PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 373287 (Leica Geosystems GmbH)
  • Leica Geosystems GmbH
  • Triebstraße 14
  • 80993 München
  • http://www.leica-geosystems.de/de/index.htm
  • Ansprechpartner
  • Manuela Aldinger
  • +49 (89) 14981-39

Leica M-Com - die erste "Plug&Play"- Kommunikationslösung für das Monitoring

(PresseBox) (Heerbrugg, ) Leica Geosystems kündigt die Aktualisierung ihrer modernen Monitoring-Software an. Leica GeoMoS v5.1 unterstützt als Besonderheit die neue Leica M-Com Serie, die erste kompakte "Plug&Play"- Kommunikationslösung für das Monitoring. Die Leica M-Com Serie ermöglicht den einfachen Zusammenschluss von Totalstationen, GNSS-Empfängern und Antennen, geotechnischen Sensoren, Software und IT-Kommunikationsinfrastruktur. Zusätzlich unterstützt Leica GeoMoS v5.1 das neueste Microsoft Windows 7 Betriebssystem.

Leica M-Com - "Plug&Play"- Kommunikationslösung für das Monitoring

Die neue Leica M-Com Serie ermöglicht eine einfache Installation, zuverlässige Kommunikation, Anschluss mehrerer Sensoren und externer Geräte. Das erhöht die Mobilität von periodischen und Kurzzeitüberwachungssystemen. Produktmanager Michael Rutschmann erklärt: "Moderne Kommunikationsgeräte spielen bei jeder Einrichtung eines automatisierten Monitoringsystems, bei der eine Kommunikation der Sensoren vom Feld ins Internet gefordert ist, eine zentrale Rolle. Die Leica M-Com Serie gewährleistet eine verlässliche und stabile Kommunikation und ermöglicht einen kontinuierlichen Fernzugriff auf die jeweilige Konfiguration und die Sensordaten eines jeden Monitoring-Projekts."

Leica ComBox10/20 - Sensordaten vom Feld ins Internet

Die Leica M-Com Serie integriert Kommunikationsgeräte, Netzteile, Datenlogger, digitale Schaltungen von Signalgeräten und Sensoren in ein kompaktes, abschließbares Wetterschutzgehäuse als zentrale Komponente eines zuverlässigen automatisierten Monitoringsystems. Die Leica ComBox bietet über das mobile Internet eine schnelle Anbindung der Sensoren im Feld bis ins Büro. Mithilfe der Software ist es möglich zu jeder Zeit auf die Sensordaten und deren Konfiguration zuzugreifen. Jede ComBox unterstützt dabei alle benötigten Bestandteile (z.B. Netzgeräte, Kabel und digitale Schaltung von Signalgeräten, usw.) für den perfekten Betrieb rund um die Uhr. Die neue Kommunikationsbox unterstützt verschiedenste Sensortypen, z.B. Totalstationen, GNSS, Nivel200, und viele mehr. Die neue Leica ComBox macht damit die Einrichtung eines Monitoring-Projektes einfacher als je zuvor. Die ComBox10 und ComBox20 unterscheiden sich hauptsächlich in der Anzahl der möglichen Sensoren, die an eine einzelne Kommunikationsbox angeschlossen werden können. Für beide Kommunikationsboxen sind Wandhalterungen verfügbar.

Leica MonBox30 - Unabhängige Einzellösung oder Backup-System mit vorinstallierter Monitoring-Software

Die Leica MonBox30 ist ein energiesparender auf Intel®-Technologie basierender Mini-Industrierechner in einem robusten Gehäuse und kann optional in die ComBox10/20 verbaut werden. Die Leica Geosystems Monitoring-Software ist bereits vorinstalliert. Mit der Leica MonBox30 kann auch bei unterbrochener Kommunikation der Betrieb des Monitoringsystems aufrechterhalten werden. Sie stellt somit eine weitere Sicherheitsstufe bei kritischen Anwendungen dar.

Weitere Neuerungen in Leica GeoMoS 5.1

Die neue GeoMoS 5.1 Software unterstützt das neueste Windows 7 Betriebssystem. Zusätzlich ist die Software neu über eine Software-Lizenzierung geschützt, die auf der Aktivierung von Berechtigungsnummern ("Entitlements") basiert.

Verfügbarkeit

Die Lieferung der ComBox10 und ComBox20 beginnt ab sofort. Die Lieferung der MonBox30 beginnt im Oktober.

Leica GeoMoS 5.1 ist ab sofort bestellbar. Kunden mit einem gültigen Leica Wartungsvertrag ("CCP") können kostenlos auf die neue GeoMoS Version 5.1 updaten. Weitere Informationen erteilen die Leica Geosystems Vertriebspartner.

Zusätzliche Informationen über die Leica Geosystems Monitoring-Lösungen unter http://www.leica-geosystems.com/monitoring

Leica Geosystems GmbH

Leica Geosystems Monitoring-Lösungen kombinieren geodätische, geotechnische und meteorologische Sensoren für die zuverlässige, präzise Datenerfassung und sichere Datenübertragung mit hochentwickelter Datenauswertung und analyse einschließlich ihrer Visualisierung.

Durch die offene Software-Architektur, Standard-Schnittstellen und voller Skalierbarkeit können die Lösungen an individuelle Anforderungen angepasst werden, sei es für permanente und temporäre Installationen, für einzelne Anwendungen oder ganze Netzwerke. Moderne Technologien ermöglichen eine einfache Installation und eine zuverlässige und moderne Kommunikation über mobile Netzwerke.

Leica Geosystems - when it has to be right

Leica Geosystems ist mit nahezu 200 Jahren Erfahrung der Pionier in der Entwicklung und Produktion von Vermessungsinstrumenten. Das Unternehmen bietet ein umfassendes Spektrum von innovativen Produkten und Lösungen zur exakten Erfassung und einfachen Analyse von Daten sowie zur Visualisierung und Präsentation räumlicher Informationen. Deshalb vertrauen Fachleute auf Leica Geosystems.

Wer täglich mit Produkten von Leica Geosystems arbeitet, vertraut auf ihre Zuverlässigkeit, Wertschöpfung und erstklassige Unterstützung durch den Kundendienst. Leica Geosystems ist ein global tätiges Unternehmen mit Sitz in Heerbrugg, Schweiz. Zehntausende Kunden werden von rund 3.500 Mitarbeitern in 28 Ländern und Hunderten von Partnern in über 120 Ländern weltweit betreut. Leica Geosystems ist Teil der Hexagon Gruppe, Schweden.