PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 337216 (Ligatus GmbH)
  • Ligatus GmbH
  • Christophstr. 19
  • 50670 Köln
  • https://www.ligatus.de
  • Ansprechpartner
  • Carola Holtermann
  • +49 (40) 357033-15

Gruner + Jahr baut digitale Vermarktung aus

Ligatus übernimmt die Mehrheit an dem Display Performance Dienstleister adyard

(PresseBox) (Köln, ) Damit bietet Ligatus jetzt aus einer Hand die Abwicklung von den bewährten Performance Kampagnen auf Text-/Bild-Basis sowie die der besonders auf Display-Werbeflächen performanten Affiliate Kampagnen an. Darüber hinaus ist eine europaweite Expansion von adyard nach dem Vorbild der erfolgreichen Ligatus Internationalisierung geplant.

Rückwirkend zum 1. Januar 2010 übernimmt das zu Europas größtem Zeitschriftenverlag Gruner + Jahr gehörende Performance Marketing Unternehmen Ligatus die Mehrheit an dem Hamburger Performance Dienstleister adyard. Mit dessen Schwerpunkt im Affiliate Marketing wird die digitale Vermarktung von Gruner + Jahr um ein weiteres Kompetenzfeld erweitert und die konsequente Erschließung digitaler Wachstumsfelder vorangetrieben. Damit zahlt die Übernahme von adyard auch auf die Ausbaustrategie von Gruner + Jahr ein. Eine vollständige Übernahme von adyard durch Ligatus ist im kommenden Jahr geplant. Die drei Gründer von adyard - Philipp Westermeyer, Christian Müller und Tobias Schlottke - bleiben als Geschäftsführer in der Gesellschaft und berichten zukünftig direkt an Klaus Ludemann, Geschäftsführer von Ligatus.

Das seit Februar 2009 bestehende Unternehmen adyard ist ein Premium Anbieter für die Abwicklung von Display Performance Kampagnen und hat sich mit seinem Produkt adyard Core auf die Auslieferung von Affiliate Marketing Kampagnen spezialisiert. Bei dem dahinter stehenden Abrechnungsmodell wird gemessen, ob innerhalb eines definierten Zeitraumes nach Einblendung eines Werbemittels eine Transaktion stattgefunden hat. Diese Transaktion wird entsprechend provisioniert. Die adyard Technologie ermöglicht dabei eine besonders effiziente Aussteuerung der Kampagnen innerhalb des reichweitenstarken adyard Premium Netzwerks. Dieses umfasst bereits heute Publisher wie G+J EMS, Heise, OnVista Media und Spiegel QC.

adyard arbeitet mit allen führenden Affiliate Netzwerken in Deutschland zusammen, über die es Kampagnen von namhaften Kunden wie Karstadt, Neckermann, Nike, o2, Telekom, Tuifly oder Vodafone bezieht. Insgesamt existieren direkte Kunden- und Agenturbeziehungen zu über 60 Unternehmen in den Branchen E-Commerce, Reisen, Finanzen und Telekommunikation.

Mit der Übernahme von adyard erweitert Ligatus sein Leistungsspektrum und festigt mit dem ganzheitlichen Angebot für die Abwicklung von Performance Kampagnen seine führende Position im Premium Performance Markt. Darüber hinaus ist nach dem Vorbild der im vergangenen Jahr erfolgreich durchgeführten Internationalisierung des Ligatus Geschäftsmodells auch eine Ausweitung der adyard Technologie in den europäischen Markt geplant. Diese Expansion wird in enger Kooperation mit den bestehenden Ligatus Dependancen in Wien, Paris und Amsterdam erfolgen.

Klaus Ludemann, Geschäftsführer Ligatus GmbH: "Die Übernahme von adyard steht ganz im Zeichen der Forcierung der vielfältigen Digitalaktivitäten von G+J. adyard passt aufgrund seiner Fokussierung auf Premium-Werbekunden und -Reichweiten sehr gut zu Ligatus. Gemeinsam können wir Publishern und Werbetreibenden zukünftig noch mehr Services aus einer Hand anbieten als bisher: Durch die intelligente Aussteuerung der Ligatus und adyard Kampagnen können unsere Partner-Websites ihren Profit mit Premium-Kampagnen maximieren und die Werbepartner profitieren im Gegenzug von unserem hochwertigen Partner-Netzwerk."

Philipp Westermeyer, Christian Müller und Tobias Schlottke, das Gründerteam von adyard: "Von der Integration versprechen wir uns einen nachhaltigen Wachstumsimpuls für das adyard Geschäftsmodell - so werden wir insbesondere beim Erschließen neuer Reichweiten eng mit Ligatus kooperieren. Auch bei der Internationalisierung sehen wir hohe Synergien, da wir hier auf die bereits etablierten Vermarktungsstrukturen von Ligatus in Europa aufsetzen können."

Ligatus GmbH

Ligatus ist ein Unternehmen von Europas größtem Zeitschriftenverlag Gruner + Jahr in Hamburg und konzentriert sich auf das Performance-Marketing-Geschäft. Neben dem Hauptsitz in Köln hat das Unternehmen auch Dependancen in Österreich, den Niederlanden und Frankreich. Über die eigenentwickelte Technologieplattform liefert der Performance-Marketing-Dienstleister in Deutschland monatlich über 6 Mrd. Werbeeinblendungen für mehr als 300 Kundenkampagnen innerhalb seines hochwertigen Netzwerkes von rund 260 Premium-Partner-Portalen aus.

Durch den proprietären Optimierungsalgorithmus ermöglicht Ligatus Werbekunden und Agenturen eine intelligente Platzierung ihrer Werbebotschaften, die so die jeweilige Zielgruppe passgenau ansprechen. Dabei entwickelt und realisiert Ligatus in enger Zusammenarbeit mit den Kunden erfolgreiche Kampagnen. Zu den bekanntesten Kunden von Ligatus in Deutschland gehören u.a. CosmosDirekt, Fidelity, Lexus, Mercedes-Benz, Postbank, SAP oder Vodafone. Alle Werbemittel werden in Form von textbasierten Links in redaktionellen Umfeldern eingebunden. Der ausschließlich erfolgsabhängige Abrechnungsmodus ermöglicht optimale Kostenkontrolle. Zu den bekanntesten deutschen Partner-Portalen von Ligatus zählen BRIGITTE.de, Handelsblatt.com, Spiegel Online und Welt.de.

Darüber hinaus ist Ligatus mit einer White Label Lösung seiner etablierten Technologie auch als Software-Anbieter im Performance-Sektor tätig. Das schlüsselfertige Performance Marketing-System kann von interessierten Marktpartnern lizenziert werden und bietet eine maßgeschneiderte Lösung zur vollständigen Ausschöpfung des Performance Marketing-Potenzials.

Weitere Informationen finden Sie unter www.ligatus.de