KWL repariert Havarieschaden an Armaturenkästen in Schleußig

Verkehrseinschränkungen auf dem Schleußiger Weg

(PresseBox) ( Leipzig, )
Defekte Abdeckungen von Armaturenkästen im Fahrbahn-bereich des Schleußiger Wegs, Höhe Nonnenweg, haben am heutigen Mittwoch, dem 29. Mai 2013, eine Havarie verursacht. Die gebrochenen Abdeckungen haben sich verkeilt und hochkant gestellt. Sie stellten eine akute Gefahr für den Straßenverkehr dar. Die KWL - Kommunale Wasserwerke Leipzig GmbH hat sofort mit den not-wendigen Reparaturmaßnahmen begonnen. Sie wechselt insgesamt sechs defekte Armaturenkästen aus. Die stadteinwärts führende Fahrspur des Schleußiger Wegs wird am morgigen Donnerstag, den 30. Mai, ab 7 Uhr wieder für den Verkehr freigegeben. Gleichzeitig wird die stadtauswärtige Fahrspur gesperrt. Ab Freitag, dem 31. Mai 2013, 7 Uhr stehen beiden Fahrspuren für den Straßenverkehr wieder zur Verfügung.

KWL versorgt 634.000 Menschen mit frischem Trinkwasser
Die KWL versorgt über ein mehr als 3.200 Kilometer langes Leitungs-netz 634.000 Menschen in Leipzig und Umgebung rund um die Uhr mit frischem Trinkwasser. Teile des Netzes sind dabei über 80 Jahre alt.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.