German Design Award: LEONHARD KURZ erhält Auszeichnung für Box next to Box. two

(PresseBox) ( Fürth, )
Die „Box next to Box. two.“ von LEONHARD KURZ ist bei den German Design Awards 2021 mit dem Prädikat Special Mention ausgezeichnet worden. Die Mustersammlung aufwendig veredelter Designschachteln gibt KURZ jährlich als Inspiration für kreative Verpackungsgestaltung heraus.

Design für innovative Verpackungskonzepte

Der Veredelungsexperte KURZ erhielt die Special Mention in der Kategorie Excellent Communications Design – Packaging. Mit dem Prädikat Special Mention werden Arbeiten gewürdigt, deren Design besonders gelungene Teilaspekte oder Lösungen aufweist – eine Auszeichnung, die das Engagement von Unternehmen und Designern honoriert.

Jedes Jahr aufs Neue verschafft sich das interdisziplinäre Trendteam von KURZ einen umfassenden Überblick zu aktuellen gesellschaftlichen Strömungen. Das kürzlich prämierte Designkonzept gibt dem aktuellen Zeitgeist Ausdruck und setzt die Reihe der Verpackungskollektionen fort, für die sich KURZ regelmäßig auf Trendsuche begibt. Aus der umfangreichen Recherche werden die wichtigsten Trendthemen herausgearbeitet und in ein innovatives Verpackungskonzept übersetzt. Mit der „Box next to Box. two.“ macht das Unternehmen Design erlebbar und gewährt gleichzeitig Einblicke, wie mithilfe fundierter Recherche innovative Veredelungslösungen, Farben, Strukturen und diffraktive Dekore entstehen.

Sichtbarmacher der Design-Branche

Mit dem Premiumpreis des German Design Awards hat sich der Rat für Formgebung dem Ziel verschrieben, einzigartige Gestaltungstrends zu entdecken, zu präsentieren und auszuzeichnen. Das Design von KURZ konnte sich in diesem Jahr erneut gegen ein großes Feld von erstklassigen Designagenturen aus aller Welt durchsetzen.

„Der German Design Award zählt zu den renommiertesten Design-Auszeichnungen weltweit und genießt weit über Fachkreise hinaus hohes Ansehen. Dass unsere Serie bei der enormen Anzahl an hochwertigen Einreichungen mit einem Special Mention prämiert wurde, zeigt wieder einmal das hohe Designverständnis und -können der Firma KURZ und beweist, dass wir ein wertvoller und kompetenter Partner in Sachen Verpackungsdesign sind. Wir freuen uns und sind stolz über diese Auszeichnung“, so Annie Kuschel und Julia König, verantwortlich für die Gestaltung der Box.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.