3D All-in-One-PC LG V300 auf Tour

PC Life Tour: Microsoft und LG machen gemeinsame Sache

(PresseBox) ( Willich, )
Schreibtisch-Schönheit, Alleskönner: All-in-one-PCs werden viele Attribute zugeschrieben. Was die immer beliebteren Rechner so besonders macht, können Interessierte im Rahmen der Microsoft PC Life Tour vom 20. Oktober bis Ende Dezember 2011 in 20 Großstädten erleben. Mittendrin LG: Exklusiv bietet das Unternehmen seinen Kunden einen vergünstigten Kaufpreis auf den CINEMA 3D All-in-One-PC LG V300 an. Der LG V300 ist mitsamt seinen innovativen technischen Features nicht nur ein echter Hingucker in jedem Wohnzimmer, sondern fungiert dort auch als Kommunikationsmittelpunkt.

Sparen macht Spaß

"Unser All-in-One-PC verspricht Technologie vom Feinsten, 3D-Power und trendstarkes Design - der V300 lässt Anwenderherzen höher schlagen", so Lars Schweden, Business Unit Manager Information System Products bei der LG Electronics Deutschland GmbH. "Auf der PC Life Tour können Anwender das Gerät auf Herz und Nieren testen." Entscheidet sich der Kunde direkt zum Kauf des LG V300, so erhält er auf vielen Stationen der Tour einen Einkaufsgutschein in Höhe von 50 Euro. Den Gutschein erhalten Kunden übrigens auch, wenn sie anstatt des LG All-in-Ones einen anderen PC beziehungsweise ein anderes Notebook von LG erwerben.

Technologie, Design und 3D... All-in-One

Mit dem V300 von LG machen sich Anwender auf in die dritte Dimension: Der mit der CINEMA 3D-Technologie ausgestattete All-in-One-PC erzeugt auf seinem IPS-3D-LCD-Display mit 58,42 Zentimetern Bildschirmdiagonale (23 Zoll) brillante, gestochen scharfe und völlig flimmerfreie 3D-Bilder. Weiteres Plus der Polarisationstechnologie: Die mitgelieferten Polarisationsbrillen sind extrem leicht, haben keine Batterien und müssen nicht aufgeladen werden. So ist komfortabler und angenehmer 3D-Genuss auch im heimischen Wohnzimmer garantiert.

Vielseitiges Kommunikationszentrum

Der V300 ist die perfekte Verbindung von klassischem PC, hochwertigem FullHD-Monitor und High-End-Peripherie-Geräten wie Blu-ray-Player, Kameras, Lautsprecher und Mikrofon. Zudem sorgt die integrierte 2D- zu 3D-Konvertierungsfunktion dafür, dass 2D-Content automatisch in 3D umgewandelt wird. Nutzer, denen 3D nicht am Herzen liegt, entscheiden sich einfach für die Version ohne 3D-Funktionalität. Die drei unabhängigen Kamerasensoren sorgen für eine präzisere Multi-Touch-Funktionalität.

Damit bietet der neue PC von LG eine wesentlich höhere Genauigkeit bei der Nutzung per Touchscreen. Das optimierte Bedienkonzept wurde intuitiv gestaltet, wobei die Oberfläche durch benutzerfreundliche Anwendungen unterstützt wird. Das Endergebnis ist eine ebenso unkomplizierte wie durchdachte Multitouch-Interaktion zwischen Benutzer und PC - ganz ohne Ghosting-Effekte und Bildfehler. So wird der V300 zum Kommunikationsmittelpunkt jeder Familie, denn sogar Kinder können spielerisch an die Benutzung des PCs herangeführt werden. Die Clous: Der DLNA-Standard und WiDi, die Wireless-Display-Funktion. Über DLNA tauschen Anwender Filme, Fotos, Musik oder Office-Dateien einfach kabellos mit Media- und Storage-Servern, ihrem Handy oder anderen DLNAfähigen Geräten aus. WiDi funktioniert über WiFi ähnlich wie DLNA, ist aber deutlich ausbaufähiger.

Der LG V300 ist ab Ende Oktober 2011 zu einem Preis von 1.299 Euro (unverbindliche Preisempfehlung) auf dem deutschen Markt erhältlich.

Über die PC Life Tour:

Die PC Life Tour wird in insgesamt 20 deutschen Großstädten die neuesten Windows 7 PCs vorstellen. Die ersten Stationen sind vom 20. bis 22. Oktober die Städte Leipzig (in den Hauptbahnhof Promenaden) und Hamburg (im Nedderfeld Center). Die weiteren Tourstops bis Ende Dezember (jeweils von Donnerstag bis Samstag) sind auf www.windows.de/pclifetour zu finden. Bei den meisten Events der PC Life Tour erhalten Käufer eines neuen PCs einen Gutschein über 50 Euro für das jeweilige Einkaufszentrum.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.