Susanne Sperling neue Partner Managerin

KYOCERA intensiviert Ausbau des KYOchap-Partnerprogramms

Meerbusch, (PresseBox) - Der japanische Outputspezialist KYOCERA hat Susanne Sperling (37) mit Wirkung zum 01. Juni 2007 zur Partner Managerin ernannt. In der neu geschaffenen Position ist sie für die Betreuung des KYOchap-Partnerprogramms verantwortlich. KYOCERA baut damit die Ressourcen für sein einzigartiges Vertriebsmodell weiter aus und ermöglicht jedem Partner eine individuelle Betreuung.

Das indirekte Vertriebsmodell von KYOCERA hat sich seit langem bewährt und trägt entscheidend zum Erfolg des japanischen Outputspezialisten in Deutschland bei. Um Händlern und Resellern dabei noch bessere Perspektiven zu eröffnen, hat KYOCERA mit Beginn des neuen Geschäftsjahres im April das Partnerprogramm KYOchap vorgestellt. Insgesamt besteht KYOchap aus fünf Dimensionen: "Kundenbindung und Loyalität", "Vertrieb", "Service", "Produktrange" und "Marketing". Diese Kriterien spiegeln aber nicht nur die Prioritäten von KYOCERA wider, sondern sind auch Grundlage der Bewertung der Handelspartner. Durch ein eigens entwickeltes Punktesystem werden die Händler einmal im Jahr in vier verschiedene Kategorien eingeordnet. Je höher ein Vertriebspartner dabei bewertet wird, desto mehr finanzielle und personelle Unterstützung erhält er von KYOCERA bei Qualifizierungsmaßnahmen, Marketing, POS-Material oder Öffentlichkeitsarbeit.

Sperling wird in ihrer neuen Funktion als Partner Managerin vor allem die Weiterentwicklung des Partnerprogramms übernehmen. KYOCERA ist es damit möglich, jedem Partner ein optimal auf seine Bedürfnisse angepasstes Betreuungsangebot und Leistungspaket unterbreiten zu können. Darüber hinaus wird sie regelmäßig überprüfen, ob die einzelnen Kriterien auch eingehalten werden. Die 37-jährige Diplomkauffrau war von 1995 bis 2002 als Gruppenleiterin für den Bereich Channel Marketing bei KYOCERA zuständig. Anschließend wechselte sie für ein Jahr als Teamleiterin Distribution in den Vertrieb von BenQ. Nach ihrer Rückkehr zu KYOCERA war sie zunächst als Vertriebsbeauftragte Systemintegratoren und Reseller Nord tätig, bevor sie 2006 die Position der Gebietsverkaufsleiterin Reseller Deutschland übernahm.

"Die KYOCERA-Partnerschaft ist das Fundament für eine gemeinsame Zukunft. Ich freue mich deswegen, in meiner neuen Position dieses einzigartige Vertriebsmodell weiter voranzutreiben und als Bindeglied zwischen Unternehmen und Partner neue Potenziale zu erschließen", kommentiert Susanne Sperling die Herausforderungen als Partner Managerin.

KYOCERA Document Solutions Deutschland GmbH

KYOCERA MITA ist einer der weltweit führenden Anbieter von wirtschaftlichen Outputlösungen. Die Produktpalette umfasst netzwerkfähige ECOLaser-Drucker, digitale Kopier- und Multifunktionssysteme sowie effiziente Lösungen im Outputbereich.

Als weltweit einziger Hersteller setzt KYOCERA MITA mit der ECOSYS-Technologie langlebigste Komponenten in allen Produkten ein und garantiert damit niedrigste Druckkosten und lange Wartungsintervalle.

Mit Sitz in Meerbusch steuert die KYOCERA MITA DEUTSCHLAND GmbH die deutschen Vertriebs-, Marketing- und Service-Aktivitäten. Geschäftsführer ist Reinhold Schlierkamp.

KYOCERA MITA ist eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der japanischen KYOCERA Corporation. Der Konzern gehört zu den Fortune 500 und ist ein führender Hersteller von High-Tech-Keramik, elektronischen Komponenten, Solarzellen und Mobiltelefonen. Im abgelaufenen Geschäftsjahr (1.April 2007 - 31.März 2008) beschäftigte die KYOCERA Corporation weltweit mehr als 66.000 Mitarbeiter und erzielte einen Nettoumsatz von rund 8,2 Mrd. €. Der Konzern steigerte damit den Nettogewinn im Jahresvergleich leicht um 0,5 Prozent.

Das Unternehmen unterstützt seit 1987 die Deutsche Umwelthilfe. Im Rahmen dieses Engagements hat KYOCERA 2008 erstmals den mit 100.000 € dotierten KYOCERA-Umweltpreis verliehen. Seit dem 01. Januar 2005 ist KYOCERA Hauptsponsor des Fußballvereins Borussia Mönchengladbach.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.