Neuer KYB-Stoßdämpfer-Katalog 2011

(PresseBox) ( Krefeld, )
Das komplette KYB-Angebot sowie genaue Angaben über alle neuen Anwendungen für 2011 enthält der brandaktuelle Stoßdämpfer-Katalog von KYB. 73 neue Artikelnummern der Stoßdämpfer für Pkw, SUV, Kleintransporter und Leicht-Lkw sind darin enthalten. Mit diesen weiteren Stoßdämpfertypen werden nun zusätzlich mehr als vier Millionen Fahrzeuge europaweit abgedeckt, darunter zulassungsstarke Automodelle wie Alfa 159, BMW X 5, Fiat 500, Mazda 2, Peugeot 207, oder Saab 9-3 bis hin zum VW Tiguan.

Für über eine Million Pkw in Europa ist KYB mittlerweile sogar exclusiv als alleiniger Stoßdämpferanbieter nun schon unterwegs.

Auch die Anzahl der Federbeinstützlager ist wieder erweitert worden, und alle sind sämtlich im Katalog aufgeführt. Das Federbeinstützlagersortiment von KYB ist ohnehin das kompletteste von allen Anbietern in Europa. Die Stützlager erhöhen die Lebensdauer der Federbeine und können zur selben Zeit wie die Dämpfer einfach und schnell mit ausgetauscht werden.

Zusätzlich hat KYB ebenfalls sein gesamtes Staubschutzkappenprogramm ausgeweitet, so dass alle wichtigen Zusatzserviceprodukte rund um das Federbein aus einer Hand von KYB eingesetzt werden können.

78 Fahrzeughersteller sind im KYB Katalog verzeichnet, was enormen 99 Prozent aller Automodelle entspricht. Um die Automarken leicht zu finden, sind ihre Namen alphabetisch angeordnet. Eine Liste mit Abbildungen des Stoßdämpferzubehörs befindet sich zusätzlich im hinteren Katalogteil.

Auch als PDF-Datei zum Download gibt es ihn auf der KYB Europe Website unter: www.kyb-europe.com.

Alle Katalogdaten sind zudem bereits auf TecDoc eingespeist worden und stehen somit rechtzeitig ab Januar 2011 allen TecDoc-Nutzern in Europa zur Verfügung. Aus Verantwortung zur Umwelt hat KYB seinen Katalog auf Recyclingpapier gedruckt.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.