Innovative Lösungen in der Steinschneide-Industrie: 100 Roboter für BACA Systems in Nordamerika

(PresseBox) ( Augsburg, )
Bereits seit sieben Jahren unterstützt KUKA BACA Systems mit innovativen Roboterlösungen in der Steinschneideindustrie. Die Zusammenarbeit wird nun mit einem neuen Auftrag ausgebaut: das US-amerikanische Unternehmen hat 100 KUKA Roboter bestellt.

Statt klassischer Schneidemaschinen setzt BACA Systems beim Zuschnitt von Steinplatten auf Industrieroboter des Augsburger Automatisierungsunternehmens. Nun orderte der Spezialist für die Entwicklung innovativer Fertigungslösungen für die Steinschneideindustrie gleich 100 KUKA Roboter vom Typ KR 210 QUANTEC.

Die Roboter werden für ihre Aufgaben mit einer 26-PS-Säge und einer Wasserstrahldüse ausgestattet. Die Vorteile: schnellere Schnittgeschwindigkeiten, höhere Ausbeute und einfachere Produkthandhabung. Die Experten von BACA Systems implementieren die Roboter in eine komplette Steinschneidelösung.

Zu diesen erfolgreichen Roboterzellen von BACA Systems zählen die Robo SawJet und die Robolution Pro. Die Robo SawJet kann Steine in einem Winkel von 90 Grad vertikal zum Boden schneiden. Die Robolution Pro ermöglicht sogenannte Gehrungsschnitte an der Kante der Arbeitsplatten. Insgesamt 450 KUKA Roboter kamen in den vergangenen Jahren schon in diesen beiden Roboterzellen zum Einsatz.

 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.