IFA 2012: LG setzt neue Maßstäbe

Der LG OLED TV 55EM970V war das Messe-Highlight am LG-Stand

Berlin, (PresseBox) - Mit dem OLED TV (55EM970V) und dem 84 Zoll UD TV (84LM960V) konnte LG auf der IFA 2012 ein deutliches Zeichen setzen. Passend zu dem Messemotto ABOVE AND BEYOND ist das Innovationspotential des Unternehmens ungebrochen. LG strebt damit die Marktführerposition im Home Entertainment-Bereich an und präsentierte dies den begeisterten Besuchern. "Wir sind mehr als zufrieden mit dem Verlauf der diesjährigen Messe. Die IFA 2012 wird uns bei LG definitiv lange in Erinnerung bleiben. Wir haben alle maßgeblichen Home Entertainment- Trends der Messe auf unserem Stand abgebildet: Ob OLED-Technologie, 4k- Auflösung, CINEMA 3D Smart TV, Google TV oder Dual Play. Die Fülle der Innovationen war auf dem LG-Stand einzigartig. Das spiegelt sich im Feedback von Konsumenten, Handel und auch Presse wider.", so Michael Wilmes, Manager Public Relations bei der LG Electronics Deutschland GmbH. Auch die Resonanz auf das Home Appliances-Sortiment, das im Händlerbereich ausgestellt war, ist sehr positiv. Denn auch hier konnte LG mit innovativen Produkten wie dem HomeBot 3.0 aufwarten.

Durch Innovationskraft überzeugen: OLED
Ein Bereich in der Halle von LG war alleine dem OLED TV gewidmet. Hier konnten die Besucher einen Eindruck von der fortschrittlichen WRGBTechnologie bekommen. Zusätzlich zu den drei Primärfarben arbeitet diese 4-Color Pixel-Technologie mit einem weißen Sub-Pixel und erzielt so eine realitätsnahe Farbdarstellung aus jedem Blickwinkel. Mit nur vier Millimetern ist das Gerät sehr dünn, wodurch das leuchtende Bild förmlich im Raum schwebt. Dank dem hochwertigen Material aus carbonfaserverstärktem Kunststoff ist das rahmenlose Gerät dennoch sehr stabil. Funktionalität und Design sind hier perfekt aufeinander abgestimmt.

Der intelligente TV: LG CINEMA 3D Smart TV
Auch in diesem Jahr war LG gleichzusetzen mit hochwertigem 3DHeimkinoerlebnis. Aber nicht nur die Technologie hinter den 3D-Features wurde von LG weiterentwickelt. Das Unternehmen treibt die Erweiterung der 3D-Inhalte stetig voran. Davon zeugen zum einen Angebote wie die LG App 3D WORLD, zum anderen die Gründung der Smart TV Alliance, die ein einheitliches Umfeld für Entwickler bieten möchte. Damit können Inhalte auf Geräten unterschiedlicher Hersteller genutzt werden.
Am Beispiel des Highlight TV-Geräts LG LM960V konnte jeder die Vorteile der unterschiedlichen Smart TV-Features kennenlernen. Nicht zuletzt das innovative Bedienkonzept zu dem die Magic Remote mit Sprachsteuerung und das Home Dashboard gehören, standen dabei im Fokus. Dank des CINEMA SCREEN Designs entsprechen die Top-Modelle des neuen TV Line-ups auch den ästhetischen Ansprüchen der Benutzer.

Der größte LG TV: 84 Zoll UD TV
3D-Technologien sowie Smart TV-Features werden auch für den UD TV in 84 Zoll genutzt. UD-Panels erzeugen mit acht Millionen Pixeln eine viermal höhere Auflösung (3840 x 2160) als konventionelle Full HD TV Panels. Dank der anspruchsvollen LG Triple XD Engine und dem Resolution Upscaler Plus produziert der UD 3D TV eine brillante Bildqualität.

Der perfekte Sound zum 3D Heimkinoerlebnis
Der Bereich Audio und Video war mit einem breiten Angebot an Heimkino- Systemen vertreten. Neben der BH8220B, die dank der robusten Aramifaser im Inneren der Speaker einen besonders detailreichen Klang liefert, wurde auch die 3D Sound Zooming-Technik vorgestellt. Die BH9520TW bietet hierbei dank zusätzlicher Lautsprecher, deren Klang von der Decke reflektiert, einen realistischen 3D-Sound. Außerdem hat LG seine ersten Dockingstations auf den Markt gebracht. Ob als Design-Stück am Schreibtisch, Wecker oder für draußen, LG bietet den Kunden ein Gerät für jeden Anlass. Die Dockingstations ND8520, ND5520, ND4520 und ND1520 zeichnen sich durch satten Sound und puristisches Design aus.

