Energie-Innovation auf der Hannover Messe: Das ZuhauseKraftwerk von LichtBlick und Volkswagen

(PresseBox) ( Hamburg/Hannover, )
Vom 23. bis 27. April 2012 stellt der Energieversorger LichtBlick den Messebesuchern der Hannover Messe das effiziente und intelligent gesteuerte ZuhauseKraftwerk vor. Das von Volkswagen produzierte und mit Erdgas betriebene Blockheizkraftwerk nutzt die Kraft eines Zwei-Liter Motors zur Strom- und Wärmerzeugung. Die Anlagen werden per Mobilfunk gesteuert und erzeugen sogenannten SchwarmStrom zum Ausgleich wetterbedingter Schwankungen bei der Wind- und Sonnenstromerzeugung und zur Stabilisierung der Stromnetze. Die bei der Stromerzeugung anfallende Wärme wird in großen Pufferspeichern zwischen gespeichert und versorgt das jeweilige Gebäude, in dem es betrieben wird, vollständig mit Heizenergie und Warmwasser.

Das ZuhauseKraftwerk eignet sich für Immobilienbesitzer, deren Gebäude jährlich mindestens 40.000 Kilowattstunden Wärme verbrauchen. Das entspricht sehr großen Einfamilien- sowie Mehrfamilienhäusern, Schulen, Kindergärten, kleinen Gewerbebetrieben, Kirchen oder öffentlichen Einrichtungen. Voraussetzungen für den Einbau sind ein Gasanschluss und eine Heizungsraumgröße von mindestens neun Quadratmetern. Neben niedrigen Investitions- und Betriebskosten ist das ZuhauseKraftwerk für den Kunden ein Rundum-sorglos-Paket. Denn als Eigentümer und Betreiber der Anlage übernimmt LichtBlick neben dem Betrieb, den Einbau, die Reparatur sowie die Wartung des ZuhauseKraftwerks.

LichtBlick hat bundesweit bereits 450 vernetzte ZuhauseKraftwerke installiert.

LichtBlick-Messestand
Hannover Messe, Messe Hannover: Halle 26, Stand A19

Weitere Informationen zur Messe: www.hannovermesse.de
Weitere Informationen zum ZuhauseKraftwerk: www.lichtblick.de/zuhausekraftwerk
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.