Leica Zeno GIS Serie jetzt mit 3.5G Modem verfügbar

(PresseBox) ( München, )
Leica Geosystems kündigt zwei neue Mitglieder ihrer Leica Zeno GIS Serie an, die netzwerkfähigen Handheld-Empfänger Leica Zeno 10 3.5G und Zeno 15 3.5G einschließlich der Feld-Software Zeno Field v1.2. Beide sind mit integrierten Kommunikations-Schnittstellen (3.5G, WLAN und Bluetooth), einem offenen Betriebssystem und einem leistungsstarken GNSS-Empfänger ausgestattet. Die Skalierbarkeit der Handhelds - GPS oder GPS/GLONASS - und die Möglichkeit zur Einwahl in Referenzstationsnetze ermöglichen GIS-Anwendern, ihre Objekte jederzeit und überall mit hoher Genauigkeit zu kartieren.

Leica Zeno 10 3.5G und Zeno 15 3.5G

Die kompakten und robusten Zeno 10 3.5G und Zeno 15 3.5G sind leistungsstarke und zuverlässige GPS/GLONASS-Empfänger mit einem 3.5G Modem und Windows-Software. Sie benötigen kein zusätzliches Modem, extra Batterien oder weiteres Zubehör für die Einwahl in Referenzstationen. Alle Komponenten sind in den Handhelds bereits integriert. Anwender haben somit Zugang zu Referenzstationsnetzen, um in Submeter-Genauigkeit Daten zu erfassen. Der Anschluss der externen Leica AS05 "Plug & Play"-Antenne ermöglicht sogar Messungen im Dezimeter-Bereich.

Leica Zeno Field v1.2

Die Leica Zeno Field Software ist eine OEM-Version von ESRI ArcPad 8 und bietet zusätzlich viele Funktionen für die einfache Bedienung des integrierten GNSS-Empfängers zur Datenerfassung. Dazu gehören die die Aufzeichnung von GNSS-Rohdaten, die einfache Echtzeit-Konfiguration des GNSS-Empfängers (entweder über das eingebaute 3.5G Modul, externes Bluetooth-fähiges Handy oder ein externes Modem), die Genauigkeitsprüfung bei der Objekterfassung sowie ein automatisierter Workflow zwischen Feld und Büro.

Des Weiteren unterstützt die neue Leica Zeno Field Software:

- Tastenkürzel zur schnellen Punktaufnahme durch Tastendruck auf der numerischen oder vollwertigen QWERTY-Tastatur
- Bluetooth-Geräte, wie z.B. Laserentfernungsmesser
- Kabellose Verbindung zu den GNSS-Empfängern Leica Viva GS15 and Viva GS10

Ausführliche Informationen zur Leica Zeno GIS Serie im Internet unter: http://www.leica-geosystems.com/Zeno
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.