Vice Media in Brooklyn produziert mit Lawo

Rastatt, (PresseBox) - Brooklyn NY – Der investigative Medienkanal Vice Media nutzt in seinen Produktionsräumen in Brooklyn ein Lawo mc²56 Audio-Produktionsmischpult, das dort kürzlich installiert wurde, um die Audio-Mix-Workflows während Produktionen zu optimieren. Die Mischpulte der mc² Familie sind umfangreich individuell konfigurierbar und können so an ganz spezifische Workflows angepasst werden, um die Arbeitsweise der Toningenieure und die Anforderungen der Produktionen darzustellen und umzusetzen. Vice entschied sich für ein mc²56 mit 32 Fadern mit redundant ausgelegtem Core inklusive 8192 x 8192 Audiorouter, umfassendem Dynamics-Processing für jeden Kanal und andere Lawo-Standard-Features, z. B. AutoMix, Loudness Metering sowie große Touchscreen-TFT-Displays für eine sehr intuitive Bedienung. Die Konsole kommt hauptsächlich bei der Produktion der Nachrichtensendung Vice News um Einsatz, die regelmäßig auf HBO gesendet wird, und für Inhalte, die während dieser Produktionen als Live-Stream veröffentlicht werden.

„Einer der entscheidenden Faktoren für das mc²56 war seine bewährte Performance bei Anwendungen für die Produktion von Live-Content in einer IP-Umgebung, gerade wenn AES67 für das AoIP-Interfacing in die übergreifende Routing-Infrastruktur der Produktionsgebäude implementiert ist“, sagt Charlie Travis, Vice President of Engineering bei Vice. „Darauf legten wir als allererstes unser Augenmerk und Lawo war die logische Wahl, weil das Unternehmen bereits weitreichende Erfahrungen mit der Live-Produktion im IP-Bereich besitzt. Die Möglichkeit, das Mischpult in unser Mosart-Automationssystem via Ember+ zu integrieren war für uns ein großer Pluspunkt. Weiterhin ausschlaggebend war die Möglichkeit, die weitreichenden Möglichkeiten des Lawo Equipments zur maßgeschneiderten Anpassung in der Konfiguration zu nutzen, um unsere Workflows zu optimieren.“

Lawo AG

Lawo entwickelt, fertigt und vertreibt zukunftsweisende Netzwerk-, Control-, Audio- und Video-Systeme für Fernseh- und Radio-Produktionen, Postproduktion sowie Live-Events und Theateranwendungen. Das Produktportfolio umfasst Steuerungs- und Monitoring-Systeme, digitale Tonmischpulte, Kreuzschienen, Videoprozessoren sowie Lösungen für IP-basierte A/V-Infrastrukturen und Routingsysteme. Alle Produkte werden in Deutschland entwickelt und am Hauptsitz des Unternehmens in Rastatt nach höchsten Qualitätsstandards hergestellt. Weitere Informationen erhalten Sie auf www.lawo.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.