PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 335297 (LEONI AG)
  • LEONI AG
  • Marienstr. 7
  • 90402 Nürnberg
  • http://www.leoni.com
  • Ansprechpartner
  • Sven Schmidt
  • +49 (911) 2023-467

Leoni erweitert Solar-Portfolio um verzinnten Flachdraht

Vorstellung der Zell- und String-Verbinder für Photovoltaik-Module auf der Fachmesse WIRE in Düsseldorf

(PresseBox) (Nürnberg, ) Leoni, der führende Anbieter von Kabeln und systemen für die Automobilbranche und weitere Industrien, ergänzt seine erfolgreiche Produktpalette für die Solarindustrie. Neu im Sortiment ist ein verzinnter Flachdraht, der einzelne Zellen und Strings innerhalb der Photovoltaik-Module verbindet.

Leoni präsentiert der Solarindustrie eine hochqualitative Lösung für die Zell- und Stringverbindung innerhalb der Module. Basierend auf einer bis ins 16. Jahrhundert zurückgehenden Erfahrung in der Drahtverarbeitung und bei der Veredelung von Kupfererzeugnissen, bietet Leoni eine vollständige Wertschöpfungskette aus einer Hand - vom Drahtziehen bis hin zum kundenspezifischen Produkt. Maßgeschneiderte Abmessungen der Verbinder und deren Anpassung an individuelle Kundenwünsche sowie die Beschichtung mit Reinzinn oder Lot-Zinnlegierungen sind in allen erdenklichen Varianten möglich.

Leoni bietet schon seit mehreren Jahren Installationsleitungen für Photovoltaikanlagen und Kabel für Windkraftanlagen an. Mit der neu entwickelten Drahtverbindung erweitert das Unternehmen sein Portfolio für erneuerbare Energien um ein Produkt, das nicht nur extreme Genauigkeit der Maße und hohe Qualität der Werkstoffe aufweist - es zeichnet sich zudem durch Langlebigkeit und hohe Umweltverträglichkeit aus. Bei der Herstellung des Flachdrahts werden keinerlei Flussmittel oder chemische Substanzen eingesetzt.

Der Verbinder ist absolut gratfrei und rundum verzinnt, wodurch er sich im Lötprozess einfach und schnell weiter verarbeiten lässt. Er besteht im Kern aus Elektrolyt-Kupfer (Cu-ETP1) oder sauerstofffreiem Kupfer (Cu-OF1); die Drahtstärken reichen von 0,08 bis 0,40 Millimeter und die Drahtbreiten von 1,2 bis 5,0 Millimeter. Die Produktion erfolgt ausschließlich in einem zertifizierten Fertigungsstandort in Deutschland.

Leoni stellt den neuen Solar-Flachdraht erstmals auf der Fachmesse WIRE vor, die vom 12. bis 16. April 2010 in Düsseldorf stattfindet. Das Unternehmen präsentiert sich am Stand A40 in Halle 11.

LEONI AG

Leoni ist ein weltweit tätiger Anbieter von Drähten, optischen Fasern, Kabeln und Kabelsystemen sowie zugehörigen Dienstleistungen für den Automobilbereich und weitere Industrien. Leoni entwickelt und produziert technisch anspruchsvolle Produkte von der einadrigen Fahrzeugleitung bis zum kompletten Bordnetz-System. Darüber hinaus umfasst das Leistungsspektrum Drahtprodukte, standardisierte Leitungen, Spezialkabel und konfektionierte Systeme für unterschiedliche industrielle Märkte. Die im deutschen MDAX börsennotierte Unternehmensgruppe beschäftigt rund 50.000 Mitarbeiter in 36 Ländern und erzielte 2009 einen Konzernumsatz von 2,16 Mrd. Euro.