KYOCERA TASKalfa-Produktserie ab Januar 2009 im Handel

KYOCERA startet mit vier Farb-Multifunktionssystemen

(PresseBox) ( Meerbusch, )
KYOCERA beginnt das nächste Jahr gleich mit einem Paukenschlag. Unter dem Markennamen "TASKalfa" bringt der Hersteller ressourcenschonender Druck- und Kopierlösungen im Januar 2009 die ersten vier Systeme seiner nächsten Multifunktionsgeneration auf den Markt. Die farbfähigen Geräte mit den Bezeichnungen TASKalfa 250ci, TASKalfa 300ci, TASKalfa 400ci und TASKalfa 500ci bieten zahlreiche technische Neuentwicklungen, die Maßstäbe in den Bereichen Zuverlässigkeit und Qualität setzen werden. Der Einsatz von Java- und Web-Service-Technologien erlaubt es den Anwendern, die TASKalfa-Multifunktionssysteme in ihrer jeweiligen Umgebung durch individuelle Anpassung optimal zu nutzen. Verbesserte Sicherheitsapplikationen sind damit genauso wenig ein Problem wie ein umfassendes Geräte- und Accountingmanagement. Das moderne ergonomische Design sorgt darüber hinaus für optimalen Bedienkomfort.

Die TASKalfa-Serie umfasst zunächst vier A3-Multifunktionssysteme: TASKalfa 250ci, TASKalfa 300ci, TASKalfa 400ci und TASKalfa 500ci. Neben dem Namen wird dem Nutzer als Erstes das neue Design der Geräte ins Auge stechen. In einer eleganten Kombination aus Schwarz und Silber gehalten, setzen sie sich auch in ihrer Form deutlich von den bisherigen KYOCERA-Multifunktionssystemen ab. Bei der Konzeption wurde besonders darauf geachtet, dass alle TASKalfa-Systeme die modernsten ergonomischen Ansprüche an Bedienbarkeit und Komfort erfüllen. Das selbsterklärende Colour Touch Panel Display macht die Steuerung darüber hinaus so einfach wie möglich.

TASKalfa steht für umfassende technische Neuentwicklungen. Name, Design, Logo - bei TASKalfa ist alles neu. Die wirklichen Highlights der TASKalfa-Multifunktionssysteme sind jedoch die technologischen Neuentwicklungen im Inneren der Systeme.

Ein zentrales Leistungsmerkmal der TASKalfa-Familie ist die hervorragende Farbqualität beim Drucken, Kopieren und Scannen. Der neu entwickelte Toner sowie der erweiterte Farbraum sorgen für die naturgetreue Abbildung. Der neue Toner reduziert außerdem durch die geringere Fixiertemperatur den Verbrauch und die Energiekosten. Der Einsatz langlebiger Komponenten sowie verbesserte Papierwege und eine intelligente Kalibrierung garantieren darüber hinaus eine optimale Verfügbarkeit bei höchster Wirtschaftlichkeit der Systeme. Dafür sorgen auch die Duplex-Einheit sowie eine bis zu 160 GB große Festplatte. Je nach Multifunktionsgerät erreichen die TASKalfa-Systeme eine Geschwindigkeit von 25ppm bis 50ppm in Schwarzweiß und 25ppm bis 40ppm in Farbe. Der Einsatz zahlreicher Sicherheitsfeatures wie Netzwerkauthentifizierung ist ebenfalls kein Problem. Die neuen TASKalfa-Multifunktionssysteme sind ab Mitte Januar 2009 im Fachhandel erhältlich.

Weitere Informationen finden Sie auch auf der Internetseite von KYOCERA MITA, unter www.kyoceramita.de.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.