Leica GeoMoS Web - 30 Tage kostenfrei Monitoring-Daten über Internet visualisieren und analysieren

(PresseBox) ( München, )
Leica GeoMoS Web ist eine Web-basierte Lösung zur Visualisierung und Analyse von Monitoring-Projekten über das Internet. Über einen Standard-Webbrowser, PDA oder Mobiltelefon mit Internetzugang hat so jeder autorisierte Nutzer (einschliesslich Kunden und Partnern) Zugriff auf sein Monitoring-Projekt - jederzeit und überall. Nun ermöglicht Leica Geosystems mit einer Testversion weiteren Monitoring-Anwendern, die erfolgreiche Software 30 Tage kostenfrei einzusetzen.

Leica GeoMoS Monitoringsysteme arbeiten rund um die Uhr und liefern hochpräzise Daten in kritischen Situationen, um die Sicherheit von Menschleben und Infrastruktur zu gewährleisten. Leica GeoMoS Web ist eine einfach anzuwendende Software, die den Zugriff auf Monitoring-Daten über Standard-Webbrowser, PDA und Mobiltelefon ermöglicht. Die Software unterstützt auch Webcams und Bilder zur schnellen Analyse und Beurteilung der Bedingungen vor Ort. Alle notwendigen Informationen lassen sich benutzerdefiniert tabellarisch und in Grafiken darstellen.

30-Tage-Testversion jetzt verfügbar

Leica Geosystems hat heute ein 30-Tage-Testversion der GeoMoS Web angekündigt. Sie steht für alle bestehenden Kunden und Neukunden von Leica GeoMoS bereit. Die Testversion ermöglicht den kostenfreien 30-tägigen Einsatz. Während dieser Zeit profitieren die Nutzer auch von einer umfassenden Unterstützung durch das Leica Geosystems Monitoring Supportteam. Nach erfolgreicher Testphase kann der Kunde den Service erwerben. Die Testversion wird dann als Vollversion freigeschaltet.

Keine Anschaffungskosten für Infrastruktur und Software

Leica GeoMoS Web ist ein "Service On-Demand", der es dem Nutzer ermöglicht, diese web-basierte Anwendung zur Anzeige von Monitoring-Daten zu nutzen. Der Service wird vollumfänglich von Leica Geosystems betrieben und von einem Experten-Team betreut. Für den Nutzer entfallen die Anschaffungskosten. Somit entstehen auch keine Kosten für den Aufbau der Infrastruktur und die Wartung der Software.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.