PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 691708 (Landesmesse Stuttgart GmbH)
  • Landesmesse Stuttgart GmbH
  • Messepiazza 1
  • 70629 Stuttgart
  • http://www.messe-stuttgart.de
  • Ansprechpartner
  • Susanne Kirschbaum
  • +49 (711) 18560-2255

"Baden-Württemberg im Wettbewerb der Ideen und Konzepte hervorragend aufgestellt."

(PresseBox) (Stuttgart, ) Die WORLD OF ENERGY SOLUTIONS stellt in ihrem Konferenzprogramm aktuelle Studien zur Erzeugung, Speicherung und Verteilung erneuerbarer Energien vor. Batteriespeicher, Power-to-Gas und Wasserstoff-Technologien werden vom 6. bis zum 8. Oktober in Stuttgart von internationalen Experten intensiv auf ihre Perspektiven innerhalb der Energiewende hin erörtert. Die internationale Vernetzung der technologischen Ansätze ist die große Aufgabe der Politik.

Auf dem Stuttgarter Messegelände findet im Oktober 2014 ein branchenübergreifendes Konferenz- und Messeereignis statt: Automobilhersteller, Energieversorger, Maschinenbauer, Mobilitätsdienstleister und Technologieführer der Batterie-, Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie präsentieren ihre aktuelle Produktpalette zur CO2-freien Mobilitäts- und Energieversorgung. Die Ergebnisse von Forschungs-projekten und Marktstudien ergänzen die unternehmerischen Perspektiven. Die Konferenz der WORLD OF ENERGY SOLUTIONS stellt mehrere aktuelle Studien vor, die in der Gesamtschau wichtige Perspektiven auf die CO2-freie Energiezukunft liefern. Aspekte wie Technologiefolgenabschätzung, internationale Realisierungspotenziale und technologische Viabilität stehen zur Diskussion. So liefern die Vorstellung der VDMA Studie "Roadmap battery production equipment 2030" (Session F5) ebenso wie die im Auftrag des Ministeriums für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg erstellte Studie zur "Rolle von Wasserstoff in der Energiewende" (Session E5) qualifizierte Antworten auf technische und energiewirtschaftliche Fragestellungen zum Entwicklungsstand und den Perspektiven von Wasserstoff, Brennstoffzellen und Energiespeicherung.

"Baden-Württemberg ist im Wettbewerb der Ideen und Konzepte hervorragend auf-gestellt. Klar ist, dass es keinen Königsweg, keine ,entweder-oder'-Entscheidungen geben wird. Vielmehr wird der Wechsel von konventionellen zu CO2-freien Techno-logien über unterschiedliche Wege verlaufen. Die Politik muss den Rahmen setzen, dass diese Wege von Wirtschaft und Forschung im internationalen Wettbewerb effizient gestaltet werden können. Und dass die Entwicklung für die Bürgerinnen und Bürger transparent und nachvollziehbar verläuft. Die WORLD OF ENERGY SOLUTIONS ist das ideale Forum, um sich ein eigenes Bild der Energiezukunft zu machen," so Franz Untersteller, Minister für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft des Landes Baden-Württemberg.

Der zweite und dritte Konferenztag zeigen mit Fokus auf Baden-Württemberg und international erfolgreiche Vorbildregionen, wie sehr die Mischung von technologischen Ansätzen, urbanen Konzepten und Bürgernähe den Unterschied machen wird. Tanja Ballhorn Provstgaard, Projektleiterin "Mobilität und Stadtraum" der Stadt Kopenhagen und Professor Hertzsch vom Fraunhofer-Institut für Bauphysik in Berlin führen beispielsweise auf, wie Anwohner und Immobilienwirtschaft in urbane Mobilitäts-Konzepte eingebunden werden können (Session J4).

Das detaillierte Konferenzprogramm finden Sie unter: www.world-of-energy-solutions.de/de/konferenz/programm.html (Deutsche Seite)

Die Anmeldung zur Konferenz WORLD OF ENERGY SOLUTIONS ist ab sofort möglich: www.world-of-energy-solutions.de/de/konferenz/registration.html Anmeldung zur Messe unter: www.messe-stuttgart.de/wes/aussteller/service-anmeldung/

Seit 2012 bündeln die BATTERY+STORAGE, die e-mobil BW conference und die f-cell in der WORLD OF ENERGY SOLUTIONS Potenziale und Netzwerke zum zentralen internationalen Messe- und Konferenzereignis für die Konvergenz von Energieerzeugung, Speichersystemen und Mobilitätslösungen. Im Mittelpunkt stehen Technologien und Dienstleistungen rund um die Bereiche Batterie- und Energiespeichertechnologien, Wasserstoff- und Brennstoffzellen-Anwendungen sowie Innovationen aus dem Bereich der E-Mobilität. Die WORLD OF ENERGY SOLUTIONS ist ein Gemeinschaftsprojekt der e-mobil BW GmbH, der Landesmesse Stuttgart GmbH, der Peter Sauber Agentur Messen und Kongresse GmbH und der Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH.

Veranstalter:
e-mobil BW GmbH Landesagentur für Elektromobilität und Brennstoffzellentechnologie Baden-Württemberg,
Leuschnerstraße 45, 70176 Stuttgart

Landesmesse Stuttgart GmbH,
Messepiazza 1, 70629 Stuttgart

Peter Sauber Agentur Messen und Kongresse GmbH,
Wankelstraße 1, 70563 Stuttgart

Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH,
Friedrichstraße 10, 70174 Stuttgart