KYOCERA entwickelt weltweit ersten BIOMASS-Farbtoner mit 30% Anteil nachwachsender Rohstoffe

Reduzierung der CO2-Emissionen um 30% im Vergleich zur Herstellung konventionellen Toners

(PresseBox) ( Meerbusch, )
KYOCERA, einer der weltweit führenden Anbieter von Lösungen und Dienstleistungen im Bereich Dokumentenmanagement, hat den weltweit ersten BIOMASS-Farbtoner mit 30 Prozent Anteil nachwachsender Rohstoffe entwickelt. Das führt zu einer Reduzierung der CO2-Emissionen um 30 Prozent im Vergleich zur Herstellung konventionellen Toners. Dabei vermeidet der BIOMASS-Toner jeden Einfluss auf die Nahrungsmittelproduktion, indem er ausschließlich zertifiziertem Anbau vertraut.

"Unsere langlebige ECOSYS-Produkttechnologie leistet einen wesentlichen Beitrag zum Umweltschutz. Sie produziert nicht nur 75% weniger Abfall als herkömmliche Systeme, sondern die Druckertrommel besitzt außerdem eine dreißigfach längere Lebensdauer als normal. Mit dem BIOMASS-Farbtoner, der noch im Sommer 2012 auf den Markt kommen wird, gehen wir den nächsten Schritt", sagt Bernd Austinat, Abteilungsleiter Produktmarketing KYOCERA Document Solutions Deutschland GmbH, "dabei nutzen wir zur Herstellung unserer bahnbrechenden Entwicklung ausschließlich Biomasse aus RSPO-zertfiziertem Anbau."

Der RSPO - Roundtable on Sustainable Palm Oil - wurde 2004 auf Initiative des "World Wide Fund For Nature" (WWF) gegründet und stellt den Runden Tisch für nachhaltiges Palmöl dar. Ziel ist es, nachhaltige Anbaumethoden für Palmöl und somit den Umweltschutz zu fördern. RSPO-zertifizierter Anbau hält sich an einen strengen sozialen und ökologischen Kriterienkatalog im Sinne einer nachhaltigen Palmölproduktion. Dabei wird gewährleistet, dass keinerlei Rohstoffe verarbeitet werden, die der Nahrungsmittelproduktion zugutekommen könnten.

Dass der Einsatz des neuen BIOMASS-Farbtoners von KYOCERA Document Solutions eine 30-prozentige Reduktion der CO2-Emission generiert, hat einen einfachen Grund: Der 30-Prozent-Anteil im BIOMASS-Material wird klimaneutral produziert. Dabei werden keine neuen CO2-Emissionen in die Atmosphäre freigesetzt.

Der BIOMASS-Farbtoner wird zuerst für fünf BIOMASS-Modelle der FS-Serie von KYOCERA Document Solutions angeboten. Diese basieren auf dem FS-C2026MFP+, FS-C2126MFP+, FS-C2526MFP, FS-C2626MFP und FS-C5250DN. Die Einführung des BIOMASS-Farbtoner und der BIOMASS-Produkte ist für (die 2. Jahreshälfte) 2012 geplant.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.