Ledxon baut sein Angebot für den Retailbereich aus

"Einzelhandel im Wandel bedeutet Licht im Wandel" - Mit zwei neuen Produktserien geht das Unternehmen auf die veränderten Anforderungen an LED-Lösungen ein

(PresseBox) ( Landshut, )
Der Beleuchtungshersteller ledxon hat sein Shop- und Retail-Angebot erwei-tert. Mit den neuen Tracklights und Downlights ist das Unternehmen zukünftig in der Lage, die De-cke in seine Lichtkonzepte für den Einzelhandel mit einzubeziehen. „Es geht uns nicht länger nur um einzelne Produkte", erklärt Geschäftsführer Gabriel Garufo. „Viel mehr steht bei uns der ganze Point of Sale im Fokus. Hier sind wir die Experten und bringen langjährige Erfahrung mit."

Ledxon entwickelt bereits seit über zehn Jahren professionelle Lichtkonzepte für den Einzelhandel. Als eines der weltweit führenden Unternehmen für Auslagenbeleuchtung geht der Spezialist jetzt einen Schritt weiter und nutzt sein Fachwissen, um auch die Decke bei seinen ganzheitlich aufei-nander abgestimmten Beleuchtungskonzepten zu berücksichtigen. Um neben der zunehmenden Konkurrenz durch das Onlineangebot bestehen zu können, muss sich der Einzelhandel attraktiver präsentieren. Der Shop wird zur Bühne, und Licht spielt dabei eine wesentliche Rolle. Mit seiner besonderen Dramaturgie setzt es jede Marke und jeden Laden einzigartig in Szene. „Einzelhandel im Wandel bedeutet Licht im Wandel", erklärt Sales Manager Benjamin Garufo die strategische Ausrichtung von ledxon. Die Beleuchtung muss sich den häufig wechselnden Produktsortimenten anpassen und alle Lichtquellen von Regal und Kühlmöbel bis hin zur Decke berücksichtigen. Um zusätzliche Akzente von oben zu setzen, sind die neuen Tracklights ideal. Äußerlich reduziert im Design, passen sie in jedes moderne Ladenkonzept. Unterschiedliche Abstrahlwinkel ermöglichen es dem Kunden, abwechslungsreiche Lichtszenarien zu gestalten und gezielt einzelne Objekte oder Bereiche zu betonen. Die Anwendungsgebiete sind vielfältig: Schaufensterauslagen, Ver-kaufsräume und Promotionsflächen gehören ebenso dazu, wie die Inszenierung von Regalen, Wänden und Verkaufstheken. Ergänzend lenken die neuen Downlights die Aufmerksamkeit auf die Waren und erzeugen eine besondere Lichtstimmung.

Das Produktportfolio in diesem Bereich wird nach und nach weiter ausgebaut, um den Bedürfnissen des Markts auf Dauer gerecht zu werden. Entscheidend dabei ist, dass auch zukünftige Serien hinsichtlich spezifischer Eigenschaften, wie Lichtfarbe und Helligkeit, mit den aktuellen Produkten kombinierbar sein werden.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.