Julius Bender, Peter Kunz und Wolfgang Speer gründen die Lang & Cie. Industrial AG

(PresseBox) ( Frankfurt am Main, )
.
- Im Fokus: Projektentwicklung von Immobilien für Industrie & Logistik, Gewerbeparks und Datacentern bundesweit
- Ziel: Entwicklung von ressourcenschonenden, energieeffizienten und werthaltigen Immobilien mit hohem Digitalisierungsgrad 
- Gründer waren zuvor Gesellschafter bei Colliers International
- Mitgründer ist die Lang & Cie. Unternehmensgruppe

Julius Bender, Peter Kunz und Wolfgang Speer haben zusammen mit der Lang & Cie. Unternehmensgruppe eine neue Gesellschaft gegründet und agieren zukünftig als deren Vorstände.

Die Lang & Cie. Industrial AG konzentriert sich auf die Entwicklung von Immobilien für Industrie & Logistik, Gewerbeparks und Datacenter. Das Unternehmen ist bundesweit aktiv und mit den Standorten Frankfurt und München in den wichtigsten Märkten direkt vertreten. Ein Standort in Düsseldorf ist in Planung.

Heinz-Günter Lang, Vorsitzender des Aufsichtsrats der neuen Gesellschaft:„Das Team der Lang & Cie. Unternehmensgruppe, zu der die Lang & Cie. Industrial AG gehört, hat eine Vielzahl von Großprojekten mit einem Volumen von über 2,0 Milliarden Euro für namhafte nationale und internationale Kunden erfolgreich umgesetzt. Mit der Lang & Cie. Industrial AG decken wir nun weitere, stark wachsende Märkte und Assetklassen ab. Mit den Herren Bender, Kunz und Speer ist es uns gelungen, drei starke Persönlichkeiten als Vorstände zu gewinnen.“

Kunz: „Wir denken ganzheitlich und bringen die verschiedenen Interessen von Nutzern und Kommunen unter einen Hut. Dafür greifen wir auf unsere jahrelange Beratererfahrung zurück. Ökonomie, Ökologie, Ressourcenschonung und Digitalisierung sind die Basis unseres Handelns.“ Speer ergänzt: „Als spezialisierter Entwickler bieten wir innovative Konzepte in einem Markt, der von einer rasant wachsenden Nachfrage bei einem gleichzeitigen Mangel an Flächen geprägt ist.“

Die drei Gründer waren zuvor Gesellschafter und Geschäftsführer bei Colliers International, Kunz in der Position des Head of Industrial & Logistics Deutschland und EMEA, Speer als Head of Office & Occupier Services und Bender als COO: „Unsere inhabergeführte Aktiengesellschaft ist von unternehmerischem Handeln geprägt und verfügt durch die handelnden Personen über eine langjährige Marktkenntnis.“

Kunz: „Wir beraten Kommunen bei der Entwicklung und Positionierung von attraktiven Gewerbegebieten. So schaffen wir eine hohe Anziehungskraft für leistungsstarke Unternehmen und neue Arbeitsplätze. Dabei handeln wir stets im Einklang mit der kommunalen Strategie und nehmen Rücksicht auf die lokalen Besonderheiten.“ „Für Nutzer bieten wir individuelle Lösungen, von der strategischen Standortsuche bis zur Fertigstellung der Immobilie, und für Betreiber von Rechenzentrensind wir ein kompetenter Ansprechpartner, wenn es um die Entwicklung von Grundstücken oder komplette Neubaulösungen geht“, sagt Speer abschließend.

Weitere Informationen zu…

Peter Kunz FRICS
Seit knapp 20 Jahren ist Kunz im Immobilienmarkt aktiv. Nach seinem Studium des Bauingenieurwesens an der Hochschule Darmstadt und einem MBA-Abschluss an der FHTW in Berlin leitete er seit vielen Jahren als Geschäftsführer das Industrial & Logistics-Geschäft bei Colliers International in Deutschland und der EMEA-Region. In diesem Zusammenhang begleitete Kunz mit seinem Team bedeutende Investment- und Vermietungstransaktionen, mit dem Schwerpunkt von Projektentwicklungen, wie einem neuen Distributionszentrum von Tchibo mit mehr als 100.000 Quadratmeter Nutzfläche. Von dem global agierendem Berufsverband Royal Institution of Chartered Surveyors (RICS) wurde Kunz 2012 zum Fellow (FRICS) ernannt. An der Hochschule Darmstadt hält er im Rahmen eines Lehrauftrages in regelmäßigen Abständen Vorlesungen zu den Themen Projektentwicklung und Immobilienwirtschaft im Fachbereich Bauingenieurwesen und berichtet über Entwicklungen und Trends für Industrie und Logistik.

Wolfgang J. Speer
Speer verfügt über mehr als zwei Jahrzehnte Berufserfahrung in der Immobilienbranche, ist Immobilienfachwirt (IMI) und Bauingenieur (TU München). Darüber hinaus ist er als Vorstand bei CoreNet Global (CNG), der weltweit führenden Vereinigung von Corporate Real Estate (CRE) Managern, aktiv und hält Vorlesungen an der TU Ingolstadt im Studiengang Immobilienmanagement. Vor seiner Vorstandstätigkeit bei der Lang & Cie Industrial AG war er über zehn Jahre für die Siemens AG in den Bereichen Kraftwerksbau, Projektsteuerung, Industriebau und Projektentwicklung tätig. Zuletzt war er Geschäftsführer und Head of Office & Occupier Services bei Colliers International in Deutschland. In seiner Verantwortung führte er die Bereiche Office Letting, Tenant Representation, Occupier Services, Architecture and Workplace Consulting sowie Projektmanagement. Hierbei betreute er zahlreiche Dax-Unternehmen sowie Mittelständler bei strategischen Immobilienprojekten.

Julius Bender
Bender ist Diplom-Wirtschaftsingenieur (TU Darmstadt) und hat seinen Tätigkeitsschwerpunkt im kaufmännischen Bereich (Finanzen, Recht, Finanzierung, Projektsteuerung, IT, Marketing). Er war nach dem Studium zehn Jahre in den Bereichen Unternehmensbeteiligungen, Restrukturierung von Unternehmen und Corporate Finance tätig, zunächst bei Roland Berger Strategy Consultants und später als Mitgründer und geschäftsführender Gesellschafter von November Capital (Private Equity). Zuletzt war Julius Bender elf Jahre bei Colliers International Deutschland als Geschäftsführer tätig, die letzten vier Jahre als Chief Operating Officer (COO). Während seiner Zeit bei Colliers International hat er an der Entwicklung von Colliers Deutschland zu einem der führenden Gewerbeimmobilienberater in Deutschland mitgewirkt.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.