PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 866231 (Leitz GmbH & Co. KG)
  • Leitz GmbH & Co. KG
  • Leitzstraße 2
  • 73447 Oberkochen
  • http://www.leitz.org
  • Ansprechpartner
  • Annekatrin Teschke
  • +49 (7364) 950-435

Internationales Seminar bei Leitz in Oberkochen

(PresseBox) (Oberkochen, ) Master-Studenten der Hochschulen Rosenheim und Biel nahmen vom 17. bis 21. Juli 2017 am Seminar „Advanced Wood Processing“ bei Leitz in Oberkochen teil. Das Seminar geht zurück auf einen Kooperationsvertrag zwischen Leitz und der Hochschule Rosenheim. Ziel ist dabei der aktive Austausch zwischen den Forschungseinrichtungen beider Vertragspartner und ein intensiver Dialog zwischen Studierenden und erfahrenen Ingenieuren und Anwendungstechnikern.

Siebzehn Studentinnen und Studenten aus unterschiedlichen europäischen Ländern nahmen am einwöchigen Seminar bei Leitz in Oberkochen teil. Das Seminar ist Bestandteil der Vorlesung „Advanced Wood Processing“ des englischsprachigen Masterstudiengangs „Holztechnik“ der Hochschule Rosenheim und der Berner Fachhochschule für Architektur, Holz und Bau, Außenstelle Biel. Unter der Regie von Andreas Kisselbach, Leiter Forschung und Entwicklung bei Leitz, bekamen die Studierenden wertvolle Einblicke in die Anwendung verschiedenster Werkzeugsysteme und über aktuelle Entwicklungen in der Zerspanungstechnik. Zusätzlich zum theoretischen Teil hatten die Seminarteilnehmer in verschiedenen Workshops und Testreihen Gelegenheit Ihre neu erworbenen Kenntnisse in der Praxis zu erleben. Außerdem standen Betriebsführungen an den beiden Standorten in Oberkochen und Unterschneidheim auf dem Programm.

Die Bildungspartnerschaft, die seit dem Jahr 2012 besteht, sieht regelmäßige Seminare für die Masterstudenten der Hochschule Rosenheim in firmeneigenen Trainings- und Produktionszentren der Leitz Standorte vor. Werkstoff- und Zerspanungstechnik, Umwelttechnik, Qualitätsmanagement, Arbeitssicherheit und Sozialstandards bilden die zentralen Themenfelder dieser Seminarreihe. Neben Leitz sind die Firmen Vollmer, Homag und künftig auch Weinig mit Seminaren an diesem Masterstudiengang beteiligt.

Leitz GmbH & Co. KG

Gegründet 1876 in Oberkochen/Süddeutschland, ist die Leitz Gruppe der weltweit führende Herstel-ler von Werkzeugen zur professionellen zerspanenden Bearbeitung von Holz, Holzwerkstoffen, Kunststoff und Verbund-Materialien. Das Produktspektrum umfasst das gesamte Sortiment an ma-schinengetriebenen Präzisionswerkzeugen. In einem vollständigen Paket an Beratungs- und Ser-vicedienstleistungen geben die rund 2.900 Leitz Mitarbeiter ihre ganze Erfahrung im Umgang mit Zerspanungswerkzeugen an die Kunden weiter und verwirklichen so täglich die Ideale vom kom-pletten Problemlöser und produzierenden Dienstleister. Leitz Produkte kommen in über 150 Län-dern der Erde regelmäßig zum Einsatz. Mit sechs Produktionsstandorten in Europa, Asien und Ame-rika, Vertriebsgesellschaften und -büros in 36 Ländern, einem Netz von 120 Servicestationen mit Schnellfertigungen sowie Vertriebspartnern ist Leitz auf allen Kontinenten vertreten.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.