Kuros Biosciences schlägt der Generalversammlung 2017 vier neue Verwaltungsräte vor

Schlieren, (PresseBox) - Kuros Biosciences AG (“Kuros”) gibt heute bekannt, dass der Verwaltungsrat der kommenden Generalversammlung die Wahl von Professor Clemens van Blitterswijk, Frank-Jan van der Velden, Giacomo Di Nepi und Dr. Ivan Cohen-Tanugi als neue Mitglieder des Verwaltungsrates vorschlägt. Die Generalversammlung findet am 22. Mai 2017 in Schlieren statt.  

«Kuros wandelt sich in ein kommerzielles Unternehmen für orthobiologische Produkte. Im Vorfeld der anstehenden Markteinführung unserer Produktlinien verstärken wir die kommerzielle und wissenschaftliche Kompetenz auf Ebene des Verwaltungsrates. Wir sind erfreut darüber, dass wir unseren Aktionären die Wahl von vier ausgewiesenen Experten vorschlagen können», erklärt Dr. Christian Itin, Präsident des Verwaltungsrates.

 

Kurzlebensläufe der vorgeschlagenen, neuen Verwaltungsräte

Dr. Ivan Cohen-Tanugi wurde im April 2017 zum Chief Executive Officer von Kuros ernannt. Er verfügt über mehr als 20 Jahre Führungserfahrung in der Life-Sciences-Industrie. Dr. Cohen-Tanugi hatte Managementpositionen inne bei Sanofi, Roche, Amgen, Teva, Eyevensys und Stallergenes-Greer. Unter anderem war er Head of Amgen Europe Nephrology, General Manager Teva North America Biologics & Specialty und CEO von Eyevensys. Dr. Cohen-Tanugi studierte Medizin an der Universität Grenoble, Frankreich, und erwarb sich ein MBA an der H.E.C. Business School in Paris, Frankreich. Dr. Cohen-Tanugi ist französischer und amerikanischer Staatsbürger.

 

Giacomo Di Nepi verfügt über 30 Jahre Erfahrung in der Branche. Aktuell ist er CEO von Polyphor AG, Allschwil, Schweiz. Zuvor war Di Nepi Executive Vice President und General Manager, Europa für InterMune Inc., wo er Esbriet, ein Orphan-Medikament, auf den Markt gebracht hat und von Grund auf ein Unternehmen im Umfang von USD 140 Millionen Dollar und 200 Personen aufgebaut hat – bis hin zum Erwerb von InterMune durch Roche für USD 8,3 Mrd. Zuvor war er in leitenden Führungsaufgaben bei Takeda und Novartis tätig, wo er Mitglied des Pharma Executive Committees war. Davor arbeitete er als Partner bei McKinsey. Di Nepi ist aktuell Mitglied des Verwaltungsrates von Geneuro (GNRO.PA) und NTC, einem privat gehaltenen Unternehmen. Er hat einen Abschluss in Wirtschaftswissenschaften der Bocconi Universität, Mailand, Italien und an der INSEAD, Fontainebleau, Frankreich, ein MBA erworben. Di Nepi ist italienischer Staatsangehöriger.

 

Professor Clemens van Blitterswijk, PhD, ist Abteilungsleiter und Professor am MERLN Institut für Technologie-Inspirierte Regenerative Medizin an der Universität Maastricht, Niederlande. Prof. van Blitterswijk hat im Laufe der Jahre neun Unternehmen gegründet. Er hat zahlreiche nationale und internationale Auszeichnungen erhalten, wie vor Kurzem der "der unternehmerischste Professor der Niederlande". Prof. van Blitterswijk bringt über zwei Jahrzehnte unternehmerischer Wissenschaft ins Kuros-Team. Er hat über 350 wissenschaftliche Arbeiten (mit-) verfasst und ist Erfinder von mehr als 100 Patenten. Er hat drei Bücher als Redakteur veröffentlicht und bei vielen weiteren als beitragender Autor mitgearbeitet. Prof. van Blitterswijk ist ausgebildeter Biologe und hat an der Universität Leiden, Niederlande, in Medizin promoviert. Prof. van Blitterswijk ist holländischer Staatsbürger.

 

Frank-Jan van der Velden, MBA, war im Jahr 2005 Mitbegründer von Xpand Biotechnology („Xpand“), der im Januar 2017 neu erworbenen Tochtergesellschaft von Kuros, und ist seit der Übernahme Mitglied des Executive Committees von Kuros. Er war Mitbegründer mehrerer Unternehmen auf dem Gebiet der regenerativen Medizin, u.a. von CellCoTec, Pro-Gentix Orthobiologie und Materiomics. Vor der Gründung von Xpand war Herr van der Velden zehn Jahre Partner bei der Unternehmungsberatung Krüger & Partner, nachdem er zehn Jahre für Zitat Media Holding tätig war. Derzeit ist Herr van der Velden Vorsitzender des Verwaltungsrates der TIIN Techfund III (Venture Capital-Fonds für Technologie-Start-ups), Verwaltungsratsmitglied der RiverDiagnostics International (Herstellerin von Raman-spektroskopischen Geräten für Anwendung im Life Science-Bereich) sowie Mitglied der Geschäftsleitung von Materiomics  (Hochdurchsatz-Screening für Zelloberflächen-Topographie-Interaktionen). Herr van der Velden ist Absolvent der Erasmus Universität Rotterdam, School of Management, Niederlanden. Er ist holländischer Staatsbürger.

 

Traktandenliste auf der Webseite von Kuros verfügbar

Die Generalversammlung findet am 22. Mai 2017 um 16:00 Uhr am Sitz der Gesellschaft in Schlieren/Zürich statt. Die formelle Einladung wird in den nächsten Tagen verschickt und kann auch von der Webseite des Unternehmens unter http://kuros.ch/investors/calendar.html eingesehen werden.

 

Zukunftsorientierte Aussagen

Diese Medienmitteilung enthält bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen, z.B. Angaben unter Verwendung der Worte wie „wird“ oder „erwarten“ oder Formulierungen ähnlicher Art. Solche in die Zukunft gerichteten Aussagen unterliegen bekannten und unbekannten Risiken, Ungewissheiten und anderen Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die Finanzlage, die Entwicklung oder die Performance des Unternehmens wesentlich von denjenigen abweichen, die in diesen Aussagen ausdrücklich oder implizit angenommen werden. Das Unternehmen übernimmt keinerlei Verpflichtung, solche zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren oder an zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen anzupassen. Vor dem Hintergrund dieser Ungewissheiten sollte sich der Leser nicht auf derartige in die Zukunft gerichtete Aussagen verlassen.

Kuros Biosciences AG

Kuros Biosciences fokussiert sich auf die Entwicklung von innovativen Produkten im Bereich Wundheilung und Geweberegeneration und ist in Schlieren (Zürich) domiziliert. Die Firma ist an der Schweizer Börse SIX Swiss Exchange gemäss International Reporting Standard unter dem Symbol KURN kotiert. Weitere Informationen zu Kuros sind unter www.kuros.ch abrufbar.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.