Luftreiniger vermindern nachweislich das Infektionsrisiko in Räumen und sind auch für Allergiker sinnvoll, doch die Qualitätsunterschiede sind groß - Extrem leise und hocheffektiv gegen Viren: Herrmann Innovations präsentiert mit DESI® DRY MOBILE und DESI

Die Geräte sind in Zusammenarbeit mit der Royal University of Cambridge und der Academy of Science in China entwickelt worden und vom TÜV Süd zertifiziert

(PresseBox) ( Pösing/Cham, )
Luftreiniger sind effektiv, wenn es darum geht, durch Aerosole verteilte Viren und auch anderer Schadstoffe in Räumen, in denen sich mehrere Menschen aufhalten einzudämmen, deshalb fordern Aerosolwissenschaftler ihren Einsatz in Räumen in einem offenen Brief an die Bundesregierung. Auch der Münchner Wissenschaftler Prof. Christian Kähler setzt sich seit über einem Jahr für den Einsatz von Luftreinigern in Schulen ein. Der Markt bietet inzwischen eine Vielzahl von Geräten, die sich jedoch in der Qualität sehr unterscheiden. Die Herrmann Innovations GmbH, Technologieanbieter aus Pösing, Bayern, der mit dem Geschäftsbereich DESI eine komplette Produktsparte von technologischen Lösungen der Immobilisierung von Viren im privaten und öffentlichen Raum widmet, bringt mit DESI® DRY MOBILE und DESI® DRY STATION zwei Profi-Luftreiniger auf den Markt, die mehrere entscheidende Vorteile vereinen.

Beide Geräte arbeiten mit einem Plasma-Modul, das Viren nicht nur filtert, sondern immobilisiert und damit ihre Gefährlichkeit eliminiert. Sie reinigen die Luft zu 99,97 Prozent von Viren, Bakterien und Schadstoffen und verbessern die Raumqualität in weniger als zehn Minuten und verfügen über eine Betriebsdauer von 100.000 Stunden. Die Qualität der Raumluft wird selbsttätig gemessen und das Gerät stellt sich bei Erreichen einer bestimmten Schadstoffkonzentration selbst ein. Ein weiteres Plus, das vor allem in Schulen und Büros geschätzt werden dürfte, ist ihr extrem leiser Betrieb. Auf Umweltfreundlichkeit und Kosteneffektivität wurde ebenfalls großer Wert gelegt: Anders als rein mit HEPA-Filter betriebene Geräte produzieren der DESI® DRY MOBILE und DESI® DRY STATION –keinen Sondermüll, der in voller Schutzkleidung entsorgt werden muss. Durch die Plasmatechnologie werden die Viren karbonisiert und stellen keinerlei Gefahr mehr dar.

Wie funktioniert die Plasma-Hochspannungs-Technologie?

Die Luft wird im Plasma-Modul angesaugt, mit den Filtern von Viren, Bakterien, Pilzen und Gerüchen gereinigt und über die Ventilatoren in den Raum zurückgeführt.

Plasma ist eine Art ionisiertes Gas. Im Gerät wird eine atmosphärische Plasma-Entladung erzeugt. Diese Art der Entladung ist von Blitzeinschlägen bekannt. Durch die Plasmaentladung werden Mikroorganismen in der Luft inaktiviert und abgetötet. Plasma enthält eine große Anzahl von aktiven Ionen und energiereicher freien Gruppen. Diese lösen die chemische Reaktion mit Virusproteinen, Bakterien, Sporen und Pilzen aus, sowie dir Zerstörung von Mikroben. Durch ein Elektronenmikroskop kann man erkennen, dass ein Breakdown-Ätzeffekt der kinetischen Energie der Elektronen und Ionen erfolgt. Hochgeschwindigkeitspartikel im Plasma brechen die molekularen Verbindungen auf und produzieren schließlich ungiftige flüchtige Verbindungen.

Ablauf der Deaktivierung von Viren durch das Plasma-Modul der DESI-Luftreiniger

Der DESI® DRY MOBILE 1000 ist der richtige Luftreiniger für eine Raumgröße bis zu 80 m² bei einer Raumhöhe von 2,5 Meter und damit für Klassenzimmer, Wartebereiche und Besprechungsräume geeignet. Er verfügt über eine selbständige Raumluftqualitätserkennung und schaltet sich im Automatikmodus je nach Feinstaubbelastung automatisch ein, denn das Gerät misst kontinuierlich den PM 2,5 Wert.

Er erreicht eine 5-6- fache Luftumwälzung in der Stunde, und entspricht damit den Empfehlungen des RKI. Das Gerät sorgt für eine zu 99,97 prozentige viren-, bakterien- und schadstofffreie Raumluft. Für Klassenzimmer und Besprechungsräume ist der DESI® DRY MOBILE 1000 ideal, da er sehr leise arbeitet.

Das Luftdurchflussvolumen beträgt: Stufe 1 – 180m³/Stunde, Stufe 2 – 320m³/Stunde, Stufe 3460m³/Stunde, Stufe 4-730m³/Stunde, Stufe 5 – 1000m³/Stunde, Automatikmodus -je nach Raumluftbelastung.

