PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 3175 (Langner Communications GmbH)
  • Langner Communications GmbH
  • Kattjahren 4
  • 22359 Hamburg
  • http://www.langner.com

Neue PowerOPC-Version unterstützt ISO-on-TCP

(PresseBox) (, ) Hamburg, 03.02.2003 -- Langner Communications hat eine neue Version des PowerOPC Servers herausgebracht. Das neue Release 1.1 unterstützt die Anbindung von Siemens S7 SPSen per Ethernet nun auch über das ISO-on-TCP-Protokoll. Der Vorteil bei diesem Verfahren ist, dass SPS-seitig keine Verbindungen projektiert werden müssen. Dadurch wird es möglich, mit vorhandenen SPSen Daten auszutauschen, ohne irgend etwas am SPS-Programm ändern zu müssen (vorausgesetzt, die SPS verfügt überhaupt über einen Ethernet-CP 343 oder 443). Das in der Vorversion des PowerOPC Servers bereits integrierte Fetch/Write-Protokoll bleibt im Produkt enthalten und kann alternativ ausgewählt werden. Trotzdem wird der PowerOPC Server weiterhin zum Preis von 500 Euro pro Installation geliefert.

Langner Communications GmbH

Langner Communications AG ist ein Softwarehaus mit Sitz in Hamburg, welches sich auf Software für automatisierten Datenaustausch spezialisiert hat. Die Langner-Treiberbibliothek LUCA ermöglicht PC-Programmierern einen einfachen Datenaustausch mit Steuerungen und industriellen Peripheriegeräten aus eigenen Anwendungen heraus (üblicherweise proprietäre Visualisierungs- und Leitsysteme, geschrieben in C++, Delphi oder Visual Basic). Andere Langner-Produkte umfassen OPC-Server (PowerOPC), Java-Kommunikationstreiber (JMatic) und Software-Interfaces für e-Manufacturing (FactoryXML, i-Plant).

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.