PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 370106 (KWL Kommunale Wasserwerke Leipzig GmbH)
  • KWL Kommunale Wasserwerke Leipzig GmbH
  • Johannisgasse 7/9
  • 04103 Leipzig
  • https://www.wasser-leipzig.de
  • Ansprechpartner
  • Katja Gläß
  • +49 (341) 969-2459

Grundschüler freuen sich über KWL-Trinkwasserbrunnen

KWL übergibt neue Trinkwasserbrunnen an vier Schulen

(PresseBox) (Leipzig, ) Einen Trinkwasserbrunnen der KWL - Kommunale Wasserwerke Leipzig GmbH haben die Schüler und Lehrer der 60. Grundschule in Empfang genommen. Zur feierlichen Übergabe des neuen Wasser­spenders am heutigen Mittwoch, dem 1. September 2010, füllte KWL-Maskottchen Wassi die ersten Trink­flaschen mit dem Durstlöscher ab. Die Schüler in der 9. Grundschule, der Appoloniavon-Wiedebach-Mittel­schule sowie dem Werner-Heisenberg-Gymnasium können seit Schul­jahresbeginn ebenfalls neu installierte Trinkwasser­brunnen nutzen. Die KWL unterstreicht damit ihr Konzept, den Menschen in Leipzig und der Region richtiges Trinkverhalten und eine gesunde Lebensweise nahe zu bringen. "Eine ausreichende Flüssigkeitsaufnahme ist wichtig. Schon ein geringer Wassermangel beeinträchtigt die Konzentration, das Kurz­zeitgedächtnis und die körperliche Leistungsfähigkeit", betont KWL-Sprecherin Katja Gläß.

Trinken für Kinder wichtig

Trinkwasser ist der optimale Durstlöscher. Es ist kalorienfrei und frei von Zusatzstoffen. "Das Leipziger Wasser ist reich an lebenswichtigen Mineralien wie Calcium oder Magnesium - sie machen das Leipziger Trinkwasser zu einem gesunden und schmack­haften Durstlöscher", betont Gläß. Die Wasserentnahmestellen an den Einrichtungen beprobt die KWL im Vorfeld neben den regelmäßigen Kontrollen zusätzlich, um ganz sicher zu gehen, dass die Hausinstallationen auch für die Trink­wasser­versorgung der Kinder geeignet sind.

Projekt optistart des Gesundheitsamtes Leipzig

Schulleiterin Ines Fickenwirth war es wichtig, dass Trinkwasser für alle problemlos verfügbar ist. "Jetzt haben unsere 200 Schülerinnen und Schüler jederzeit Zugang, auch wenn mal keine Trinkflasche zur Hand ist." Die 60. Grundschule ist eine von drei Schulen, die jährlich innerhalb des Projektes optistart einen Trinkwasser­brunnen der KWL installiert bekommen. "Das Projekt optistart ist Bestandteil unserer Ganztags­angebote, die als Ziel die sichere und bewegte Schule im Zusammen­hang mit einer gesunden Lebensweise und die individuellen Lernbedürfnisse aller Schüler haben. Dazu werden wir vom Förderverein der Schule unterstützt", sagt Fickenwirth.

Die KWL unterstützt das Projekt optistart des Gesundheitsamtes Leipzig. Die Brunnen der KWL sind ein Beitrag, um bei Kindern das gesunde und regelmäßige Trinken und somit die Entwick­lung gesunder Ernährungs­formen zu fördern. Das Gesundheits­amt Leipzig fördert mit optistart ebenfalls diese Ziele. Darüber hinaus installiert die KWL auch außerhalb dieses Projektes an bis zu sieben anderen Schulen jährlich derartige Wasserspender. Inzwischen verfügen 23 Schulen in der Region über KWL?Trinkwasserbrunnen.