Pressenotiz "Branchentreff Lüdenscheid 2017"

Lüdenscheid, (PresseBox) - Vier Jahre nach dem ersten Branchentreff in Lüdenscheid wurden die Tore am 18. Mai 2017 wieder weit geöffnet und ein spannendes Programm für die Besucher vorgestellt. Wie beim ersten Branchentreff wurde die 1.000 Besuchermarke geknackt und eindrucksvoll bewiesen, dass in Südwestfalen ein Kunststoffherz schlägt.

Die bewährte Mischung aus Ausstellung, Vorträgen, Präsentationen und Vorführungen war wieder Garant dafür, dass an diesem Tag keine kunststofftechnische Frage unbeantwortet blieb. Während im Jahr 2013 „nur“ Platz für 55 Aussteller gewesen ist, haben wir dieses Jahr die Möglichkeit durch Nutzung des Rohbaus des Polymer Training Centres`s (kurz PTC) 100 Ausstellern eine Plattform zu bieten. Getreu dem Motto: Oben wird gebaut und unten wird verkauft.

Neben der Ausstellung gab es in der Schulungsebene wieder Vorträge, die ein breites Spektrum von Technologiebereichen abdeckten. 8 Vorträge aus den Reihen des Kunststoff-Instituts und 4 Vorträge aus der Industrie, werden vor- bzw. nachmittags in Parallelsessions angeboten:

Vormittags, Moderation und Leitung A. Kürten:

10:30 Uhr     

Durch Gas geben mit Kunststoff auf der Überholspur – Neues Schäumverfahren für den Spritzguss Dipl.-Ing. Andreas Kürten
3D Konforme Präzisionsbeschichtungen für den   Korrosionsschutz –effektive Werkzeugbeschichtungen    Dipl.-Ing. Frank Mumme


11:15 Uhr     

Wer bin ich? - Ein Werkstoff packt aus – Schnelle und    effektive Materialanalysen B.Sc. Martin Doedt

Und es ward Licht –Möglichkeiten für die   Symbol/Ambientebeleuchtung an Kunststoffformteilen Dr. Angelo Librizzi

Nachmittags, Moderation und Leitung U. Hinzpeter:

14:00 Uhr     

Zugleich kompakt und mehrsprachig – DER neue Störungsratgeber Dipl.-Ing. Udo Hinzpeter
PTC - ein Leuchtturm weist den Weg Dipl.-Ing Torsten Urban


14:45 Uhr     

Touch it! – Formteilfunktionalisierung durch gedruckte Elektronik Dr. Konrad Kiefer

Manche mögen`s heiß – Einsatz wärmeleitfähiger Kunststoffe Dipl. Ing. Michael Tesch

Moderation und Leitung Prof. Dr. Ing. Andreas Ujma:

10:30 Uhr      Hochleistungspolymerlösungen - Effektiv, Produktiv, Grenzüberschreitend  

Ter Hell Plastics Polymer Group, Goran Brkljac, Dipl.-Ing. (FH)

11:15 Uhr

Digitale assistierte Wertschöpfung im Werkzeugbau PxC 

PHOENIX CONTACT GmbH & Co. KG,  Dr. Sven Holsten/Stefan Flachmann

14:00 Uhr

Sunflower Power: Ökologie und Ökonomie im Einklang! 

Golden Compound GmbH, Sebastian Meyer, B.Sc.

14:45 Uhr

Kunststoffe für neue Anwendungen im Bereich smart    home 

Gira Giersiepen GmbH & Co. KG, Bernhard Hoster, Dipl.-Ing. (FH)

Die Ausstellungen im Zelt an der Karolinenstraße und im Neubau des PTC standen den ganzen Tag über zur Verfügung und parallel dazu bestand die Möglichkeit sich frei im Institut zu bewegen und sich die Fachabteilungen zeigen zu lassen. Im Technikum wurden verschiedene Werkzeuge und Sonderverfahren im laufenden Prozess vorgeführt und im Applikationszentrum für Oberflächentechnik warteten zahlreiche Beispiele für neuartige Dekormöglichkeiten auf die Besucher. Galvanisieren, Lasern, Bedrucken, Beschichten, Lackieren und Hinterspritzen sind nur einige Stichworte die in diesem Zusammenhang zu nennen sind.

Ebenfalls im Erdgeschoß im Nachbargebäude wurde der Laborextruder und das umfangreiche Equipment gezeigt und in welche Richtungen die Materialentwicklung zukünftig gehen wird und was insbesondere im Bereich der nachwachsenden Rohstoffe zu erwarten ist. Gerade in diesen Abteilungen konnten die Besucher die Technologien hautnah erleben.

In den weiteren Etagen haben die Besucher dann die Labor- und Prüfmöglichkeiten vorgefunden, an denen dann auch zahlreiche Messungen an realen und/oder fiktiven Beispielen vollzogen werden, um das ganze Spektrum der Schadensanalytik oder auch der Material –und Oberflächenprüfung aufzeigen zu können.

Die Wiederholung des Branchentreffs war somit ein voller Erfolg und wird sicherlich eine Konstante für die Kunststoffindustrie und in einem 3-jährigen Rhythmus wiederholt werden.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.