KUKA treibt den Industrie-4.0-Wandel mit der Einführung des neuen KUKA Marketplace und KUKA Connect voran

KUKA digitalisiert die Kundenerfahrung mit On-Demand-Lösungen für smarte Produktion

Augsburg/Hannover, (PresseBox) - KUKA, einer der weltweit führenden Anbieter von intelligenten Automatisierungslösungen, hat seinen neuen KUKA Marketplace (shop.kuka.com) für eine digitalisierte und optimale Kundenerfahrung vorgestellt.

Der KUKA Marketplace bietet den Kunden nicht nur die Möglichkeit, nach neuesten KUKA Produkten zu suchen und diese zu erwerben, sondern stellt für weitere Informationen auch Benutzerhandbücher und Videos zur Verfügung. Zum Start stehen mit KUKA Connect und KUKA College-Trainingskursen bereits erste Produkte auf dem Marketplace bereit.

„Die Einführung des neuen KUKA Marketplace markiert einen gewaltigen Schritt in der Umsetzung der ehrgeizigen Pläne von KUKA bei der Bereitstellung neuer Service- und Anwendungspakete, die den globalen Anforderungen der Kunden besser entsprechen", so David Fuller, Chief Technology Officer bei KUKA Robotics. „Da das Produktportfolio von KUKA stetig wächst, ist eine digitale Handelsplattform unerlässlich, um Kunden eine intuitive Erfahrung und einen umfassenden Überblick über neue Angebote zu ermöglichen."

Mit Fokus auf dem digitalen Geschäftswandel bietet KUKA Marketplace den Kunden von KUKA die neueste Zero-Touch-IoT-Lösung für smarte Produktion - KUKA Connect. KUKA Connect ist eine cloudbasierte Softwareplattform, die es den Nutzern erlaubt, überall und jederzeit auf ihre KUKA Roboter zuzugreifen und diese zu analysieren. Dank KUKA Connect können Kunden ihr Produkt schneller auf den Markt bringen, an gesetzliche Anforderungen anpassen, die Effizienz steigern und die eigene Innovationskraft steigern.

Zunächst können sich Kunden aus Deutschland, Nordamerika, dem Vereinigten Königreich, Irland, Österreich und Frankreich auf dem KUKA Marketplace für KUKA Connect registrieren. Die globale Verfügbarkeit von KUKA Connect in weiteren Sprachen ist noch in diesem Jahr vorgesehen.

Basierend auf den offenen globalen Standards nutzt KUKA Connect für die Anbindung von KUKA Robotern umfangreiche Datenanalysen und die neueste Fog-Computing- Plattform, um Kunden ein Höchstmaß an Transparenz zu bieten. In Zusammenarbeit mit Nebbiolo Technologies nutzt KUKA Connect ein Fog-Computing-Gerät, fogNode, für die sichere Ermittlung, Kommunikation und Übertragung von Roboterdaten an die Cloud.

KUKA Connect ist eine abonnementbasierte Plattform, die keine Softwareinstallation erfordert und Kunden den sofortigen Zugriff auf neue Features und Funktionen bietet. Die KUKA Connect-Plattform, die strategisch für die Weiterentwicklung konzipiert wurde, hostet auf kontinuierlicher Basis neue Dienste und gewährt Bewertungen und Unterstützung für zusätzliche KUKA-Geräte.

KUKA Connect ist für zwei Serviceebenen verfügbar: KUKA Connect Lite und KUKA Connect Plus. Mit KUKA Connect Lite haben Nutzer freien Zugang zu Asset Information Management Features für unterstützte Funktionen der KUKA Roboter. Durch ein Upgrade auf KUKA Connect Plus erhalten die Nutzer zusätzliche Asset Information Management Features und vollen Zugriff auf die KUKA Connect Plattform, einschließlich der Echtzeit-Benachrichtigungen und der exportierbaren Berichte.

Um mehr darüber zu erfahren, wie KUKA Connect den Automatisierungsprozess optimieren kann, besuchen Sie uns unter connect.kuka.com.

KUKA Aktiengesellschaft

KUKA ist ein international tätiger Automatisierungskonzern mit einem Umsatz von rund 3 Mrd. EUR und rund 13.200 Mitarbeitern. Als einer der weltweit führenden Anbieter von intelligenten Automatisierungslösungen bietet KUKA den Kunden alles aus einer Hand: Von der Komponente über die Zelle bis hin zur vollautomatisierten Anlage in den Branchen Automotive, Electronics, Consumer Goods, Metallindustrie, Logistics / E-Commerce, Healthcare und Servicerobotik. Der Hauptsitz des Konzerns ist Augsburg.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.