Austausch zwischen Wissenschaft und Bevölkerung verbessern: Ministerpräsident Albig zu Gast beim Wissenschaftsfest in Lübeck

Lübeck, (PresseBox) - Ministerpräsident Torsten Albig hat den Wissenschaftsstandort Lübeck gewürdigt. "Lübeck hat ein einzigartiges Profil an der Schnittstelle zwischen Medizin, Informatik und Life Science. Wissen und Wissenschaft geben ganz wichtige Impulse in unserem Land", sagte Albig heute (2. September) beim "Wissenschaftsfest" auf dem Schlutuper Markt in Lübeck.

In Schlutup wurde den ganzen Tag die Neugestaltung des Marktplatzes im Zeichen der Auszeichnung "Stadt der Wissenschaft 2012" gefeiert. "Das ist eine großartige Idee: Die Wissenschaft geht zu den Menschen. Jeder Stadtteil in Lübeck wirkt mit am großen Wissenschafts-Fest", sagte der Regierungschef. Diese Aktionen seien wichtig, um den Austausch zwischen Wissenschaft und Bevölkerung zu verbessern. "Wenn wir in Schleswig-Holstein weiterhin ein Stück besser, innovativer, kreativer sein wollen als andere, dann brauchen wir starke Hochschulen. Deshalb können die Hochschule auch auf diese Landesregierung setzen", so der Ministerpräsident.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.