"Sehr gut" für kundenfreundliche Energierechnung von lekker

(PresseBox) ( Berlin, )
Die jährliche Strom- und Gasabrechnung ist für viele Kunden nur schwer verständlich und nachvollziehbar. Anders sieht das für Kunden von lekker aus. Das Deutsche Institut für Energietransparenz (DIFET) hat die Rechnungen von lekker bereits zum dritten Mal in Folge mit der Gesamtnote „Sehr gut“ zertifiziert. „Bei lekker ist die detaillierte Berechnung von Verbrauch und Betrag für den Kunden leicht nachvollziehbar. Insgesamt drücken das Wording, die Struktur und die Tonalität der Rechnung einen sehr kundenfreundlichen und sympathischen Stil aus, der den Kunden erfreut“, schreiben die Experten des unabhängigen DIFET in ihrem Zertifizierungsreport.

Josef Thomas Sepp, Sprecher der Geschäftsführung der lekker Energie GmbH: „Die Kunden haben einen Anspruch darauf, ihre Rechnung ohne Probleme verstehen zu können. Dementsprechend muss die Jahresabrechnung leicht nachvollziehbar und übersichtlich sein. Die erneute Zertifizierung zeigt, dass uns das hervorragend gelingt.“

Bei lekker erfährt der Kunde mit seiner Jahresverbrauchsabrechnung zudem auf anschauliche Art und Weise, wie sich die Strom- und Gaskosten zusammensetzen. „Nur wer als Kunde genau weiß, wofür er wie viel zahlen muss, braucht keine versteckten Kosten zu fürchten“, sagt Michael Veit, Geschäftsführer für Kundenmanagement und Vertrieb bei lekker.

Note „Sehr gut“: überdurchschnittliches Ergebnis

Mit den Zertifikaten „Kundenfreundliche Stromrechnung 2017“ und „Kundenfreundliche Gasrechnung 2017“ schnitt lekker Energie überdurchschnittlich gut ab. Der Branchendurchschnitt liegt in beiden Kategorien bei „Befriedigend“. Die sehr gute Note für lekker setzte sich zusammen aus den Meinungen von Energieverbrauchern und dem Ergebnis einer Sachverständigen-Prüfung am DIFET. Positiv bewertet wurde dabei nicht nur die transparente Betragsermittlung, sondern auch die kundenfreundliche Darstellung der Zahlen – mit erklärenden Informationen statt komplizierten Klauseln.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.