäftspartnern, Mitarbeitern, der Gesellschaft und der Umwelt - weltweit, in jedem Geschäftsbereich, jeder Region und an jedem Standort. Linde entwickelt Technologien und Produkte, die Kundennutzen mit einem Beitrag zur nachhaltigen Entwicklung verbinden.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.