PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 896030 (KUKA Aktiengesellschaft)
  • KUKA Aktiengesellschaft
  • Zugspitzstr. 140
  • 86165 Augsburg
  • http://www.kuka-ag.de
  • Ansprechpartner
  • Katrin Stuber-Koeppe
  • +49 (821) 79737-22

Forschungskooperation mit dem Volkswagen Konzern: KUKA zeigt Laderoboter bei der Volkswagen Group Media Night in Genf

(PresseBox) (Augsburg/Genf, ) Servicerobotik für die Autos der Zukunft: Der Automatisierungsspezialist KUKA und der Volkswagen Konzern haben bei der Volkswagen Group Media Night den Fahrzeug-Laderoboter CarLa vorgestellt.

In dem Forschungsprojekt verbindet CarLa, ein mobiler, omnidirektionaler KUKA Roboter, in einer speziell entwickelten Anwendung ein E-Fahrzeug eigenständig mit einer Ladestation. So muss der Fahrer das elektrisch angetriebene Auto lediglich auf einem gekennzeichneten Parkplatz abstellen, das Montieren des Ladekabels erledigt der Roboter für ihn. Bei autonomen Fahrzeugen kann der Passagier schon vorher aussteigen, das Auto sucht sich selbstständig einen freien Platz und wird dort vom Service-Roboter geladen.

Für eine breite Akzeptanz von E-Mobilität braucht es eine flächendeckende Infrastruktur mit komfortablen und schnellen Lademöglichkeiten. „Mit Hilfe von KUKA Servicerobotik kann das Laden flexibel und bequem werden“, sagt Dr. Till Reuter, CEO der KUKA AG.

Im Sommer 2017 hatten KUKA und der Volkswagen Konzern einen Kooperationsvertrag unterzeichnet und die gemeinsame Entwicklung von roboterbasierten Innovationskonzepten für die Fahrzeuge der Zukunft vereinbart. Die Kooperation knüpft an ein bereits bestehendes gemeinsames Forschungsprojekt an, das sich mit Mensch-Roboter-Kollaboration befasst.

Das Projekt e-smart Connect beinhaltet eine praxisnahe und benutzerfreundliche Lösung für das Aufladen der Hochvoltbatterien von Elektrofahrzeugen des Volkswagen Konzerns. Demnächst soll zudem ein erster Prototyp eines Laderoboters für die private Garage gezeigt werden.

 

KUKA Aktiengesellschaft

KUKA ist ein international tätiger Automatisierungskonzern mit einem Umsatz von rund 3 Mrd. EUR und rund 13.200 Mitarbeitern. Als einer der weltweit führenden Anbieter von intelligenten Automatisierungslösungen bietet KUKA den Kunden alles aus einer Hand: Von der Komponente über die Zelle bis hin zur vollautomatisierten Anlage in den Branchen Automotive, Electronics, Consumer Goods, Metallindustrie, Logistics / E-Commerce, Healthcare und Servicerobotik. Der Hauptsitz des Konzerns ist Augsburg.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.