PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 645491 (Leipziger Messe GmbH)
  • Leipziger Messe GmbH
  • Messe-Allee 1
  • 04356 Leipzig
  • http://www.leipziger-messe.de
  • Ansprechpartner
  • Christian Auchter
  • +49 (341) 678-6514

AMI 2014 setzt auf Messeerlebnis "hautnah"

Alle renommierten Marken und volles Programm auf Deutschlands größter Automesse 2014

(PresseBox) (Leipzig, ) Die Vorbereitungen für die AMI Auto Mobil International 2014, Deutschlands größte Automesse des Jahres, laufen bereits auf Hochtouren. Vom 31. Mai bis 8. Juni findet die Autoshow zum Anfassen und Mitmachen auf dem Leipziger Messegelände statt. "Der aktuelle Anmeldestand unterstreicht eindrucksvoll die Position der AMI als Pflichttermin der Automobilbranche", sagt Martin Buhl-Wagner, Sprecher der Geschäftsführung der Leipziger Messe. "Alle deutschen Pkw-Marken, die große Mehrheit der internationalen Hersteller sowie zahlreiche Anbieter von Produkten und Dienstleistungen rund ums Auto werden in Leipzig ihre neuesten Modelle und Innovationen präsentieren."

2014 wird die AMI erneut zur Bühne für zahlreiche Welt-, Europa- und Deutschlandpremieren, für Concept Cars sowie die aktuellen Modellreihen der Automobilhersteller. Breiten Raum werden Hybridfahrzeuge und die anderen verschiedenen alternativen Antriebe von Elektro über Erd- und Flüssiggas bis zur Brennstoffzelle einnehmen. Transporter, Teile und Zubehör, Angebote zur Individualisierung und Veredelung sowie eine breite Palette an Dienstleistungen für den Autofahrer runden das Angebot ab. Erstmals wird es auch einen Sonderausstellungsbereich Oldtimer geben, der die AMI um eine weitere Facette automobiler Faszination bereichert.

Automesse zum Staunen und Ausprobieren

Prägendes Merkmal der AMI ist die unmittelbare Nähe der Besucher zu den ausgestellten Fahrzeugen und anderen Exponaten sowie die vielen Events und Mitmachaktionen. "Unser durchdachtes Hallenkonzept und die moderne Infrastruktur der Leipziger Messe bieten ideale Bedingungen, Autoträume hautnah zu erleben", erläutert Martin Buhl-Wagner. "Die aufwändigen Messestände der Hersteller laden zum Staunen ein. Gleichzeitig bleibt genug Raum für individuelle Beratung, zum ausgiebigen Vergleichen, zum Sitze testen und Knöpfe drücken - oder gleich zum richtig Gas geben. Denn die AMI bietet den Besuchern ein in Europa einmaliges Angebot an Probefahrten im Straßenverkehr."

Auf dem weitläufigen Freigelände stehen zudem verschiedene attraktive Aktionen zum Mit- oder Selbstfahren bereit. Off Road-Parcours, Geschicklichkeitswettbewerbe und Kinderfahrschule sind einige Beispiele für die Vielfalt des Angebots. Die qualifizierteste Form der Probefahrt ist die AMI-Spritsparstunde. Unter Anleitung speziell ausgebildeter Trainer können die Besucher Spritsparpotenziale mit modernen Fahrzeugen "erfahren". Spezielle Thementage wie der Taxi-Tag am 3. Juni und der Tag für Berufseinsteiger am 4. Juni sowie zahlreiche Fachveranstaltungen für Branchenprofis bieten darüber hinaus maßgeschneiderte Zusatzangebote.

Ergänzt wird die AMI durch die parallel stattfindende AMITEC, Fachmesse für Wartung, Pflege und Instandsetzung von PKW, Nutzfahrzeugen und mobilen Großgeräten aller Art sowie die AMICOM, bei der die Themen mobile Unterhaltung, Kommunikation und Navigation im Mittelpunkt stehen.

Die AMI Auto Mobil International sowie die AMICOM finden vom 31. Mai bis 8. Juni 2014 statt, die AMITEC vom 31. Mai bis 4. Juni 2014. Für nationale und internationale Medienvertreter öffnen die Messen bereits am 30. Mai zum Pressetag.

Pressebilder mit Impressionen der AMI 2012 stehen zur Verfügung unter: http://www.ami-leipzig.de/Presse/Multimedia/Fotos/