Gemeinsam stark: Kompetenzbündelung im Bereich der IT-Sicherheit

LEITWERK und accuris vereinbaren strategische Partnerschaft

(PresseBox) ( Appenweier, )
Die LEITWERK GmbH, eines der größten IT-Systemhäuser Badens mit Standorten in Appenweier, Freiburg, Straßburg, Renchen sowie Offenburg und die accuris AG aus Kirchheim/München, haben eine strategische Partnerschaft vereinbart. Die accuris AG und das IT-Systemhaus LEITWERK werden ab sofort auf dem Gebiet der Beratung für Informationssicherheit (IT-Security) und IT-Sicherheitszertifizierung (BSI und ISO 27001) zusammenarbeiten. Außerdem werden Netzwerk- und Rechenzentrumsplanung sowie die Beratung zur Einführung von Service-Managementprozesse (ITIL) weitere Bereiche der Kooperation sein.

Die accuris AG ist ein eigenständiges und unabhängiges Unternehmen mit speziellem Know-how auf dem Gebiet der Informationssicherheit, insbesondere IT-Sicherheits-Management nach ISO 27001 und BSI-Grundschutz. Als lizenzierter Kompetenzträger im IT-Sicherheits-Management arbeitet Dr. Christian Scharff, Vorstand der accuris AG, zur Verbesserung der IT-Sicherheit in Unternehmen schon viele Jahre nach der IT-Grundschutz-Methodik des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI). Eine Reihe von Maßnahmen ist erforderlich, um den Anforderungen des BSI hinsichtlich der IT-Unternehmenssicherheit und des IT-Grundschutzes gerecht zu werden. Schutzbedarfsanalyse, Sicherheitschecks und Realisierungsmöglichkeiten zur Notfall-Vorsorge, Business-Continuity- und Desaster-Recovery-Konzepte sind Teile eines Gesamt-Sicherheitskonzepts, in dem auch organisatorische Aufgaben, wie zum Beispiel das IT-Notfallhandbuch sowie Alarmierungspläne etc., eine wesentliche Rolle spielen.

Mit diesem Know-how wird die accuris AG das Dienstleistungsspektrum der LEITWERK GmbH durch ein umfassendes IT-Sicherheits-Consulting, verbunden mit Sicherheitschecks zu den in den IT-Grundschutzkatalogen empfohlenen Standard-Sicherheitsmaßnahmen, ergänzen. Durch diese Kooperation können die LEITWERK-Kunden zukünftig von den Vorteilen der BSI-Zertifizierungsmethodik für IT-Sicherheit, zum Beispiel im Zusammenhang mit Anforderungen von Wirtschaftsprüfern und Banken beim Basel II-Rating, profitieren.

Die Zusammenarbeit zwischen LEITWERK und accuris eröffnet beiden Unternehmen klare Vorteile: LEITWERK profitiert von dem Spezial-Know-how in der Security sowie von der über 10-jährigen Erfahrung der accuris AG in der Planung und Durchführung von IT-Großprojekten. Referenzen sind zum Beispiel die Veritas AG, Gelnhausen, SÜD-CHEMIE AG, München, DEKA Immobilien, Frankfurt, die AOK Bayern, Audi AG, Ingolstadt sowie die Landeshauptstadt München. Für accuris ist LEITWERK ein kompetenter und von den Kunden hochgeschätzter Partner, mit dem sie ihr Angebot über bestehende Beratungsleistungen hinaus erweitert und einen starken Vertriebspartner gewinnen konnte.

„Durch die Komplexität des IT-Security-Managements und den steigenden Anforderungen von Banken und Behörden ist eine fundierte Beratung im Vorfeld konkreter IT-Sicherheits-Maßnahmen unverzichtbar. Hier kann die accuris AG auf langjährige Erfahrung zurückgreifen und ist in der Lage, durch ihre Zertifizierung und dem speziellen Know-how aus Großprojekten, uns und unseren Kunden einen echten Mehrwert zu bieten“, sagt Martin Foshag, Geschäftsführer der LEITWERK GmbH.

Dr. Christian Scharff, Vorstand der accuris AG: „Für jedes Unternehmen, aber insbesondere für jedes mittelständische Unternehmen, ist es existentiell wichtig, dass das Unternehmens-Know-how geschützt und sicher ist. Diesen Schutz, meist gespeichert in Form elektronischer Daten, gilt es, mittels eines unternehmensweiten, ganzheitlichen Sicherheitskonzepts und einem darauf basierenden unternehmensspezifischen Bündel von organisatorischen, personellen, baulichen sowie technischen Maßnahmen, sicherzustellen. LEITWERK ist für accuris der ideale Partner, um in Südwest-Deutschland die Unternehmer, Vorstände und Geschäftsführer für dieses wichtige Anliegen zu sensibilisieren. “


Über die accuris AG
accuris® ist ein eigenständiges und unabhängiges IT-Beratungsunternehmen mit speziellem Know-how auf dem Gebiet der Informationssicherheit (IT-Security), des IT-Security-Managements nach ISO 27001 und des BSI-Grundschutzes. Es bietet den Kunden die BSI- und ISO-konforme Einführung von IT-Sicherheit als Prozess im gesamten Unternehmen. Ein weiterer Bestandteil des Leistungsportfolios ist die Konzeption und Planung von Rechenzentren sowie IT-Sicherheitsräumen auf Basis der Anforderungen des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) sowie der ISO 27001. Die Konzeption, Planung und Überwachung der Ausführung von komplexen und schlüsselfertigen Daten- und Telekommunikationslösungen ist ein weiterer wichtiger Bereich im angebotenen Dienstleistungsportfolio.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.