PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 421077 (LFK - Landesanstalt für Kommunikation Baden-Württemberg)
  • LFK - Landesanstalt für Kommunikation Baden-Württemberg
  • Reinsburgstraße 27
  • 70178 Stuttgart
  • http://www.lfk.de
  • Ansprechpartner
  • Axel Dürr
  • +49 (711) 892532-74

Communities als "fünfte Gewalt" ?

LFK-Präsident hebt beim Stuttgarter Medienkongress Bedeutung von Social Media hervor

(PresseBox) (Stuttgart, ) Communities und soziale Netzwerke beeinflussen zunehmend als fünfte Gewalt die Gesellschaft. Darauf hat der Präsident der Landesanstalt für Kommunikation (LFK), Thomas Langheinrich, hingewiesen. Beim Stuttgarter Medienkongress hob Langheinrich hervor, "dass es nicht die Journalisten waren, die den Umfang vergessener Zitatangaben in Doktorarbeiten ans Licht gebracht haben, sondern hunderte von Helfern in eigenen Wikis und Leaks, die als Jäger und Sammler im Netz auf Fundstück-Suche gingen."

Für Langheinrich erfüllen Journalisten die wichtige Aufgabe, Aussagen und Rechercheergebnisse aus den Netzwerken zu hinterfragen, zu professionalisieren, auszuwerten und zu kanalisieren. Bislang seien es, so Langheinrich, noch die Medien, die eine Leitfunktion für die Gesellschaft einnähmen und mit ihren Themen den Diskurs bestimmten. Sie konfrontierten die Bürger auch mit Informationen, von denen sie vorher nie gedacht hätten, dass sie sie interessieren könnten. "Können Netzwerke eine solche gesellschaftliche Leitfunktion übernehmen oder besteht nicht die Gefahr, dass eine Gesellschaft in eine Vielzahl von Spezialinteressen auseinanderfällt? Wer wird in Zukunft die Klammer sein, die unsere Gesellschaft zusammenhält?", so Thomas Langheinrich.

Im Mittelpunkt des Stuttgarter Medienkongress standen in diesem Jahr soziale Netzwerke. Er wird veranstaltet von der Landesanstalt für Kommunikation (LFK) und der Hochschule für Medien (HdM).

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.