Rückschau: 7. Medienversammlung NRW

Perspektiven für das Fernsehen der Zukunft

(PresseBox) ( Düsseldorf, )
In der Welt der medialen Bewegtbilder werden sich das klassische Fernsehen und Online-Videoangebote immer ähnlicher. Moderne Fernsehgeräte (Smart TV) und Online-Monitore bilden längst TV- und Internetangebote nebeneinander ab. Beim sogenannten Social TV lassen sich Fernsehinhalte durch Beiträge in sozialen Online-Netzwerken ergänzen. Wie wird das Fernsehen der Zukunft aussehen, und sind unsere tradierten Vorstellungen vom Fernsehen als Massenmedium noch haltbar? Mit diesen Fragen setzten sich am 11. April in Köln auf Einladung der Medienkommission der Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen (LfM) die etwa 160 Teilnehmer der 7. Medienversammlung.NRW auseinander.

Lesen Sie im Tagungsbericht, wie die Expertinnen und Experten vor Ort das Fernsehen der Zukunft beschrieben haben.

Zur kompletten Rückschau auf der LfM-Website mit Bildergalerie, Videostatements, Tagungsbericht und Referentenübersicht.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.