Smarte Helfer im Alltag - LG Home Appliances
LG Home Appliances präsentierte seine Neuheiten im Händlerbereich der Halle 11.2. Im Mittelpunkt stand dabei vor allem die gekonnte Verbindung von Funktionalität und schickem Design. Die einfache Handhabung und der Komfort, den die innovativen LG Hausgeräte bieten, stehen dabei immer für eine hohe Energieeffizienz. Denn in Sachen Ressourcenschonung präsentiert sich LG als absolut wegweisend. Das diesjährige LG Design-Highlight, der brandneue LG Side-by-Side GS 9366 NECZ, glänzt beispielsweise mit einer stolzen Energieeffizienzklasse von A++ und stellt dabei ganz neue Features im Side-by-Side Segment vor. Die Smart Eco Door ist nahezu unsichtbar in die Front des Modells integriert und sorgt ohne störende Griffe und in schicker Brushed Steel Optik für ein rundum puristisches Design. In der Wäschepflege setzt LG auf die zukunftsweisende Sparsamkeit der Eco- Hybrid-Technologie. Diese sorgt dafür, dass der neue LG Wäschetrockner LG RC 9055 AP2Z mit einem besonders niedrigen Energieverbrauch auskommt und dadurch überaus ressourcenschonend arbeitet. Als drittes Highlight auf der diesjährigen IFA präsentierte sich der HomBot 3.0, der eine neue Generation der Saugroboter einleitet und sowohl mit höherer Leistungsfähigkeit als auch mit innovativen Features auftrumpft.

Monitore und mehr
Auch bei den IPS-Monitoren waren auf der IFA einige Neuheiten geboten - egal ob für Gamer oder den Arbeitsalltag. Im Zentrum standen LGs IPSMonitore EA93 und EA83 für grafikintensive Anwendungen und hohe Multitaskinganforderungen. Mit seinem 21:9-Bildschirm sorgt der EA93 für eine echte Kinoatmosphäre in den eigenen vier Wänden. Der Bildschirm des EA83 bietet WQHD-Auflösung (Wide Quad High Definition) mit 2560x1440 Pixeln und erfüllt die Anforderungen von professionellen Nutzern mit einem überdurchschnittlich breiten Farbspektrum. Darüber hinaus war LG mit dem TM2792 Personal Smart TV mit 27 Zoll (68,6 Zentimetern) Bildschirmdiagonale und CINEMA 3D-Technologie sowie dem Z350 Ultrabook, das mit einer Boot-Zeit von nur neun Sekunden glänzt, vertreten.

Über LG Electronics, Inc.
LG Electronics, Inc., (Koreanische Börse: 06657.KS) gehört zu den weltweit führenden Unternehmen und technologischen Impulsgebern für Elektronik-, Informations- und Kommunikationsprodukte. Der Weltkonzern beschäftigt zurzeit mehr als 93.000 Mitarbeiter in 120 Betrieben rund um den Globus. Das Unternehmen − bestehend aus den vier Business Units Home Entertainment, Mobile Communication, Home Appliances und Air Conditioning & Energy Solutions − erzielte im Geschäftsjahr 2010 einen Gesamtumsatz von 48,2 Milliarden US-Dollar. LG ist einer der weltweit größten Hersteller von Mobiltelefonen, Flachbildfernsehern, Klimageräten, Waschmaschinen und Kühlgeräten. LG Electronics hat eine langfristige Vereinbarung mit der Formel1(TM) unterzeichnet und ist dadurch "Globaler Partner der Formel1(TM) " und "Technologie-Partner der Formel1(TM) ". Bestandteil dieser Verbindung sind die exklusiven Nennungen und Marketingrechte für LG als der offizielle Unterhaltungselektronik-, Mobiltelefon- und Datenverarbeitungspartner des globalen Sportereignisses.

Weitere Informationen zu LG Electronics Inc. finden Sie unter www.lg.com.

Über LG Electronics Home
Entertainment LG Electronics Home Entertainment ist einer der führenden Hersteller von Flachbildschirmen und AV-Produkten für den Endanwender- und Geschäftsbereich. Das Produktspektrum umfasst unter anderem 3D, LED/LCD- und Plasma-Fernseher, Heimkinosysteme, Blu-ray-Player sowie Audio- und Video-Player. Die Entwicklung von innovativen Geräten und Anwendungen in Verbindung mit stylishem Design steht bei LG an erster Stelle.

Über LG Electronics Home Appliances
LG Electronics Home Appliances konzentriert sich als Impulsgeber der Hausgeräte-Branche auf die Entwicklung "gesunder und grüner Produkte" sowie smarter Technologien und stylishem Design, um Anwendern die tägliche Hausarbeit zu erleichtern. Das Produktportfolio der LG Hausgeräte in Deutschland umfasst Kühlgeräte, Waschmaschinen, Trockner, Lichtwellenöfen, Mikrowellen und Geräte für Bodenpflege. Der globale Marktführer begeistert seine Kunden mit Innovationen wie dem weltweit ersten interaktiven Kühlschrank, der Waschmaschine mit Dampftechnologie und einer Mikrowelle mit kombiniertem Pizzafach.

LG Electronics Deutschland GmbH

Bereits seit 1976 engagiert sich LG auf dem deutschen Markt. Heute beschäftigt die LG Electronics Deutschland GmbH über 360 Mitarbeiter in den Bereichen Home Entertainment, Mobile Communication, Information System Products, Air Conditioning und Home Appliances. Die deutsche Tochtergesellschaft des Global Players erzielte im Jahr 2010 einen Umsatz von 1.024,28 Millionen Euro. 2010 erhielt LG für insgesamt neun Produkte den iF Design Award, unter anderem für den Nano Full LED 3D Fernseher LEX8, die Kühl-Gefrierkombination GB 7143A2HZ Dual Tone sowie den ersten Solar-Lichtwellenofen der Welt.

Weitere Informationen finden Sie unter www.lg.de/presse.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.