Die Geräuschentwicklung DESI® DRY MOBILE 1000 stellt sich wie folgt dar: Stufe 1- 15 dB, Stufe 2 – 26 dB, Stufe 3 -36 dB, Stufe 4 – 45 dB, Stufe 5 - 50 dB. Das Gerät ist durch Rollen freistellbar und für den mobilen Einsatz konzipiert. HEPA13 Filter sind nachrüstbar. Aufgrund der Virenabtötenden Wirkungsweise des Plasma-Moduls besteht keine Notwendigkeit, den HEPA-Filter als Sondermüll zu entsorgen, was Kosten und Zeit spart. Der DESI® DRY MOBILE 1000 ist seit Jahren im medizinischen Bereich bewährt.

Technische Daten:
Filterklasse EN1822 und Filtergruppe ISO 29464:2017
Fördermenge für saubere Luft (CADR) – 1.000 m³/h
Raumfläche bis 100 m²
Anschlusswerte und Leistung 220 -240 V/ 50- 60 Hz/150 Watt
Masse 820x450x340 mm (LxBxH)
Gewicht 31,2Kg
Preis 2.440,00 EUR netto

Der DESI DRY Station 1600 ist das Hochleistungsgerät für Raumluftfilterung und -desinfektion, Das Gerät arbeitet ebenfalls mit der Plasma-Hochspannungs-Technologie und reinigt Luft zu 99,97 % keim- und schadstofffrei. Der DESI DRY Station verfügt über ein höheres Leistungsvolumen als der DESI Dry Mobile und schafft damit für 60 % mehr saubere Luft als das mobile Gerät. Er eignet sich daher für den Einsatz in großen und stark frequentierten Räumen.

Der DESI® DRY Station ist der richtige Luftreiniger für eine Raumgröße bis zu 130 m² bei einer Raumhöhe von 2,5 Meter und damit für Klassenzimmer, Wartebereiche und Besprechungsräume geeignet. Er verfügt über eine selbständige Raumluftqualitätserkennung und schaltet sich im Automatikmodus je nach Raumluftbelastung automatisch ein.

Er schafft pro Stunde eine 5-6- fache Luftumwälzung i, und entspricht damit den Empfehlungen des RKI. Er sorgt für eine zu 99,97 prozentige viren-, bakterien- und schadstofffreie Raumluft. Für Klassenzimmer und Besprechungsräume ist der DESI® DRY Station ideal, da er sehr leise arbeitet.

Das Luftdurchflussvolumen beträgt: Stufe 1 – 320m³/Stunde, Stufe 2 – 640m³/Stunde, Stufe 3-960m³/Stunde, Stufe 4-1280m³/Stunde, Stufe 5 – 1600m³/Stunde, Automatikmodus -je nach Raumluftbelastung.

Die Geräuschentwicklung ist wie folgt: Stufe 1- 13 dB, Stufe 2 – 23 dB, Stufe 3 -34dB, Stufe 4 – 43 dB, Stufe 5 -49 dB. Ein HEPA13 Filter sind nachrüstbar. Aufgrund der Virenabtötenden Wirkungsweise des Plasma-Moduls besteht keine Notwendigkeit, den HEPA-Filter als Sondermüll zu entsorgen, was Kosten und Zeit spart. Mit geringem baulichem Aufwand kann auch eine Frischluftzufuhr eingerichtet werden. Das Gerät ist seit Jahren im medizinischen Bereich bewährt.

Technische Daten: Filterklasse EN1822 und Filtergruppe ISO 29464:2017
Fördermenge für saubere Luft (CADR) – 1.600 m³/h
Raumfläche bis 150 m²
Anschlusswerte und Leistung 220 -240 V/ 50- 60 Hz/160 Watt
Masse 1,430x580x410 mm (LxBxH)
Gewicht 51,6 Kg
Preis 3,490,00 EUR netto
Alle Luftreiniger sind nach Absprache auch auf Mietbasis erhältlich.

Das Unternehmen Herrmann Innovations ging im Oktober 2020 mit dem neuen Geschäftsbereich DESI an den Start. Das Produktportfolio umfasst praktikable, schonende und umweltfreundliche Konzeptlösungen zum Thema Raumklima und Desinfektion, die in Unternehmen und auch in Privathaushalten zum Einsatz kommen. Zu den Kernprodukten zählen der DESI® PLASMA-FLUIDER , mit dem aus Wasser mittels Plasmatisierung eine Wasserstoffperoxidlösung als effektives und doch schonendes Desinfektionsmittel selbst aufbereitetet werden kann, und der DESI® MONITOR , der die Luftqualität im Raum überwacht, ein wichtiges Kriterium für die Raumsicherheit. Mit Hilfe von innovativen Verneblern wie dem DESI® Sprayer , dem DESI® MINI-JET – DESI-System, dem DESI® Maxi-Jet und den DESI® MOBILE-JET –erfolgt dann auf Ultraschallbasis die effektive Verneblung des Desinfektionsmittels im Raum. Weitere Speziallösungen wie DESI® STAND – DESI-System (desis. shop), DESI® GATE – DESI-System (desi-s.shop) und DESI® Robot – DESI-System (desi-s.shop) richten sich an besondere Sicherheitsanforderungen bei Unternehmen. Die Profi-Luftwäscher DESI® DRY MOBILE und DESI® DRY STATION – sorgen für virenfreie Luft in großen Räumen und Sälen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.