Innovation durch Leichtbau - Veranstaltungsreihe von IHKs und Leichtbau BW

(PresseBox) ( Stuttgart, )
Mit Leichtbau kann nicht nur Material eingespart werden. Mit einfachen Mitteln lassen sich auch Kosten erheblich senken und Kunden kann echter Mehrwert geboten werden. Denn weniger Gewicht bedeutet in vielen Fällen leistungsfähigere Maschinen und Anlagen und damit höhere Produktivität auf Kundenseite.

Zusammen mit der Leichtbau BW GmbH stellen die IHKs in Baden-Württemberg in einer Veranstaltungsreihe eine Bandbreite von Anwendungsmöglichkeiten der Zukunftstechnologie vor. Zielgruppe sind kleine und mittelgroße Unternehmen - aus dem Maschinenbau, aber nicht nur aus dieser Branche.

Die Veranstaltungsreihe startet am 17. November 2015 im IHK-Bezirk Karlsruhe. Veranstaltungsort ist die Bada AG in Bühl. Anmeldungen für die Auftaktveranstaltung bitte bis zum 9. November 2015 an: IHK Karlsruhe, Anna Hetenyi, E-Mail: anna.hetenyi@karlsruhe.ihk.de.

Die weiteren Termine sind:


09.12.2015: IHK Heilbronn-Franken
28.01.2016: IHK Rhein-Neckar
18.02.2016: IHK Nordschwarz-wald
03.03.2016: IHK Südlicher Ober-rhein
11.04.2016: IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg


Die Teilnahme an der Sprechstunde ist kostenfrei. Unterstützt wird die Veranstaltungsreihe vom baden-württembergischen Industrieverband LVI.

www.karlsruhe.ihk.de

www.leichtbau-bw.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.