PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 636996 (LichtBlick AG)
  • LichtBlick AG
  • Zirkusweg 6
  • 20359 Hamburg
  • http://www.lichtblick.de
  • Ansprechpartner
  • Anke Blacha
  • +49 (40) 6360-1209

LichtBlick gewinnt "Die Zeit" als neuen Kunden

(PresseBox) (Hamburg, ) Deutschlands größte Wochenzeitung "Die Zeit" wird ab sofort mit 100 Prozent Ökostrom von LichtBlick beliefert. In Verlag und Redaktionen in Hamburg und Berlin übernimmt das Hamburger Energieunternehmen die Versorgung. Damit erhält der Verlag erstmals den kompletten Strom aus einer Hand.

Die Redaktionen in der Hansestadt und an der Spree sparen mit dem Wechsel pro Jahr rund 570 Tonnen CO2-Emissionen ein. Das entspricht dem CO2-Ausstoß von rund 250 Haushalten. "An einem gewissen Punkt kann nicht weiter Strom eingespart werden. Da ist es gut, wenn Unternehmen auf ressourcen- und umweltschonende Energie setzen", so Ralph Kampwirth, Unternehmenssprecher bei LichtBlick. "Es freut uns sehr, dass wir 'Die Zeit' als Kunden gewinnen konnten."

LichtBlick beliefert neben der Zeitung "Die Zeit" weitere namhafte Unternehmen mit Ökostrom und -gas. Dazu zählen unter anderem Borussia Dortmund, Globetrotter, der FC St. Pauli, Bio Company, Jack Wolfskin und die Stadt Köln.

LichtBlick AG

LichtBlick ist der größte konzernunabhängige Energieanbieter Deutschlands, der ausschließlich auf saubere Energie setzt. Mit über 600.000 Privat- und Großkunden ist LichtBlick Marktführer für Ökostrom und Ökogas. Das innovative Unternehmen entwickelt mit dem SchwarmDirigenten das Betriebssystem der Energiewende und erzeugt in vernetzten ZuhauseKraftwerken SchwarmStrom. LichtBlick beschäftigt 480 Mitarbeiter und erzielte 2012 einen Umsatz von 711 Millionen Euro.

Weitere Informationen: www.lichtblick.de

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.